Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Blühende Bergwiese

Garda, Italien

liegt auf 67 m

Wettervorhersage für Garda in / Venetien
Sonntag, den 04.12.2016FrühMittagAbend

Prognose:
Es ist wechselnd bis stark bewölkt und weitgehend trocken.

Wetter:
Temperatur:5°C8°C7°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
50%45%25%

Quelle: ZAMG

Garda am Gardasee

Garda zählt ohne Zweifel zu den beliebtesten Ferienorten am Gardasee. Vielleicht liegt dies auch an der besonders geschützen Lage zwischen den Bergrücken von Monte Luppia im Norden und dem Tafelberg im Süden. Denn durch diese besondere Lage ist auch das Klima sehr mild, in der Landschaft gedeihen mediterrane Pflanzen wie Pinien, Olivenbäume und Zypressen. Dazu kommt die malerische Lage der Bucht am Gardasee - willkommen in einem wunderschönen Ferienort.

Garda ist aber nicht nur ein verträumtes Städtchen am See - Garda hat in vielerlei Hinsicht etwas zu bieten. Mittelalterliche Festungen und Türmen, Schlösser und Burgen von Skaligern und Venezianern, prächtige Kirchen und herrschaftliche Villen entführen Sie in die Vergangenheit. Kulinarisch wird Garda von den drei angrenzenden Regionen Trentino, Venetien und der Lombardei beeinflusst. Gemeinsam ergibt dies einen vorzüglichen Mix aus dem Besten der drei Regionen. Der Klassiker am Gardasee ist sicher der Bardolino, dieser leichte Wein wird im gleichnamigen Ort gewonnen und ist äußerst beliebt.

Für aktive Gäste aller Art ist der Gardasee das ideale Terrain. Von gemütlichen Sportarten bis zu den extremen Aktivitäten wird alles geboten - und das umgeben von traumhafter Naturkulisse.



Schönwetter-Tipps für Garda
Naturparks
Fondazione André Heller
Edelweiß inmitten von Orchideen, Steineichen neben ...
Schlechtwetter-Tipps für Garda
Antiquarium della Villa Romana
Museen
Antiquarium della Villa Romana
Eine römische Villa Die Villa Romana befindet sich ...
Santa Maria Maddalena
Religiöse Stätten
Santa Maria Maddalena
Die Hauptkirche Desenzanos Im Zentrum der Altstadt ...
Bauwerke
Santa Maria Annunziata
Wer sich trotz der schlichten, da nie fertig gestellten ...