Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Blühende Bergwiese

Lauterach, Österreich

liegt auf 412 m

Wettervorhersage für Lauterach in / Vorarlberg
Samstag, den 03.12.2016FrühMittagAbend

Prognose:
Ein ungetrübt sonniger Tag, Wolken sind so gut wie keine zu sehen.

Wetter:
Temperatur:-1°C4°C1°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
20%k.A.k.A.

Quelle: ZAMG

Gemeinde Lauterach mit den Schweizer Bergen im Hintergrund
Lauterach / © böhringer friedrich, Wikimedia Commons (CC BY-SA 2.5)

Lauterach im österreichischen Bundesland Vorarlberg liegt auf einer Höhe von 412 Metern. In der Marktgemeinde sind etwa 10.030 Einwohner beheimatet. Der Ort im Rheindelta befindet sich unweit des südlichen Bodensees.

Aus dem Geschichtsbuch

Die Gründung der Dorfgemeinschaft, die dem heutigen Lauterach zugrunde liegt, geht auf das Ende des 5. Jahrhunderts zurück. Im Jahr 853 wurde der Ort unter der Bezeichnung "Lutaraha" erstmals erwähnt. Bis zum 17. Jahrhundert gehörte Lauterach zur Pfarre Bregenz. Im Jahr 1618 wurde es zur eigenständigen Pfarre erhoben. Im gleichen Jahr wurde die erste Schule errichtet. Die Stadt wurde im Jahr 1985 schließlich zu einer Marktgemeinde erhoben.

Kultur und Freizeit in Lauterach

Pfarrkirche Hl. Georg in Lauterach
St. Georg / © böhringer friedrich, Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0 at)

Besonders sehenswert ist die Pfarrkirche St. Georg mit ihrer holzvertäfelten Deckengestaltung. Sie wurde im Jahr 1878 erbaut und befindet sich in zentraler Lage.

Die Kunstsammlung im Kunsthaus Rohner ist eine Privatstiftung. Sie zeigt hauptsächlich Werke von Kunstschaffenden aus Vorarlberg. Die Ausstellungsräume im Ortskern beherbergen außerdem Werke internationaler Künstler. Auf Anfrage werden Führungen durchgeführt.

Jannersee in der Kulturlandschaft Rheintalmoor in Lauterach
Jannersee / © böhringer friedrich, Wikimedia Commons (CC BY-SA 2.5)

Der Jannersee im Landschaftsschutzgebiet "Lauteracher Ried" diente einst dem Kiesabbau. Heute ist der westliche Bereich zum Baden freigegeben und stellt somit ein bedeutendes Naherholungsgebiet dar.

Zudem nimmt hier jährlich im August der Jannersee-Triathlon seinen Anfang. Die drei Wettkämpfe, bei denen jeder mitmachen kann, umfassen die Kategorien Schwimmen über eine Distanz von 400 Metern, Radfahren auf einer Strecke von 16 Kilometern sowie einen 4-Kilometer-Lauf.



Schönwetter-Tipps für Lauterach
Strandbad Bregenz
Bäder & Gesundheit
Strandbad Bregenz
Unweit des Stadtzentrums von Bregenz lädt in den Sommermonaten ...
Bodensee - Deutsches Ufer
Gewässer
Bodensee - Deutsches Ufer
Der Bodensee ist mit seinen 535 km² der drittgrößte ...
Variantenreicher Aktivsport
Wassersport
Variantenreicher Aktivsport
Feel it! Manchem kanns nicht wild genug sein. Der ...
Naturschutzgebiet Rheindelta
Naturparks
Naturschutzgebiet Rheindelta
Das Naturschutzgebiet Rheindelta liegt am östlichen ...
Schlechtwetter-Tipps für Lauterach
Westallgäuer Heimatmuseum
Museen
Westallgäuer Heimatmuseum
Das Westallgäuer Heimatmuseum ist eines der bedeutendsten ...
Abtei Mariastern-Gwiggen
Religiöse Stätten
Abtei Mariastern-Gwiggen
Malerisch auf einer Anhöhe liegt die Abtei Mariastern-Gwiggen ...
Martinsturm
Bauwerke
Martinsturm
Der Martinsturm ist ein einstiger Getreidespeicher ...
Palast Hohenems
Burgen & Schlösser
Palast Hohenems
Im äußersten Westen Österreichs, in der kleinen Stadt ...