Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Blühende Bergwiese

Alta Badia

Höhenausdehnung: 1320 m bis 2778 m

Wettervorhersage für Corvara in Alta Badia / Südtirol
Sonntag, den 11.12.2016FrühMittagAbend

Prognose:
Sonnig, im Laufe der zweiten Tageshälfte ein paar Wolken.

Wetter:
Temperatur:1°C3°C1°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
10%10%20%

Quelle: ZAMG

Umrahmt von der einmaligen Bergkulisse

Alta Badia liegt im südöstlichen Südtirol, zu Füßen der Sella-Gruppe und des Grödner Jochs, etwa 70 Kilometer von Bozen entfernt. Als Hauptorte gelten Kurfar, La Villa, St. Kassian und Pedratsches, alle nur wenige Kilometer voneinander entfernt.

Die Dörfer im Herzen der Dolomiten haben sich im Laufe der Jahre zu einem leistungsfähigen Tourismusgebiet entwickelt, ohne dabei das Brauchtum der ladinischen Bevölkerung und die Schönheit der spektakulären Gebirgslandschaft zu verlieren. Sowieso waren die Menschen durch die Betonung auf dem Zusammenhalt zwischen Volk und Land in der Lage gewesen, das Naturerbe und die ladinische Kultur fast intakt zu bewahren. Ein Teil des kulturellen Erbes sind Märchen, Legenden und Geschichten.

In einer Zeit, wo der Mensch sich wieder nach einer größeren Naturverbundenheit sehnt, hat die typische bodenständige und schmackhafte ladinische Bauernkost eine Neuentdeckung erfahren. Sie ist die passende Ergänzung zu der raffinierten Küche der zahlreichen Gourmetrestaurantes der Orte, von denen drei mit einem Michelin-Stern gekrönt wurden. Noblen Ansprüchen gerecht werden auch die erstklassigen Geschäfte sowie die maßgeschneiderten Wellness-Angebote qualifizierter Wellnesshotels. Jedoch ist Alta Badia nicht nur eine Nobeldestination, der ladinische Charme konnte sich durchaus behaupten. So finden sich in Hochabtei, der alte deutsche Name der Landschaft, scheinbare Gegensätze in einer ansprechenden Harmonie vereint.

Erlebnis und Erholung im Einklang mit der Natur

Alta Badia hat sich im Laufe der Jahre zu einem führenden Tourismuszentrum gewandelt. Wie sorgfältig das Tal dennoch sein Naturerbe gehütet hat, kann man als Wanderer bei einer Tour durch die erstaunlich harmonische Flora der Dolomiten bewundern. Nicht selten entdeckt man dabei ein schönes Exemplar der alpinen Tierwelt: Rehe, Gämse, Füchse, Murmeltiere, Rotkelchen oder sogar Adler.

Für die Wanderer und die Liebhaber des Nordic Walking stehen mehr als 400 km bestens präparierte Wanderwege zur Verfügung. Die Vielseitigkeit reicht von der einfachen und entspannenden Tour bis hin zur schwierigen und aufregenden Besteigung, entlang eines weit reichenden Netzes gut beschilderter Pfade.

Das Glück dieser Erde liegt auf dem Rücken der Pferde: Die Reitställe des Tales sind perfekt ausgerüstet und bieten all jenen, die die Region vom Sattel aus kennenlernen möchten, jede nur erdenkliche Hilfeleistung. Wer es bequemer mag, kann sich in einer komfortablen Kutsche von einem Pferdegespann durch blumenbedeckte Wiesen, Wälder und Weiler ziehen lassen.

Inmitten der schönsten Dolomitengipfel befindet sich der Golfplatz Tranrüs (9 Löcher - PAR 72), der auf 1700 m gelegen zu den höchstgelegenen Anlagen der Alpenregion zählt. Billard, Bowling, Tennis darf natürlich auch nicht fehlen. Auf die Abenteuerlustigen warten Canyoning, Paragliding und Tandemflüge.

Auf 2 Rädern in der Natur unterwegs

Die etwas andere Art abseits von Trubel und Lärm die Gegend in Alta Badia zu erkunden, ist eine Radtour durch Wiesen und Wälder. Die konditionsstarken Fahrer können auf den schönsten Strecken des "Giro d'Italia" die eigene Kondition testen. Es besteht die Möglichkeit, mit der Piz La Ila Kabinenbahn das Fahrrad auf den Gipfel mitzunehmen und von weiter oben verschiedene Touren zu starten.

Winteraktivitäten

Winterurlaub in Alta Badia heißt Skifahren, Snowboarden und Langlauf in einer atemberaubenden Landschaft. Für ungetrübten Pistenspaß sorgen 130 km Piste sowie 51 Liftanlagen und die zentrale Lage im Dolomiti Superski Karussell (450 Aufstiegsanlagen und 1.220 km Skipisten).

Alta Badia bietet den Anhängern des Ski-Langlaufs 38 km Loipen, die sowohl für das Skating als auch für die klassische Laufart geeignet sind. Inmitten ruhiger Natur und umgeben von einigen der schönsten Dolomitengipfeln kann man unvergessliche und entspannende Tage genießen. Die zwei Langlaufgebiete von Alta Badia sind: Langlaufzentrum Alta Badia - Enervit in St. Kassian/Armentarola und das Langlaufgebiet Kurfar - Kolfuschg. Alta Badia bietet sich auch als Ausgangsposition für einige der schönsten Skitouren im Alpenraum an wie die Sellaronda, die Gebirgsjägertour oder der Skiausflug zum Marmolada Gletscher.

Und wer nach einem erlebnisreichen Tag und dem Abendessen noch nicht müde ist, sondern einen netten Abend in netter Gesellschaft verbringen möchte, hat die Wahl zwischen der ruhigen und entspannenden Atmosphäre der Teestuben und Konditoreien bis zu dem etwas lebhafteren Nachtleben in den Pubs, Tavernen und typischen `Tiroler Stuben`.





Hotel-Tipps
Alta Badia
Pension
Pension Sellablick
ab € 25,– pro Tag
Kolfuschg (Colfosco) – Italien
  • Keine Sauna vorhanden
  • Kein Restaurant vorhanden
  • Kein Wellnessbereich
  • Kein Hallenbad
Hotel
Hotel Melodia del Bosco
ab € 60,– pro Tag
Badia – Italien
  • Sauna vorhanden
  • Restaurant vorhanden
  • Wellnessbereich
  • Kein Hallenbad
Hotel
Hotel Garni Marilena
ab € 39,– pro Tag
Arabba – Italien
  • Keine Sauna vorhanden
  • Kein Restaurant vorhanden
  • Kein Wellnessbereich
  • Kein Hallenbad
Alle Unterkünfte anzeigen