Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Blühende Bergwiese

Iselsberg-Stronach, Österreich

liegt auf 1204 m

Wettervorhersage für Iselsberg-Stronach in / Tirol
Freitag, den 09.12.2016FrühMittagAbend

Prognose:
Es wird ein zeitweise freundlicher Tag nur zwischendurch ist es mal dichter bewölkt.

Wetter:
Temperatur:3°C10°C5°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
1%10%1%

Quelle: ZAMG

Passhöhe des Iselsbergpasses
Iselsberg-Pass / © Ulflulfl, Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

Iselsberg-Stronach ist eine kleine Gemeinde in Österreich mit ca. 600 Einwohnern. Der schön gelegene Ort gehört zum Bezirk Lienz in Tirol und grenzt im Nordosten an das Bundesland Kärnten. Wie der Name schon sagt, setzt sich die Gemeinde aus zwei Ortsteilen zusammen: Iselsberg und Stronach.

Die Geschichte Iselsberg-Stronachs

Entstanden ist der kleine Ort, als die Burg Walchenstein errichtet wurde. Die Burg ziert nach wie vor das Wappen des Dorfs. Sie wurde im 13. Jahrhundert von den Herren von Walchenstein unter dem Görzer Grafen erbaut. Der ursprüngliche Ortsname "Iselsperge" wird um diese Zeit erstmals in historischen Aufzeichnungen erwähnt. Im Laufe der Zeit verlor die Burg an Bedeutung. Sie wurde verlassen und verfiel, doch ihre Mauerreste können noch heute von Besuchern besichtigt werden. Iselsberg und Stronach waren zunächst eigenständige Siedlungen, bis sie im Jahr 1850 zu einer Gemeinde zusammengefasst wurden.

Tourismus in Iselsberg-Stronach

Kath. Pfarrkirche Hl. Schutzengel in Iselsberg
Schutzengelkirche / © Jürgele, Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0 at)

Auf über 1.100 Metern kann man in der Gemeinde eine herrliche Aussicht auf die Berge Osttirols und die Stadt Lienz genießen. Wer zu Gast in Iselsberg-Stronach ist, sollte die Schutzengelkirche besuchen. Diese befindet sich im Zentrum des Orts. Auch die Kapelle Mariae Heimsuchung mit ihrer Lourdesgrotte ist einen Besuch wert. Zu der Gemeinde gehören einige Almen, wie die Luggeralm, die Iselsberger Alm und die Moseralm. Diese laden zu einem Spaziergang ein.

Da die Gemeinde zum Nationalpark Hohe Tauern gehört, können von hier aus viele Wanderungen sowohl für Anfänger als auch für geübte Wanderer unternommen werden. Mountainbiker kommen hier ebenfalls auf ihre Kosten.

Ausflugsziele wie die Kärtner Seen oder das Städtchen Lienz sind mit dem Auto gut zu erreichen. Iselsberg-Stronach ist übrigens auf der Sonnenseite eines Berghangs gelegen. Im Winter liegen die Temperaturen dank der Lage meist über denen im Tal. Im Sommer sorgt der Passwind zusätzlich für ein angenehmes Klima.



Schönwetter-Tipps für Iselsberg-Stronach
Tristacher See
Gewässer
Tristacher See
Der Tristacher See liegt am Fuße der Lienzer Dolomiten ...
Rafting in Lienz
Wassersport
Rafting in Lienz
Auf der Isel bei Ainet geht es oft rasant zu: Eddy ...
Streichelzoo Moosalm
Naturparks
Streichelzoo Moosalm
Auf einer Höhe von 1.000 Metern liegt die Moosalm ...
Galitzenklamm bei Lienz
Wandern
Galitzenklamm bei Lienz
Die Galitzenklamm ist ein faszinierendes Naturschauspiel, ...
Schlechtwetter-Tipps für Iselsberg-Stronach
Römische Ausgrabungsstätte Aguntum
Museen
Römische Ausgrabungsstätte Aguntum
Aguntum war die einzige römische Siedlung Tirols , ...
Pfarrkirche Debant
Religiöse Stätten
Pfarrkirche Debant
Im Ortsteil Debant in der Marktgemeinde Nußdorf-Debant ...
Schloss Bruck in Lienz
Burgen & Schlösser
Schloss Bruck in Lienz
Schloss Bruck liegt in der Stadt Lienz und wurde auf ...
Klettersteige in den Lienzer Dolomiten
Klettern
Klettersteige in den Lienzer Dolomiten
Südlich von der in Osttirol gelegenen sonnenverwöhnten ...