Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Blühende Bergwiese

Amlach, Österreich

liegt auf 687 m

Wettervorhersage für Amlach in / Tirol
Sonntag, den 04.12.2016FrühMittagAbend

Prognose:
Ein ungetrübt sonniger Tag, Wolken sind so gut wie keine zu sehen.

Wetter:
Temperatur:-2°C6°C1°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
10%1%k.A.

Quelle: ZAMG

Blick auf die Linde und die Pfarrkirche St. Ottilie am Dorfplatz in Amlach
Dorfplatz Amlach / © MartinoWMC, Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

Die Gemeinde Amlach liegt in Österreich in Osttirol und gehört zum Bezirk Lienz. Der Ort zählt ca. 480 Einwohner. Am Fuße der Lienzer Dolomiten und am Ufer der Drau auf einer Höhe von fast 700 Metern gelegen, besticht der Urlaubsort durch seine idyllische Umgebung.

Die Geschichte Amlachs

Die Besiedelung des Gebiets um Amlach erfolgte sehr früh. Bereits in der Römerzeit stellte die Stadt Aguntum das römische Verwaltungszentrum in der Region dar. Verschiedene Völkerschaften durchzogen während der Völkerwanderungszeit dieses Gebiet. Die Bayern konnten sich erst unter der Herrschaft von Herzog Tassilo III. in der Region durchsetzen.

Im Jahre 811 wurden von Kaiser Karl dem Großen die Diözesangrenzen zwischen dem Patriarchat Aquilea und dem Erzbistum Salzburg festgelegt, wobei die Gebiete, die sich rechts der Drau befanden, dem Patriarchat Aquilea unterstellt wurden. Bis zum Jahre 1751 blieb dieser Umstand bestehen. Amlach kam erst 1814 zum Bistum Brixen.

Im Raum Lienz erwarben im 11. Jahrhundert Grafen von Görz die Hoheitsrechte. Im 13. Jahrhundert entwickelte sich aus deren Herrschaftsgebiet die Grafschaft Tirol. Im Jahre 1169 wurde Amlach als "Amblach" erstmals urkundlich erwähnt. Amlach entwickelte sich im 13. Jahrhundert für die umliegenden Gemeinden zum Gerichtsort. 1939 wurde Amlach nach dem Anschluss Österreichs an das "Dritte Reich" mit Tristach zusammengelegt. Den Status als Gemeinde erlang Amlach im Jahre 1955 wieder zurück.

Sport- und Freizeitmöglichkeiten

Amlach bietet zahlreiche Freizeitmöglichkeiten. Die herrliche Landschaft lädt zu ausgedehnten Spaziergängen, Wanderungen und Fahrradtouren ein. Ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie ist der einzige Badesee Osttirols, der Tristacher See. Im Strandbad gibt es eine riesige Liegewiese, einen Volleyballplatz, ein Terrassencafé und einen Kinderspielplatz. Da kommt garantiert keine Langeweile auf.

Wasserfall in der Galitzenklamm
Galitzenklamm / © Touch.and.go, Wikimedia Commons

Ein weiteres Highlight ist ein faszinierendes Naturschauspiel, die Galitzenklamm. Tosende Wasserfälle inmitten der steilen Felswände der Lienzer Dolomiten können hier von der Felsbrücke aus bestaunt werden. Ein Wasserlehrpfad mit zahlreichen Schautafeln, eine Steinkugelmühle und ein Wasserspielplatz für die Kleinen gibt es hier ebenfalls. Ein unvergessliches Erlebnis für Jung und Alt.

Auch die nahe gelegene Stadt Lienz ist immer einen Besuch wert. Hier warten zahlreiche Sehenswürdigkeiten darauf, entdeckt zu werden. Schloss Bruck, der ehemalige Sitz der Görzer Grafen, thront hoch über der Stadt. Das Schloss beherbergt in über 40 Schauräumen zahlreiche Exponate, die von der Geschichte und der Kunst Osttirols zeugen.

Die Liebburg, die sich direkt am Hauptplatz in Lienz befindet, ist ein weiteres Kleinod. Als Wahrzeichen der Stadt, in dem früher Freiherren und Grafen residierten, dient heute als Rathaus. Shoppingbegeisterte kommen in Lienz ebenfalls voll auf ihre Kosten. Zahlreiche kleine und große Geschäfte sowie Restaurants und Cafés laden zum Einkaufen und zum Flanieren ein.



Schönwetter-Tipps für Amlach
Tristacher See
Gewässer
Tristacher See
Der Tristacher See liegt am Fuße der Lienzer Dolomiten ...
Rafting in Lienz
Wassersport
Rafting in Lienz
Auf der Isel bei Ainet geht es oft rasant zu: Eddy ...
Erholungsgarten Vitalpinum
Naturparks
Erholungsgarten Vitalpinum
Im Pustertal zwischen den Gemeinden Leisach und Anras ...
Wandern am Hochstein
Wandern
Wandern am Hochstein
Einzigartige Wandererlebnisse Die Wanderwege am Hochstein ...
Schlechtwetter-Tipps für Amlach
Römische Ausgrabungsstätte Aguntum
Museen
Römische Ausgrabungsstätte Aguntum
Aguntum war die einzige römische Siedlung Tirols , ...
St. Silvester Kapelle
Religiöse Stätten
St. Silvester Kapelle
Die römisch-katholische St. Silvester Kapelle in Nußdorf-Debant ...
Schloss Lengberg
Burgen & Schlösser
Schloss Lengberg
Schloss Lengberg thront auf einer Anhöhe im österreichischen ...
Klettersteige in den Lienzer Dolomiten
Klettern
Klettersteige in den Lienzer Dolomiten
Südlich von der in Osttirol gelegenen sonnenverwöhnten ...