Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Blühende Bergwiese

Klaus, Österreich

liegt auf 510 m

Wettervorhersage für Klaus in / Vorarlberg
Mittwoch, den 16.08.2017FrühMittagAbend

Prognose:
Nach anfängliche Regenschauer kommt die Sonne wenigstens zeitweise durch.

Wetter:
Temperatur:19°C24°C22°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
75%45%10%

Quelle: ZAMG

Blick über einen Weinberg zur Gemeinde Klaus in Vorarlberg
Klaus / © böhringer friedrich, Wikimedia Commons (CC BY-SA 2.5)

Die Gemeinde Klaus liegt in Österreich, in der Bucht des Vorarlberger Vorderlands. Sie gehört zum Bezirk Feldkirch und grenzt an das Rheintal. Von insgesamt 524,46 Hektar Fläche sind rund 263,24 Hektar Wald. 2016 hatte die Gemeinde Klaus etwa 3.117 Einwohner. Der höchste Punkt der Gemeinde ist ungefähr 510 m über dem Meeresspiegel.

Geschichte der Gemeinde Klaus

Aus historischen Unterlagen ist zu entnehmen, dass es den Ort Klaus schon seit über 1100 Jahren gibt. Die erste urkundliche Erwähnung war im Jahre 890 unter dem Namen "ad Calcaires" oder "Kalchern". Er gehörte im Mittelalter zur Sulzer Großgemeinde, gemeinsam mit den angrenzenden Orten Viktorsberg, Röthis, Weiler und Fraxern. Neben Viehzucht und Getreideanbau war vor allem der Weinanbau Hauptbestandteil der damaligen Wirtschaft.

Dank seiner sonnigen Lage schaffte es Klaus im vergangenen Jahrhundert zu einem der bekanntesten Weinbauorte des Vorarlbergs. Später wurden dann Kartoffeln und Mais angebaut. Zwischenzeitlich versuchten die Bewohner eine Stickerei zu errichten. Nach anfänglich guten Ergebnissen zeigte sich aber schnell, dass dieser Wirtschaftszweig nicht den gewünschten Erfolg brachte.

Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten

Durch seine günstige Lage in der Bucht des Rheintals entwickelte sich die Gemeinde Klaus zu einem beliebten Ferien- und Erholungsort. Eine Besonderheit in dieser Gegend ist die überdurchschnittliche Anzahl der Sonnenstunden.

Morgenpanorama vom Gipfel der Hohen Kugel bei Klaus
Hohe Kugel / © böhringer friedrich, Wikimedia Commons (CC BY-SA 2.5)

Naturliebhaber werden sich in der Gemeinde Klaus wohlfühlen und auf den zahlreichen gut ausgeschilderten Wanderwegen die Natur genießen. Es gibt auch mehrere Naturlehrpfade, die die einheimischen Pflanzen des Walds näher bringen. Auf dem nahe gelegenen Gipfel der Hohen Kugel genießt man, trotz der geringen Höhe vom Meeresspiegel, einen herrlichen Rundblick.

Pfarrkirche zur Heiligen Agnes in Klaus
St. Agnes / © böhringer friedrich, Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0 at)

In der Gemeinde Klaus gibt es zahlreiche denkmalgeschützte Objekte. Eines davon ist die katholische Pfarrkirche zur heiligen Agnes. Außerdem sind die Lourdeskapelle auf dem Tschütsch, die Sattelbergkapelle sowie die Franzosenkapelle mit Kriegerdenkmal bei Pfarrersbühel sehenswert.

Neben einem Spiel- und Fußballplatz verfügt die Gemeinde Klaus auch über einen Skatepark. Jährlich finden im Sommer in dieser Region die Bregenzer Festspiele statt und verwandeln Vorarlberg in eine internationale Kulturmetropole.



Schönwetter-Tipps für Klaus
Bäder & Gesundheit
Waldbad Feldkirch
Das Waldbad liegt am Waldrand in Feldkirch und ist ...
Staufensee
Gewässer
Staufensee
Dornbirn in Vorarlberg ist mit seinen rund 48.000 ...
Freizeitanlage Grossabünt
Freizeitparks
Freizeitanlage Grossabünt
In der Freizeitanlage Grossabünt gibt es ein großes ...
Wildpark Feldkirch
Naturparks
Wildpark Feldkirch
Der Wildpark liegt vor den Toren der Stadt Feldkirch, ...
Schlechtwetter-Tipps für Klaus
inatura Erlebnis Naturschau
Museen
inatura Erlebnis Naturschau
Natur, Mensch und Technik Die Idee zu einer modernen ...
Pfarrkirche St. Peter und Paul
Religiöse Stätten
Pfarrkirche St. Peter und Paul
Die römisch-katholische Pfarrkirche St. Peter und ...
Schattenburg Feldkirch
Burgen & Schlösser
Schattenburg Feldkirch
Die Schattenburg liegt auf einer Anhöhe am Rande von ...
Stadtbad Dornbirn
Bäder & Gesundheit
Stadtbad Dornbirn
Im Stadtzentrum von Dornbirn gelegen Das Hallenbad ...