Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Blühende Bergwiese

Montafon

Höhenausdehnung: 600 m bis 1450 m

Wettervorhersage für Tschagguns in Montafon / Vorarlberg
Samstag, den 03.12.2016FrühMittagAbend

Prognose:
Morgendliche Wolkenreste verschwinden, es wird ein sehr sonniger Tag.

Wetter:
Temperatur:-1°C6°C1°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
10%5%10%

Quelle: ZAMG

Lust auf Alpenszene?

Das Montafon liegt im Süden Vorarlbergs und am südwestlichen Ende Österreichs. Es wird gleich von drei mächtigen Gebirgszügen eingekesselt: Im Nordwesten sind es die markanten Kalkfelsen des Rätikons, im Süden begegnet man dem kristallinen zentralalpinen Gestein der teilweise vergletscherten Silvretta und im Nordosten dem Verwall. Die einzelnen Gipfel tragen klingende Namen wie Schesaplana, Zimba, Drei Türme, Sulzfluh, Madrisa, Litzner, Vallüla, Patteriol, Maderer oder Piz Buin, der mit 3312 Metern der höchste ist. Neben Orten mit sportlichem Charakter und abwechslungsreichem Freizeitprogramm laden im Montafon gemütliche, für Familien geeignete Erholungsdörfer ein.

Die 11 Montafoner Orte, geographisch gereiht, von Bludenz ins Tal einfahrend: St. Anton i. M. (651 m), Vandans (650 m), Bartholomäberg (1.087 m), Schruns (700 m), Tschagguns (700 m), Silbertal (890 m), Gargellen (1.423 m), St. Gallenkirch (900 m), Gortipohl (950 m), Gaschurn (1.000 m), Partenen (1.050 m).

Aktivitäten

Ob sportlich aktiv oder beschaulich ruhig, jeder findet im Montafon das Richtige. Speziell für Familien hält die Region attraktive Angebote zu jeder Saison bereit. Das Wandergebiet ist vielseitig. Insgesamt führen 500 Kilometer markierte Wanderwege über saftige Wiesen, durch Wälder, von Hütte zu Hütte, vorbei an Alpwirtschaften, über Höhen und Grate zu den Gipfeln der Montafoner Bergketten Verwall, Rätikon und Silvretta. Zahlreiche Seilbahnen und Sessellifte verkürzen und erleichtern die Anmarschwege zu den sonnigen Höhen. Berg- und Wanderführer sorgen für Sicherheit bei geführten Alpintouren und Kletterkursen.

12 AV-Schutzhütten, mehrere geheizte Freischwimmbäder, 4 Beach Volleyballplätze, seit 1998 "Mountain Beach" Freizeitpark in Gaschurn, die Aquarena in St. Gallenkirch (Allwetterbad), das überdachte Erlebnisreich in Schruns/Tschagguns, über 24 Hotelhallenbäder – teils öffentlich zugänglich, Minigolf- und Miniaturgolfanlagen, rund 30 Tennisplätze, 2 Tennishallen, 1 Squashhalle, 1 Kletterhalle, zwei 9-Loch-Golfanlagen, Nachtlokale, Top Events, ein attraktives Veranstaltungsangebot und die gute Montafoner Küche runden das Angebot für einen abwechslungsreichen und erholsamen Urlaub ab.

Für Abenteuer in bizarren Schluchten steht Canyoning im Montafon, solche Canyoning-Touren sind nichts für schlechte Nerven, sondern für Leute, die den Nervenkitzel lieben und suchen.

Die schönsten Lamas im Montafon

Einen Hauch von südamerikanischem Anden-Feeling können Gäste im Montafon erleben. Es werden Trekking-Touren mit Lamas durchgeführt, wobei die Lamas die Rucksäcke und andere Ausrüstungsgegenständetragen. Nach alter Inka-Beladetechnik werden ihnen Lasten bis zu 30 Kilogramm aufgebündelt. Die Lamas, als sensible, saubere, pflegeleichte Tiere bekannt, eignen sich für den touristischen Trekkingeinsatz bestens.

