Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Blühende Bergwiese

Müstair, Schweiz

liegt auf 1247 m

Wettervorhersage für Müstair in / Graubünden
Donnerstag, den 19.01.2017FrühMittagAbend

Prognose:
Ein ungetrübt sonniger Tag, Wolken sind so gut wie keine zu sehen.

Wetter:
Temperatur:-14°C-6°C-11°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
1%1%1%

Quelle: ZAMG

Weltkulturerbe in Müstair

Das Dorf Müstair liegt im Kanton Graubünden und ist der östlichste Ort der Schweiz.

Wahrzeichen des Orts ist das mittelalterliche Benediktinerinnenkloster St. Johann. Die sehr gut erhaltene Klosteranlage gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO. Besonders sehenswert sind die karolingischen Fresken, die in Art und Anzahl weltweit einzigartig sind.

Müstair ist idealer Ausgangspunkt für Wanderungen auf rund 100 Kilometern markierter Wanderwege. Eine geographische Besonderheit ist der 2763 Meter hohe Piz Chavalatsch – der östlichste Punkt der Schweiz. An der schweizerisch-italienischen Grenze entlang sind Wanderungen und Biketouren aller Schwierigkeitsgrade möglich. Beliebt ist auch das Val Mora, ein bewaldetes und steiniges Hängetal mit einem teilweise mäandriertem Bach.



Schönwetter-Tipps für Müstair
Sport Well
Bäder & Gesundheit
Sport Well
Die Sport- und Freizeitanlage Sport Well in Mals ist ...
Glurnser Köpfl
Wandern
Glurnser Köpfl
Viele Berge des nördlichen Vinschgaus sind nicht geeignet ...
Ortler
Landschaften
Ortler
Der Berg Ortler (italienisch: Ortles) war der höchste ...
Schlechtwetter-Tipps für Müstair
Museen
Vintschger Museum
Das Vintschger Museum von Schluderns, befindet sich ...
Abtei Marienberg
Religiöse Stätten
Abtei Marienberg
Die Benediktinerabtei Marienberg ist ein majestätischer ...
Bauwerke
Benediktinerkloster Müstair
Im verschlafenen Graubündener Münstertal liegt das ...
Churburg
Burgen & Schlösser
Churburg
Die hochmittelalterliche Churburg gehört zu den besterhaltenen ...