Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Blühende Bergwiese

Dillingen an der Donau, Deutschland

liegt auf 433 m

Wettervorhersage für Dillingen an der Donau in / Bayern
Mittwoch, den 07.12.2016FrühMittagAbend

Prognose:
Ein bewölkter und eher trockener Tag mit etwas mehr Sonne am Nachmittag.

Wetter:
Temperatur:-2°C2°C0°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
35%30%20%

Quelle: ZAMG

Am nördlichen Ufer der Donau liegt Dillingen an der Donau. Die Kreisstadt im sogenannten Donauried, gelegen zwischen den Ausläufern der Schwäbischen Alb und dem Alpenvorland, ist etwa 15 Kilometer von der Baden-Württembergischen Landesgrenze entfernt.

Die Wiege der Kneipp-Kur

Bekannt wurde Dillingen als Kneipp-Stadt. Der berühmte Wasserdoktor und Priester Sebastian Kneipp war Schüler des örtlichen Gymnasiums und danach Student an der Universität der Stadt. In Dillingen führte Sebastian Kneipp angeblich auch das erste seiner berühmten Kneipp-Bäder durch.

Seit dem Ende des 19. Jahrhunderts kann man sich nun in den Kneipp-Anlagen an der "Oberen Quelle“ entspannen. Die Quelle ist eine der 13 Stationen von einem der beiden ausgeschilderten Kneipp-Rundwege, die durch Dillingen führen.

Historisches Dillingen

Die ehemalige Universität beherbergt heute die Akademie für Lehrerfortbildung und den "Goldenen Saal“, einen äußerst prunkvollen Rokokosaal.

Das ehemalige fürstbischöfliche Residenzschloss, dessen Geschichte bis ins Jahre 1220 zurückreicht, ist das größte Baudenkmal der Stadt. Bauliche Veränderungen und Erweiterungen, die während der Jahrhunderte durchgeführt wurden, sind bis heute noch gut erkennbar.

Während einer der regelmäßigen Führungen durch die Stadt kann man die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Dillingen an der Donau kennenlernen. Dazu zählen unter anderem die Kirche der Franziskanerinnen, die Basilika St. Peter, die Studienkirche und das Hochstiftmuseum.