Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Blühende Bergwiese

Blaubeuren, Deutschland

liegt auf 516 m

Wettervorhersage für Blaubeuren in / Baden-Württemberg
Samstag, den 03.12.2016FrühMittagAbend

Prognose:
Morgendliche Wolken werden immer dünner, es wird zunehmend sonnig.

Wetter:
Temperatur:0°C2°C0°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
25%15%10%

Quelle: ZAMG

Blaubeuren

Zwischen Ulm und der Schwäbischen Alb liegt die Kernstadt Blaubeuren. Mit rund 12.000 Einwohnern versprüht Blaubeuren einen dörflichen Charme, der von Gemütlichkeit und dem gelassenen Temperament der Schwaben geprägt ist. Die Geschichte der Stadt reicht bis in die Siedlungszeit im 6. und 7. Jahrhundert zurück.

Fachwerk-Fassade des Benediktinerklosters Blaubeuren
Benediktinerkloster Blaubeuren

Den Schritt in Richtung der heutigen Stadtgeschichte machte Blaubeuren jedoch erst 1085, als das Benediktinerkloster Blaubeuren gegründet wurde. Auch als Blautopfstadt bekannt, gewährt Blaubeuren einen interessanten Einblick in die Entwicklungsgeschichte der Erde. Des Weiteren begeistert die Kernstadt mit dem Blautopf, einer überdeutlich Blau schimmernden Karstquelle.

Das Stadtbild Blaubeurens

Blaubeuren liegt inmitten des Blautals, rund 16 Kilometer von Ulm entfernt und gehört zu den kulturellen Routen der Oberschwäbischen Barock- und der Deutschen Fachwerkstraße. Das Stadtbild spiegelt die Fachwerkausrichtung deutlich wider. Die Fassaden der Altstadt sind nach wie vor im typischen Fachwerkstil gehalten, wobei die Häuser in den vergangenen Jahren teils aufwendig renoviert wurden. Am Blautopf, einer Karstquelle, befindet sich das Kloster Kaufbeuren. Touristen finden hier einen Hochaltar aus dem Jahr 1493.

Blick auf die Burgruine Hohengerhausen bei Blaubeuren
Burgruine Hohengerhausen

An kaum einem anderen Ort Deutschlands treffen altsteinzeitliche Fundstellen und die moderne Lebensweise so nachdrücklich aufeinander wie in Blaubeuren. Rund um die Altstadt mit ihren Fachwerkhäusern entwickelte sich ein modernes Stadtbild, das den für die Schwäbische Alb typischen Stil aufweist. Im Süden außerhalb der Kernstadt warten Höhlen und Fundstätten auf Besucher. Geschichtlich interessierte Gäste können die Ruinen von sieben Burgen besuchen, die sich über das gesamte Stadtbild und die eingemeindeten Ortsteile erstrecken.

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Blick auf den Blautopf in Blaubeuren
Blautopf

Insbesondere die als Blautopf bezeichnete Karstquelle ist ein kulturelles und natürliches Highlight Blaubeurens. Am Ufer der, je nach Lichteinfall, stark bläulich schimmernden Quelle liegen zudem das Kloster Kaufbeuren sowie ein Hammerwerk, das mit dem Wasser des Blautopfs angetrieben wird. Einen Blick auf die Geschichte der Menschheit können Besucher im Urgeschichtlichen Museum werfen. Archäologische Funde aus der Eiszeit geben einen Einblick in den Lebensalltag der Menschen.

Traditionelle Veranstaltungen

Im Ortsteil Gerhausen findet jährlich ein Schlittenrennen auf traditionellen, historischen Schlitten statt. Die sogenannten "Patenterschlitten" werden von Lenkern und Bremsern gefahren und sind originale Nachbauten der im Jahr 1911 patentierten Rodelschlitten.



Schönwetter-Tipps für Blaubeuren
Kletterwald Laichingen
Klettern
Kletterwald Laichingen
Spaß, Spannung und Adrenalin Nach einer Einweisung ...
Schlechtwetter-Tipps für Blaubeuren
Urgeschichtliches Museum Blaubeuren
Museen
Urgeschichtliches Museum Blaubeuren
Archäologie und Geologie der Schwäbischen Alb Neandertaler, ...
Kloster Blaubeuren
Bauwerke
Kloster Blaubeuren
Wunderschöne Klosteranlage in Blaubeuren Die Ursprünge ...
Laichinger Tiefenhöhle
Landschaften
Laichinger Tiefenhöhle
Ein außergewöhnliches Geotop Einmalige Einblicke in ...