Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Blühende Bergwiese

Pension Gondelblick, Sölden

3.0 Punkte3.0 Punkte3.0 Punkte Appartement, Ferienwohnung, Pension

Sölden, Tirol, Österreich

Pension Gondelblick
Pension Gondelblick

Entscheidungshilfe

  • In der Ferienregion Ötztal
  • 1600 km Wanderwege
  • 874 km Mountainbikestrecken

Günstigster Zimmerpreis: € 26,70 pro Person und Tag


Beschreibung Pension Gondelblick in Sölden

Pension Gondelblick

  • Anzahl Betten: 30
  • In Liftnähe
  • Einkaufsmögl. in der Nähe
  • zentrale Lage
  • In diesem Hotel wird Deutsch und Englisch gesprochen.

Herzliche Gastlichkeit mit viel Atmosphäre!

Sie sind eingeladen, die wertvollsten Tage des Jahres im modern eingerichteten Appartementhaus, am Fuße der schönsten Aussichtsberge des Ötztales gelegen, zu verbringen. Für eine besonders angenehme und gemütliche Atmosphäre sorgen hier der Hauch von Komfort und Luxus sowie die Holzbauweise in den geräumigen und sehr gemütlichen Zimmern.

Geräumige Behaglichkeit

Mehrere Appartements, die alle mit Dusche/WC, teilweise Balkon und Kabel-TV-Anschluss ausgestattet sind, laden für einen erholsamen Urlaub ein. Ein geräumiger Wohnraum mit TV, Küchenzeile mit 4 Platten, Cerankochfeld, Backofen, Dunstabzug, Geschirrspüler sowie Kühlschrank gehören ebenso zur Ausstattung.

Aquadome - die neue Dimension

Wie ein magnetischer Anziehungspunkt für Kinder und Erwachsene wirkt das moderne Erlebnisbad im Zentrum von Sölden. Hier können Sie in einer entspannenden Welt die Ruhe genießen. Auf dem rund 50.000 m² grossen Areal verbindet sich die Urkraft des warmen Thermalwassers mit den imposanten Ötztaler Bergen zu einem Thermenerlebnis der neuen Art. Für Gäste in der Pension Gondelblick ist der tägliche Besuch im Erlebnisbad inklusive!

Zimmerpreise Pension Gondelblick

DoppelzimmerHauptsaisonNebensaison
Ohne Verpflegungab € 26,70 pro Personab € 26,70 pro Person
Appartement(s)HauptsaisonNebensaison
Ohne Verpflegungab € 96,– pro Appartementab € 80,– pro Appartement

Lage Pension Gondelblick in Österreich