Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Blühende Bergwiese

Deggendorf, Deutschland

liegt auf 314 m

Wettervorhersage für Deggendorf in / Bayern
Dienstag, den 06.12.2016FrühMittagAbend

Prognose:
Morgendliche Wolken werden immer dünner, es wird zunehmend sonnig.

Wetter:
Temperatur:-4°C2°C-1°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
10%10%5%

Quelle: ZAMG

Deggendorf

Panoramablick auf den Stadtplatz in Deggendorf
Stadtplatz / © High Contrast, Wikimedia Commons

Deggendorf ist die Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises im Bundesland Bayern. Auf einer Fläche von gut 77 km² leben dort knapp 32.000 Menschen.

Die Stadtgeschichte

Blick auf die Grabkirche Deggendorf
Grabkirche / © Ckuehnel, Wikimedia Commons

Die erste Erwähnung Deggendorfs findet sich auf einer aus dem Jahr 1002 ausgestellten Urkunde. Das Stadtrecht wurde der vormaligen Gemeinde 1320 verliehen. Der Handel wurde durch den natürlichen Donauübergang und durch die Lage an der Isarmündung begünstigt.

Einen dunklen Punkt in der Stadtgeschichte stellt das Jahr 1338 dar, in dem ein Pogrom die jüdische Gemeinde vollständig vernichtete. Die jährlichen Prozessionen aus Anlass dieses Ereignisses wurden als Deggendorfer Gnad bezeichnet und erst im Jahr 1992 auf Anweisung des Regensburger Bischofs Manfred Müller eingestellt. In den 1630er Jahren wütete die Pest an der Isarmündung. Weitere schwere Schäden erlitt die Stadt während des Österreichischen Erbfolgekriegs.

Sehenswürdigkeiten und regelmäßige Veranstaltungen

Die Heilig-Grabkirche befindet sich auf dem Stadtplatz und wurde 1361 als Filialkirche der Stadtpfarrkirche eingeweiht. In der Hauptpfarrkirche befindet sich heute frühere Hochaltar des Eichstätter Doms, der durch seine barocke Gestaltung besticht.

Barocke Fassade des Stadtmuseums Deggendorf
Stadtmuseum / © High Contrast, Wikimedia Commons

Das kulturelle Leben findet hauptsächlich in der Stadthalle und im Kapuzinerstadl statt. Letzteres ist in der ehemaligen, bereits 1802 profanierten früheren Dominikanerkirche untergebracht. Als Museen sind das mehr als zehntausend Exponate zur Geschichte der Stadt und ihres Umlands zeigende Stadtmuseum sowie das Handwerksmuseum zu nennen. Im Mittelpunkt der Ausstellungen zur Stadtgeschichte stehen das wirtschaftliche Leben während des Mittelalters und die sakrale Kunst.

Zu den regelmäßigen Deggendorfer Veranstaltungen gehören die Bayerisch-Böhmische Woche, das Frühlingsfest und der Christkindlmarkt. Des Weiteren ist die Sommertraumparty an der Donaupromenade bei Einwohnern und Gästen beliebt. Sie bietet Live-Konzerte und Möglichkeiten zum Tanzen unter freiem Himmel.

Sportliche Betätigung und Ausflüge

Deggendorf wird von verschiedenen Fernwanderwegen berührt und ist zudem Ausgangspunkt für mehrere Rundwanderwege. Sowohl auf der Donau als auch in den rund um die Stadt gelegenen Bergseen sind verschiedene Wassersportarten wie Schwimmen, Windsurfen und Rudern möglich. Radfahrer schätzen sowohl die bequemen Strecken entlang der Donau als auch die anspruchsvollen Fahrten im Bayerischen Wald.

Mit der Bayerischen Waldbahn ist ein Ausflug bis nach Bayerisch Eisenstein an der tschechischen Grenze und weiter nach Tschechien möglich. Der Grenzort bildet mit Železná Ruda eine internationale Doppelstadt, wobei die Staatsgrenze mitten durch den Bahnhof verläuft. Auf tschechischer Seite ist die Kirche Mariä Hilf sehenswert, die sich anhand ihrer Zwiebelkuppel und ihres Zwiebelturms leicht erkennen lässt. Vom Pancír-Gipfel aus ermöglicht ein Aussichtsturm einen weiten Blick sowohl in Richtung Böhmen als auch nach Bayern. Auf deutscher Seite stellt das Eisenbahnmuseum die bekannteste Sehenswürdigkeit dar.



Schönwetter-Tipps für Deggendorf
Museen
Ziegel- und Kalkmuseum Flintsbach
Traditionelles Baumaterial und seine Geschichte Ziegelsteine ...
Schlechtwetter-Tipps für Deggendorf
Handwerksmuseum Deggendorf
Museen
Handwerksmuseum Deggendorf
Das Handwerksmuseum Deggendorf ist das einzige Handwerksmuseum ...
Wallfahrtsstätte Sankt Hermann
Religiöse Stätten
Wallfahrtsstätte Sankt Hermann
Die Heiligtümer von Bischofsmais Glauben und Religion ...