Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Blühende Bergwiese

Nationalpark Hohe Tauern Osttirol

Höhenausdehnung: 1000 m bis 1500 m

Wettervorhersage für Matrei in Osttirol in Nationalpark Hohe Tauern Osttirol / Tirol
Montag, den 05.12.2016FrühMittagAbend

Prognose:
Die Sonne scheint den ganzen Tag, Wolken sind kaum zu sehen

Wetter:
Temperatur:-3°C5°C-2°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
k.A.3%1%

Quelle: ZAMG

Im Einklang mit unberührter Natur

Die Region bettet sich an die Südseite des Tauernhauptkammes zwischen Österreichs höchstem Berg, dem Großglockner 3.798 m und dem Großvenediger 3.674 m, mit der größten Gletscherfläche der Ostalpen. 150 Gipfel überragen in dieser Region die 3.000 m Seehöhe, 50 Schutzhütten bieten Unterkunft im Hochgebirge und über 1.000 km beschilderte Wanderwege führen in alle Höhenlagen.

Osttirol gehört zwar politisch zum Bundesland Tirol ist aber durch die Lage südlich des Alpenhauptkamms, welcher erst 1967 mit dem Bau der Felbertauernstraße passierbar wurde, geographisch von ihm losgelöst.

Bergeldorado am Südbalkon der Alpen

Osttirol ist eines der wohl schönsten Wandergebiete Östtereichs. Neben unzähligen Trekking- und Weitwanderwege wie den Karnischen Höhenweg im Hochpustertal oder dem Adlerweg im Nationalpark Hohe Tauern, bietet die Region auch die Möglichkeit, Tagestouren zu über 100 bewirteten Hütten zu unternehmen. Die beeindruckende Schönheit des Großglockners wird ergänzt durch weitere über 150 Dreitausender. Ausflugszielen wie Tierpark oder Sommerrodelbahn runden das Angebot in Osttirol speziell für Familien wunderbar ab.

Nationalparkhaus Matrei

Die hochmoderne interaktive Ausstellung im Nationalparkhaus lädt zu einem Besuch in eine Welt an der Existenzgrenze allen Lebens ein. Ein Film auf Großleinwand erweckt Gletscher zum Leben, Hochgebirgstiere erzählen vom harten Dasein, aber auch dem Menschen mit seinen kulturellen Einflüssen auf die Hohen Tauern wird ausreichend Raum gewidmet. Sonderausstellungen im Haus runden das Programm ab. Eine ideale Einstimmung und eine gute Vorinformation für die Erlebnisse in freier Natur.

Kultur und Tradition

Osttirol bietet ein interessantes und abwechslungsreiches Angebot an musealen Schauangeboten wie Schloss Bruck oder Schloss Anras, hochstehenden Kulturveranstaltungen wie die "Gustav Mahler-Festspiele" oder so beliebte Veranstaltungen wie das "Olala-Straßentheater". Kleine Museen sind Zeugen der Vergangenheit und bieten einen guten Einblick in das Leben vergangener Tage.

Winter

Durch den Zusammenschluss der bestehenden Skigebiete Kals und Matreier Goldried entsteht mit etwa 110 beschneiten Pistenkilometern das größte zusammenhängende Skigebiet im österreichischen Süden. Weitere kleinere Skigebiete, Loipen, zahlreiche Rodelbahnen und viel Sonnenschein inklusive - das ist ein Winterurlaub in Osttirol.





Hotel-Tipps
Nationalpark Hohe Tauern Osttirol
Hotel
SCOL Sporthotel Großglockner
ab € 51,– pro Tag
Kals am Großglockner – Österreich
  • Sauna vorhanden
  • Restaurant vorhanden
  • Kein Wellnessbereich
  • Hallenbad
Appartement
Appartements Heinzle
ab € 40,– pro Tag
St. Jakob im Defereggental – Österreich
  • Sauna vorhanden
  • Kein Restaurant vorhanden
  • Wellnessbereich
  • Kein Hallenbad
Hotel
Gasthof Islitzer
ab € 43,– pro Tag
Prägraten am Großvenediger – Österreich
  • Keine Sauna vorhanden
  • Restaurant vorhanden
  • Kein Wellnessbereich
  • Kein Hallenbad
Alle Unterkünfte anzeigen