Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Blühende Bergwiese

Ferienregion Reutte

Höhenausdehnung: 813 m bis 1940 m

Wettervorhersage für Reutte in Ferienregion Reutte / Tirol
Donnerstag, den 08.12.2016FrühMittagAbend

Prognose:
Überwiegend sonnig, ein paar Wolken am Morgen und im späteren Tagesverlauf.

Wetter:
Temperatur:1°C12°C3°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
5%k.A.k.A.

Quelle: ZAMG

Blicke durch das Tor zu Tirol

Die Ferienregion Reutte ist ein Naturparadies inmitten der grandiosen Berg- und Wasserwelt an der österreichischen Grenze zum bayerischen Allgäu. Neben dem Hauptort Reutte wird die Gegend noch durch die Orte Breitenwang, Ehenbichl, Höfen, Lechaschau, Pflach, Musau, Pinswang, Wängle, Vils und Weißenbach am Lech geprägt.

Die Ferienregion Reutte ist geradezu ideal für alle Urlauber, die sich an der frischen Luft bewegen möchten. Es ist der kleinräumige Wechsel von Bergen und Tälern, Bächen und Seen, Wiesen und Wäldern, die diese Region unverkennbar machen. Jede Jahreszeit hat ihre eigenen Reize und immer ist Wandern wunderschön. Radfahrer erkunden die Gegend auf über 186 km Rad- und Mountainbikestrecken.

Von der Ritterrüstung in den Jungbrunnen

Rund um den Hauptort Reutte gibt es für Freunde der Berge, aber auch für Badenixen und Ritterfans viel zu erleben. Geübte Alpinisten finden hier ebenso wie Genusswanderer ihre persönlichen Traumtouren. Im Alpenblumengarten oder auf dem 1.200 m langen Barfußwanderweg auf dem Hahnenkamm kann man die Natur hautnah erspüren. Kulturinteressierte lassen sich auf der historischen Wanderung vom Reuttener Ortskern bis hinauf zur Ehrenberger Klause führen. Am mächtigen Burgenensemble sind in den vergangenen 2.000 Jahren Kaiser, Könige, Kreuzritter und Kaufleute vorbeigekommen. Heute entführen die Europäischen Burgenwelten Ehrenberg auf eine interaktive Zeitreise ins Mittelalter – Anprobe einer Ritterrüstung inbegriffen.

Wer danach eine Erfrischung braucht, kann zwischen fünf idyllisch gelegenen Badeseen wählen. Nach einem intensiven Tag in Bergstiefeln oder auf dem Fahrradsattel entpuppt sich gerade das türkisgrüne Wasser des Plansees als Jungbrunnen und Lebensquell. Der mit sechs Kilometern Länge zweitgrößte See Tirols liegt spektakulär eingebettet zwischen zwei Bergrücken. Schwimmen, Surfen, Segeln, Tauchen oder die Aussicht vom Ausflugsschiff aus genießen – spätestens dort sind alle, ob Wanderer, Radfahrer oder Mittelalterfan, im Urlaub angekommen.

Kultur

Das Museum von Reutte befindet sich im "Grünen Haus". Das stattliche Bürgerhaus aus dem 16. Jahrhundert hat eine grün gestrichene Fassade mit duftigen Lüftlmalereien. Den Besucher erwarten kostbare Gemälde von bedeutenden Reuttener Künstlern wie der Malerfamilie Zeiller oder Balthasar Riepp. Sie erfahren, wer hinter der "Geierwally" steckt und können die Bilder von Anna Stainer-Knittel bewundern. Ein weiterer Schwerpunkt ist die wechselvolle Geschichte des Marktes Reutte und seiner Bewohner.

Wintervergnügen

Die Winterwelt der Ferienregion Reutte bietet Entspannung, Naturschönheit und so manches außergewöhnliche Freizeitvergnügen. Im Winter erschließt die Reuttener Bergbahn am Hahnenkamm ein alpines Skigebiet mit familien-freundlichen Tarifangeboten. Über 120 km bestens gespurte, mit dem Loipengütesiegel ausgezeichnete Langlaufloipen, davon 30 km Skating-Loipen, führen vorbei an zugefrorenen Seen und über schneebedeckte Wiesen. Einige Nordic-Walking-Strecken sind auch im Winter begehbar. Ein Erlebnis der besonderen Art ist die Schneeschuhwanderung durch die traumhaft verschneite Winterlandschaft. "Snow Walking" ermöglicht es, die Langsamkeit der Zeit und den Rhythmus der Natur wieder zu entdecken.





Schönwetter-Tipps für Ferienregion Reutte
Wassersport
Plansee bei Reutte
Einer der saubersten Seen Tirols entpuppt sich als ...