Kulturlandschaften des Alpenraums

Das Montafon stellt den Anspruch, die kulturgeschichtlich interessanteste Region des Alpenraums zu sein. Das Tal ist geographisch überschaubar und trotzdem hat es eine riesige Vielfalt an spannenden Themen vorzuweisen, die von der Urund Frühgeschichte bis in die Gegenwart reichen. Ein nahezu sagenhafter kultureller, ökologischer, (migrations-)geschichtlicher und sportlicher Reichtum an Themen und Objekten machen das Montafon zu einer absolut besonderen Region. Sie das ganze Jahr über hat man die Möglichkeit, die Besonderheiten des Montafons von äußerst kompetenten und engagierten heimischen Kulturführern näher gebracht zu bekommen. zu entdecken gibt es gotische und barocke Sakralbauten, die alte Handelsroute Via Valtellina, archäologische Ausgrabungen, die Silbertaler Waldschule, die typischen Montafoner Maisäßlandschaften, Themenwanderwege, Museen, alte Handwerkstechniken u.v.m.

Der Winter verwandelt das Alpental in ein einziges Skiparadies

62 Bergbahnen und Skilifte, 222 Kilometer markierte und gepflegte Abfahrten, Tourenskilauf auf den weißen Gletschernder Silvretta, 100 Kilometer Langlaufloipen, ca. 290 Kilometer Winterwanderwege, Sportrodelbahnen, zehn Skischulen, achtSkikindergärten, eine überdachte Kunsteisbahn, zwei Tennishallen und viel `aprés-ski` ermöglichen einen erholsamen Aktivurlaub. Der Montafoner Skipass ist die Pauschalkarte für alle Bergbahnen und Skilifte des Tales sowie für die Montafonerbahn BludenzSchruns und die Postautobusse im Tal.





Aktuelle Meldungen: Montafon

16.08.2016, Silvretta Montafon, Ausflugstipps

Silvretta Montafon: Urlaub, den man in jedem Muskel spürt

Ein Urlaub ohne Bewegung ist für viele kein richtiger Urlaub. In der Silvretta Montafon kein Problem: Mehrere hundert Kilometer markierte Wanderwege, Bikerouten und drei Klettersteige warten!

27.07.2016, Silvretta Montafon, Campen in den Bergen

Die Sterne zum Greifen nah

Infos zum alpinen Campen in der Silvretta Montafon.


Hotel-Tipps
Montafon
Hotel
Sport und Vitalhotel Bachmann
ab € 70,– pro Tag
Gargellen – Österreich
  • Sauna vorhanden
  • Restaurant vorhanden
  • Wellnessbereich
  • Hallenbad
Wellnesshotel
Aktiv- & SPA-Hotel Alpenrose
ab € 56,– pro Tag
Schruns – Österreich
  • Sauna vorhanden
  • Kein Restaurant vorhanden
  • Wellnessbereich
  • Hallenbad
Hotel
Hotel Nova
ab € 64,– pro Tag
Gaschurn-Partenen – Österreich
  • Sauna vorhanden
  • Restaurant vorhanden
  • Wellnessbereich
  • Kein Hallenbad
Alle Unterkünfte anzeigen

Schönwetter-Tipps für Montafon
Gewässer
Silvrettasee
Auf 2.030 m Höhe liegt der künstlich angelegte Stausee, ...
Family Fun Club - Gargellen
Freizeitparks
Family Fun Club - Gargellen
Wenn Outdoor, dann richtig! Fahrradfahren, Klettern, ...
Gaschurn - Mountain Beach Freizeitpark
Wassersport
Gaschurn - Mountain Beach Freizeitpark
Was braucht man Meer? Innovative Projekte brauchen ...
Aqua Wanderung Tschagguns
Wandern
Aqua Wanderung Tschagguns
Immer am Wasser entlang Schruns und Tschagguns im ...
Schlechtwetter-Tipps für Montafon
Bauwerke
Pfarrkirche St. Bartholomäus
Mit ihrer Gründung um 1100 gilt die Pfarre Bartholomäberg ...