Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Blühende Bergwiese

Füssen, Deutschland

liegt auf 800 m

Wettervorhersage für Füssen in / Bayern
Samstag, den 10.12.2016FrühMittagAbend

Prognose:
Die Sonne scheint den ganzen Tag, Wolken sind kaum zu sehen

Wetter:
Temperatur:1°C11°C4°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
10%5%10%

Quelle: ZAMG

Füssen

Die romantischste Stadt Bayerns

Füssen liegt im schwäbischen Ostallgäu an der Romantischen Straße sowie an der Via Claudia Augusta. Die reizende, historisch bedeutende Stadt am Lech gehört zu den ältesten Siedlungen am Alpennordrand. Ihre Wurzeln reichen bis in die Römerzeit zurück. Man vermutet, das es bereits im Jahre 260 eine römische Militärstation an der von Norditalien nach Augsburg führenden Römerstraße Via Claudia Augusta gegeben hat.

Bis zum 13. Jahrhundert hatte sich am Lech eine Siedlung entwickelt, welche die Größe einer ansehnlichen Stadt hatte, damals war es sogar die größte im Allgäu. In einer Urkunde von 1295 wird Füssen erstmals als Stadt erwähnt. Heute ist die Region um Füssen eine touristische Hochburg, bekannt auch als Königswinkel.

Der Forggensee

Füssen liegt landschaftlich wunderschön inmitten einer Seenplatte und vor einer beeindruckender Gebirgskulisse. In der Nähe von Füssen liegt der Forggensee, fünftgrößter See Bayerns und größter Stausee Deutschlands. Hier haben Sie im Sommer die Möglichkeit, alle Arten von Wassersport zu betreiben. Wanderer und Radler nutzen gern den 32 km langen Forggenseerundweg, der immer wieder zu lauschigen Bade- oder Picknickplätzen führt. Oder Sie genießen bei einer kleineren oder größeren Rundfahrt mit einem der beiden großen Schiffen der Füssener Forggenseeschifffahrt das herrliche Alpenpanorama und den grandiosen Ausblick über den See.

Die Königsschlösser

Hört man den Namen Füssen, denkt man auch direkt an die beiden Königsschlösser Schloss Neuschwanstein und Schloss Hohenschwangau, die hoch über Füssen thronen. Besonders Schloss Neuschwanstein gilt als touristischer Anziehungspunkt und ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Deutschlands. Das Märchenschloss wurde 1869 im Stil einer mittelalterlichen Ritterburg für den bayerischen König Ludwig II errichtet. Rund 1,3 Millionen Menschen besuchen jährlich die Burg des "Märchenkönigs".

Ebenso sehenswert ist das Königsschloss Hohenschwangau, dass in direkter Nachbarschaft von Neuschwanstein liegt. Die ehemalige Ruine der mittelalterlichen Burg Schwanstein wurde um 1833 von dem Vater des König Ludwig II zu einem Schloss in neugotischen Stil umgebaut. Hier verbrachte der Märchenkönig den größten Teil seiner Kindheit.

Benediktinerkloster St. Mang

Hoch über dem Lechufer erhebt sich das prachtvolle Benediktinerkloster St. Mang. Seine Geschichte lässt sich zurückverfolgen bis in das 8. Jahrhundert. Der heilige Magnus gründete im Jahre 748 hier eine Mönchszelle und durch den Zuzug weiterer Mönche entstand das nach ihm benannte Kloster St. Mang. Heute sind in dem Kloster das Rathaus und das Museum der Stadt Füssen untergebracht.

Das Hohe Schloss

Auf einem Hügel über der Altstadt von Füssen liegt das Hohe Schloss. Das gotische Burgschloss gilt als eine der am besten erhaltenen mittelalterlichen Burganlagen Bayerns. Ende des 13. Jahrhunderts begann der Burgbau des Hohen Schlosses. Absolut Sehenswert sind die beeindruckenden Innenräume, wie der Rittersaal mit seiner schönen Kassettendecke und die herrlichen Illusionsmalereien an den Fassaden. Im Nordflügel des Hohen Schlosses befindet sich die Staatsgalerie sowie die städtische Gemäldegalerie.

Romantische Altstadt

Aber auch die romantische Füssener Altstadt hat einiges an Sehenswürdigkeiten und Kunstschätzen zu bieten. Mit ihren mittelalterlichen Gassen, der alten Stadtmauer und den vielen Barockkirchen versprüht sie einen ganz besonderen romantischen Flair. Das Herz der Altstadt bildet die Reichenstraße, welche die Fußgängerzone von Füssen bildet. Besonders sehenswert sind hier die Häuser mit ihren liebevoll bemalten Fassaden, die Krippenkirche St. Nikolaus und der Stadtbrunnen, dessen Original 1965 abgerissen wurde und 1969 wieder neu errichtet wurde. Zahlreiche Cafés und Geschäfte säumen die Reichenstraße und laden zum Bummeln und Verweilen ein.



Hotel-Tipps
Füssen
Wellnesshotel
Wellnesshotel Eggensberger
ab € 64,– pro Tag
Füssen – Deutschland
  • Sauna vorhanden
  • Restaurant vorhanden
  • Wellnessbereich
  • Hallenbad
Alle Unterkünfte anzeigen

Schönwetter-Tipps für Füssen
Bäder & Gesundheit
Alpenbad Pfronten
Einen schönen und erholsamen Badetag können Sie im ...
Attlesee Nesselwang
Gewässer
Attlesee Nesselwang
Der Attlesee liegt etwa 4 km von Nesselwang entfernt ...
Erlebnispfade für Kinder
Freizeitparks
Erlebnispfade für Kinder
Barfuß durch den Wald Im Walderlebniszentrum Ziegelwies ...
Wassersport
Plansee bei Reutte
Einer der saubersten Seen Tirols entpuppt sich als ...
Schlechtwetter-Tipps für Füssen
Felixe Minas Haus
Museen
Felixe Minas Haus
Das Felixe Minas Haus ist ein einzigartiges Bauernmuseum ...
Wallfahrtskirche St. Coloman in Schwangau
Religiöse Stätten
Wallfahrtskirche St. Coloman in Schwangau
Die barocke Wallfahrtskirche liegt malerisch auf einem ...
Kloster St. Mang Füssen
Bauwerke
Kloster St. Mang Füssen
Das Benediktinerkloster St. Mang in Füssen ist eine ...
Schloss Hohenschwangau
Burgen & Schlösser
Schloss Hohenschwangau
In direkter Nachbarschaft von Schloss Neuschwanstein ...