Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Blühende Bergwiese

Hall in Tirol, Österreich

liegt auf 574 m

Wettervorhersage für Hall in Tirol in / Tirol
Sonntag, den 20.08.2017FrühMittagAbend

Prognose:
Regen und Regenschauer klingen ab, nachmittags ist es zeitweise sonnig.

Wetter:
Temperatur:13°C15°C15°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
90%75%5%

Quelle: ZAMG

Die Universitätsstadt Hall in Tirol liegt im Tiroler Inntal auf 574 Meter Höhe und hat knapp 13.000 Einwohner. Nur etwa fünf Kilometer sind es bis zur Landeshauptstadt Innsbruck.

Wohlstand dank Salz und Münzen

Hall in Tirol wird urkundlich erstmals im Jahr 1232 erwähnt. In dieser Zeit bildete die Salzindustrie die Wirtschaftsmacht der Stadt. Überhaupt war Tirol lange Zeit einer der bedeutendsten Marktplätze in Tirol und ein wichtiger Umschlagplatz für Waren und Güter aller Art.

Wesentlich für den Wohlstand der Stadt verantwortlich war auch die Münzstätte, ideal war hier die Nähe zu den Silberminen in Schwaz. Es wurden aber nicht nur wertvolle Silbertaler hergestellt, sondern man forschte auch auf dem Gebiet der Münzprägung. So wurden schon im 16. Jahrhundert Münzprägemaschinen in alle Welt exportiert. Die Geschichte der Münzprägung kann man anschaulich verfolgen im Erlebnismuseum Münze Hall.

Idyllische Gassen und mittelalterliche Altstadt

Hall in Tirol verfügt über eine der besterhaltenen Altstädte Österreichs. Die Stadt ist mittelalterlich geprägt und verbindet auf sehr geschmackvolle Weise den alten Baustil mit modernen architektonischen Konzepten. Besonders der Obere Stadtplatz in der Altstadt mit dem Rathaus und der gotischen Pfarrkirche St. Nikolaus bietet mittelalterliches Ambiente. Hall wurde für seinen umsichtigen Denkmalschutz bereits mehrfach ausgezeichnet.

Sehenswert ist das Kulturzentrum Burg Hasegg mit verschiedenen Museen und dem Wahrzeichen der Stadt, dem Münzerturm. Mehr über die Bergbaugeschichte von Hall erfährt man im Bergbaumuseum. Wer sich für Sakralbauten interessiert, sollte die St. Magdalenen-Kapelle und die Allerheiligenkirche, die erste Barockkirche in Nordtirol, besuchen.

Die Stadt bietet seinen Bewohnern eine perfekte Mischung aus Kultur, Kulinarik und Shopping-Vergnügen. Kulturelle Veranstaltungen wie der Haller Adventsmarkt, dem Osterfestival Hall oder dem Radieschenfest locken jedes Jahr viele Besucher in die Stadt.



Schönwetter-Tipps für Hall in Tirol
Völser Badl
Bäder & Gesundheit
Völser Badl
Sommer, Sonne, Spaß: Das Völser Badl liegt nur 5 km ...
Badesee Rossau
Gewässer
Badesee Rossau
Das als Badesee Rossau bei Innsbruck bezeichnete Freibad ...
Holzkugelbahn Glungezer
Freizeitparks
Holzkugelbahn Glungezer
Die Holzkugelbahn im Kugelwald von Hall-Wattens wurde ...
Älteste Zirbe Tirols und Zirbenweg
Naturparks
Älteste Zirbe Tirols und Zirbenweg
Unweit von Hall in Tirol entfernt steht ein Naturdenkmal ...
Schlechtwetter-Tipps für Hall in Tirol
Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum
Museen
Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum
Die ursprüngliche Idee zur Schaffung eines "vaterländischen ...
Dom zu St. Jakob Innsbruck
Religiöse Stätten
Dom zu St. Jakob Innsbruck
Graf Bechthold III. gründete im Jahr 1180 die Stadt ...
Burg Hasegg mit Münzerturm
Bauwerke
Burg Hasegg mit Münzerturm
Die Burg Hasegg mit ihrem berühmten Münzerturm ist ...
Kaiserliche Hofburg
Burgen & Schlösser
Kaiserliche Hofburg
Die von den Herzog Sigmund dem Münzreichen errichtete ...