Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Blühende Bergwiese

Gstaad - Saanenland

Höhenausdehnung: 948 m bis 1350 m

Wettervorhersage für Gstaad in Gstaad - Saanenland / Berner Oberland
Sonntag, den 11.12.2016FrühMittagAbend

Prognose:
Zeitweiliger Sonnenschein, wobei die Wolken ab Mittag etwas dichter sein dürften.

Wetter:
Temperatur:4°C5°C2°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
10%20%15%

Quelle: ZAMG

Come up - slow down

Gstaad Saanenland liegt im Südwesten der Schweiz im Kanton Bern, unmittelbar an der Grenze zum französischen Landesteil.

Zehn Dörfer prägen die Gegend, jedes mit seinem besonderen Reiz:

Gstaad bildet den Magnet der Region und vereint auf sympathische Weise Tradition, Gemütlichkeit und Stil. Die verträumte Promenade ist bereits so berühmt wie der Name des Dorfes. Saanen, historisches Herz des Saanenlandes, erhält seinen einzigartigen Charakter durch schmale Straßen und Gässchen, gesäumt von alten Holzhäusern und beherrscht von der Mauritiuskirche aus dem 15. Jahrhundert. Der sonnenverwöhnte Sportort Schönried liegt zusammen mit dem Nachbardorf Saanenmöser auf der Sonnenterrasse der Region Gstaad. Zweisimmen ist das Tor zu Gstaad, Lauenen bedeutet Romantik und Natur pur, Turbach ist ein idyllisches Bergdorf. Die Dörfer Feutersoey und Gsteig wurden so urig gebaut, wie ihre Einwohner es sind und Abländschen steht für Berge und Stille.

Ob gemütliche Dorfatmosphäre oder vielfältige Shoppingmöglichkeiten: In der Region Gstaad, die von den Einheimischen Saanenland genannt wird, gehen Ferienwünsche in Erfüllung.

Schönste Alpenträume

Seit Generationen sömmern die Bauern im Saanenland ihr Vieh auf saftigen Alpweiden. Das harte Leben hoch in den Bergen ist alpine Tradition und wird ebenso gelebt und gepflegt wie althergebrachtes Handwerk und einheimisches Brauchtum. Kein Wunder - schließlich leben im Saanenland heute noch gleichviel Kühe wie Menschen.

9 Berge – 300 Kilometer Wanderwege – 1000 Erlebnisse

Gstaad Mountain Rides - das heißt Wandern, Biken, Klettern und Genuss. 9 Bahnen bringen die Besucher auf aussichtsreiche Berggipfel. Bergrestaurants und prächtige Sonnenterrassen laden zum Besuch ein. In und um Gstaad kommen Winter- und Sommersportler gleichermaßen auf ihre Kosten. Das Saanenland lässt für Trainingswillige, Gelegenheitssportler und bewegungssuchende Freizeitgenießer keine Wünsche offen. Vom Biken und Nordic-Walking über Schneeschuhwandern, Skifahren und Carving bis zum Snowboarden ist alles möglich. Und wenn erst Spitzenathleten aus dem Saanenland richtig Gas geben, dann schaut die ganze Welt hin.

Come up – ride down

Ein ausgedehntes Pistennetz von insgesamt 220 Kilometern Länge und 57 Bergbahnen, verpackt in drei große und mehrere kleine Skigebiete, lassen die Herzen von Skifahrern und Snowboardern höher schlagen. Wer Gletscher-Feeling will, erlebt dies bis auf Glacier 3000. Für Fans von Ski-Arenen bieten Rinderberg, Lengebrand, Saanerslochgrat, Hornberg und Horneggli oder Eggli-Videmanette das Richtige. Familien tollen sich auf dem Rellerli oder auf der Wispile ob Gstaad aus. Den Tiger Run, die legendäre steilste Piste, gibt es am Wasserngrat, und das spezielle Feeling der französischsprachigen Schweiz erleben Liebhaber auf La Braye ob Châteaud'Oex.

Kulinarisches in der Region Gstaad-Saanenland

Nicht weniger als 14 mit Gault-Millau Punkten-prämierte Restaurants sind in Gstaad-Saanenland. Keine andere Region vereint soviel kulinarische Kompetenz auf so engem Raum. Aber dies ist nur die Spitze des Restaurant-Eisberges: weitere 100 Restaurants - vom traditionsbewussten bis zum urchigen Raclettestübli stehen zur Auswahl. In der Region Gstaad hat man die sprichwörtliche Qual der Wahl.

Holzbänke im Saanenland erzählen ihre eigenen Geschichten

Die Schweiz ist ein Land von Banken. Wenig bekannt ist, dass es auch ein Land der aussichtsreichen Bänke ist. Die Ferienregion Gstaad gönnt sich und ihren Gästen über 300 Exemplare dieser fürstlichen Sitzgelegenheiten. Und die Holzbänkli im Saanenland haben allerhand zu erzählen. Das "007-Bänkli" weiß von den Abenteuern des James Bond zu berichten, das Lügen-Bänkli kennt sich mit Liebeserklärungen und anderen Schwüren aus. Das "Skulpturen-Bänkli" erlebt tagtäglich die Natur hautnah, die "Aussichts-Bänkli" versprechen den Rundblick über Wildhorn und Co. Ein Spaziergang zu den Bänken bereichert garantiert.





Aktuelle Meldungen: Gstaad - Saanenland

08.08.2016, Gstaad, News

Tipps für den Hochsommer in Gstaad

Den warmen August in der Ferienregion Gstaad erleben: Vom Gondel Night Dinner bis zu kreativen Arbeitssitzungen im Retro-Chalet.


Schönwetter-Tipps für Gstaad - Saanenland
Lauenensee
Gewässer
Lauenensee
Der bei den Wanderern beliebte Bergsee und das umliegende ...