Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Blühende Bergwiese

Häggenschwil, Schweiz

liegt auf 565 m

Wettervorhersage für Häggenschwil in / Ostschweiz
Samstag, den 29.08.2015FrühMittagAbend

Prognose:
Die Sonne scheint den ganzen Tag, Wolken sind kaum zu sehen

Wetter:
Temperatur:21°C27°C27°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
10%4%11%

Quelle: ZAMG

Häggenschwil

Rund 1200 Einwohner leben in der kleinen, politischen Gemeinde Häggenschwil im Kanton St. Gallen in der Schweiz. Das romantische Dorf liegt an der Sitter und bietet sowohl einen herrlichen Ausblick auf den Bodensee als auch auf den Alpstein. Zwischen den nur wenige Kilometer entfernten, bekannten Städten St. Gallen und Amriswill gelegen, eignet sich Häggenschwil als Ausgangspunkt für Wanderer, Naturfreunde und Abenteurer. Die Gemeinde in der Ostschweiz umfasst das Dorf Häggenschwil, die Siedlungen Lömmenschwil, Agen und Chollerberg sowie eine Exklave - den Hof Raach.

Ein Naturschatz der Ostschweiz

Blick auf die Burgruine Alt-Ramschwag bei Häggenschwil hinter Bäumen
Burgruine Alt-Ramschwag / © Thomei08, Wikimedia Commons

Die Ortsnamen sind es, die auf die ersten Siedler in der Gegend um die Sitter und am Bodensee hinweisen. Die Burg Alt-Ramschwag aus dem Jahre 1167 wurde durch den Schweizerischen Burgenverein gesichert und kann noch heute besichtigt werden. Den Rittern der Ramschwag hat Häggenschwil sein einzigartiges Wappen zu verdanken: Zwei goldgekrönte, rotbezungte Leoparden auf gelbem Hintergrund. Seit 1803 ist Häggenschwil eigenständige Gemeinde des Kantons St. Gallen. Mit dem Dorfkern, der Kirche und dem Pfarrhaus sowie dem Schulhaus, eingebettet in wunderschöne Landschaftsbilder, gewährt Häggenschwil ein einheitliches Dorfbild mit Charakter und harmonischer Anordnung.

Kultur für Jung und Alt

Innenraum der Kirche St. Notker in Häggenschwil mit Altar und Deckenfresko
St. Notker / © Dietrich Michael Weidmann, Wikimedia Commons

Die katholische Kirche St. Notker mit ihrem prächtigen Altar und dem Deckenfresko, das Kulturzentrum "Kultur im Bären" sowie die Burgruinen Ramschwag machen den Anfang einer sehenswerten Rundfahrt von Häggenschwil und seinem attraktiven Umland. Das ansässige Ortsmuseum ist - wie selten in der Museumsgeschichte - nach Vereinbarung zur Besichtigung geöffnet.

Wanderwege halten Ausblicke in Natur und Landschaft bereit. Geprägt ist der Ort durch sein aktives Vereinsleben für Junioren und Senioren gleichermaßen. Neben Fischereiverein, Feuerwehr, Reit- und Turnvereinen oder Musikgruppen gibt es spezielle Angebote für Senioren, zum Beispiel Kochkurse und Velogruppen. Zahlreiche Jugendtreffs und Turngruppen für die ganz Kleinen runden das Angebot ab. Viele Aufführungen und Veranstaltungen der Aktiven führen Einheimische und Touristen immer wieder zusammen.

Harmonie ist Besonderheit

In Häggenschwil leben Jugend und Alter gemeinsam und einvernehmlich miteinander - das macht den Ort besonders. Als einzige Gemeinde der Schweiz verfügt Häggenschwil seit kurzem über eine Oberschule. Im Sommer jeden Jahres treffen sich Ansässige, Sportler und Gäste zu den bekannten KRV Häggenschwil-Muolen Pferdesporttagen. Der Kavallerie- und Reitverein in Häggenschwil ist daher sehr beliebt. Seit 1910 ist Häggenschwil-Winden eine Station der Bodensee-Toggenburg-Bahn. Sowohl mit dem Auto als auch mit der Bahn ist das Örtchen schnell und sicher zu erreichen.



Schönwetter-Tipps für Häggenschwil
Säntispark - St.Gallen
Bäder & Gesundheit
Säntispark - St.Gallen
Einfach abtauchen Wer von Vorarlberg aus den Weg ins ...
Schlechtwetter-Tipps für Häggenschwil
Museen
Textilmuseum St. Gallen
Insbesondere die St. Galler Stickereien haben die ...
Bauwerke
Stiftskirche St. Gallen
Bereits um 720 entstand in St. Gallen ein Kloster, ...
Säntispark - St.Gallen
Bäder & Gesundheit
Säntispark - St.Gallen
Einfach abtauchen Wer von Vorarlberg aus den Weg ins ...