Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Blühende Bergwiese

Reichenau (Kärnten), Österreich

liegt auf 1095 m

Wettervorhersage für Reichenau (Kärnten) in / Kärnten
Sonntag, den 11.12.2016FrühMittagAbend

Prognose:
Sonnig, im Laufe der zweiten Tageshälfte ein paar Wolken.

Wetter:
Temperatur:0°C5°C2°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
2%10%10%

Quelle: ZAMG

Reichenau

Luftaufnahme der Nockalmstraße und Wäldern im Nationalpark Nockberge
Nockalmstrasse / © T. Lessiak, Wikimedia Commons

Reichenau ist eine in Kärnten, dem südlichsten Bundesland Österreichs, gelegene Gemeinde mit ca. 1.800 Einwohnern. Das Gemeindegebiet erstreckt sich in einer Höhenlage von etwa 1.000 bis 2.300 m in den Gurktaler Alpen. Der Hauptort Ebene Reichenau liegt am Fuß der Turracher Höhe und ist der Ausgangspunkt der bekannten Nockalmstraße, die über die Eisenthalhöhe (2.049 m) nach Innerkrems führt und mit spektakulären Aussichtspunkten aufwartet. Die Gegend ist überwiegend landwirtschaftlich und touristisch geprägt und bekannt für die Nockberge, die umliegenden Seen und seine charakteristische hochalpine Tier- und Pflanzenwelt.

Geschichte

Das Gebiet des Oberen Gurktals wurde erst spät, um das Jahr 1000, dauerhaft besiedelt, als baierische Siedler nach Kärnten kamen. Unter der Herrschaft des Stifts Millstadt wurden Rodungen durchgeführt und der Boden kultiviert. Reichenau wurde 1332 das erste Mal urkundlich erwähnt, die Gründung der Gemeinde in ihrer heutigen Form erfolgte 1850. Seit 1928 entwickelte sich der Tourismus in der Region, nachdem erstmals eine Busverbindung zur Turracher Höhe eingerichtet wurde.

Sport und Freizeit

Seine Lage in unmittelbarer Nähe zu alpinen Höhen und den zu Kärntner Seen macht Reichenau zu einem idealen Ausgangspunkt für alle naturnahen Sportarten und Outdoor-Aktivitäten. Die Region ist ein Eldorado für Bergsteiger, Wanderer und Mountainbiker. Ein besonderes Highlight ist der Alpen-Adria-Trail, der in mehreren Etappen die drei Länder Österreich, Slowenien und Italien verbindet und unweit des Orts durch das Biosphärenreservat Nockberge führt.

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Südansicht des Schloss Pöckstein nahe Straßburg in Kärnten
Schloss Pöckstein / © JJ55, Wikimedia Commons

Reichenau besitzt mehrere sehenswerte, unter Denkmalschutz stehende Kirchen. Als Ausflugsziele im Umkreis der Gemeinde bieten sich Museen wie das Kärntner Handwerksmuseum Baldramsdorf oder das Museum für Volkskultur in Spittal an. Eine Vielzahl an Burgen und Schlössern wartet darauf, erkundet zu werden. Besonders empfehlenswert ist das Schloss Pöckstein, eines der schönsten Schlösser Österreichs.

Ein Tipp für Liebhaber von traditionellen Jahrmärkten und alpenländischer Volkskultur ist die Villacher Kirchtagswoche. Sie ist Österreichs größtes Brauchtumsfest und wird jedes Jahr im Sommer mit großer Vergnügungsmeile und Trachtendarbietungen zelebriert.



Schönwetter-Tipps für Reichenau (Kärnten)
Afritzer See
Gewässer
Afritzer See
Der Afritzer See im liegt nördlich von Villach und ...
Jutta's Kleintierhof
Naturparks
Jutta's Kleintierhof
Ein Ausflug zu dem Kleintierhof in Afritz ist vor ...
Schlechtwetter-Tipps für Reichenau (Kärnten)
Granatium - Radentheim
Museen
Granatium - Radentheim
Im (Edel-)Stein liegt die Kraft Schon Noah soll seine ...