Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Blühende Bergwiese

Fichtelberg (Bayern), Deutschland

liegt auf 640 m

Wettervorhersage für Fichtelberg (Bayern) in / Bayern
Montag, den 05.12.2016FrühMittagAbend

Prognose:
Es wird ein ungetrübt sonniger Tag, morgendliche Wolken lösen sich auf.

Wetter:
Temperatur:-4°C1°C-3°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
k.A.k.A.k.A.

Quelle: ZAMG

Fichtelberg, der Luftkurort im Naturpark

Die Gemeinde Fichtelberg liegt am südöstlichen Hang des Fichtelgebirges, im Landkreis Bayreuth. Ihre Lage auf 685 m Höhe macht sie zum höchsten besiedelten Ort im ganzen Naturparkgebiet Fichtelgebirge.

Die Geschichte der kleinen Gemeinde, die heute knapp 2.000 Einwohner zählt, war in der Vergangenheit hauptsächlich von der Erzindustrie geprägt. Der Abbau von Eisenerz und dessen Verarbeitung bestimmte das Leben. Nachdem dieser wichtige Wirtschaftszweig seine Bedeutung verloren hatte, brachte erst die Glasindustrie in den Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg wieder wirtschaftlichen Aufschwung.

Ein abwechslungsreicher Sommerurlaub in Fichtelberg

Eingang des Besucherbergwerks Gleissinger Fels in Fichtelberg
Eingang Besucherbergwerk / © PeterBraun74, Wikimedia Commons

Heute ist die Region aber vor allem wegen ihrer Natur bekannt und der Tourismus ist zu einem der wichtigsten Faktoren geworden.

Hier findet der Sommergast nicht nur auf 800 m Höhe Nordbayerns höchsten Campingplatz vor, sondern mit dem Bergwerk "Gleißinger Fels" auch das älteste Bergwerk der Region. Es ist über 500 Jahre alt und das einzige Silbereisen- und Goldbergwerk, das man für Besucher zugänglich gemacht hat. Hier kann man unter Tage sogar Goldwaschen oder mit Grubenlampe und Führer die "Unterwelt" erkunden.

Sehenswertes in Fichtelberg

In Fichtelberg gibt es auch ein Automobilmuseum, das seine Existenz privater Initiative verdankt sowie das Dorfmuseum Mühlgüt’l. Hier kann man ein typisches Haus der Gegend aus dem 18. Jahrhundert besichtigen, das einen Einblick in das harte Leben der Menschen dieser Zeit bietet.

Ausflüge in die Umgebung

Blick auf den Fichtelsee bei Fichtelberg
Fichtelsee / © Stefan Fussan, Wikimedia Commons

Der Fichtelsee, ein schöner Stauweiher, dient als beliebtes Naherholungsgebiet. Hier kann man Boot fahren oder baden. Es gibt auch Spiel- und Sportplätze sowie Rundwege für Spaziergänge. Rund um Fichtelberg liegen zudem viele interessante Ausflugsmöglichkeiten. Bayreuth ist nah und man kann allein dort schon einen Tag mit dem Besuch von Sehenswürdigkeiten füllen, Ausflüge über die Grenze nach Tschechien bieten sich ebenfalls an.



Schönwetter-Tipps für Fichtelberg (Bayern)
Weißmainquelle
Gewässer
Weißmainquelle
Die Weißmainquelle ist der Ursprung des Weißen Mains. ...
Naturparks
Naturpark Steinwald
Der Naturpark Steinwald gehört zum Hohen Fichtelgebirge ...
Luisenburg Felsenlabyrinth
Wandern
Luisenburg Felsenlabyrinth
Das Luisenburg-Felsenlabyrinth ist ein Meer aus teils ...
Ochsenkopf
Landschaften
Ochsenkopf
Der Ochsenkopf ist mit seinen 1.024 Metern der zweithöchste ...
Schlechtwetter-Tipps für Fichtelberg (Bayern)
Besucherbergwerk Gleissinger Fels
Museen
Besucherbergwerk Gleissinger Fels
Das Silbereisenbergwerk Gleissinger Fels Metalle und ...