Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Blühende Bergwiese

Porlezza, Italien

liegt auf 298 m

Wettervorhersage für Porlezza in / Lombardei
Montag, den 05.12.2016FrühMittagAbend

Prognose:
Morgendliche Wolken lockern zunehmend auf, die Sonne gewinnt die Oberhand.

Wetter:
Temperatur:4°C10°C9°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
10%3%1%

Quelle: ZAMG

Direkter Zugang zum Luganersee von Porlezza aus

Blick auf Porlezza vom Luganersee aus
Porlezza / © Pibroch, Wikimedia Commons

Der italienische Ort Porlezza liegt an der Mündung des Cuccios am Ostufer des Luganersees, durch den die italienisch-schweizerische Grenze verläuft. Dabei bildet der Ort den westlichsten Punkt eines 15 km langen Tals, an dessen östlichem Ende der Ort Menaggio am Westufer des Comersees liegt. Somit befindet sich die kleine Gemeinde zwischen den Tessiner Alpen im Norden und der Po-Ebene Norditaliens im Süden.

Geschichtliche Entwicklung

Schon die Römer siedelten am östlichen Ufer des Luganersees und betrieben einen kleinen Hafen. Porlezza bietet heute den typischen Anblick eines mittelalterlichen Orts mit unterschiedlichen Bauwerken architekturgeschichtlicher Bedeutung. Vom Anfang der 1960er-Jahre bis zum heutigen Zeitpunkt hat sich die Bevölkerung der kleinen Gemeinde auf ca. 4.800 verdoppelt. Gleichzeitig stieg die Bedeutung des italienischen Orts für den Tourismus am Luganersee.

Kulturelles Angebot

Blick auf Deckenfresko und Altar der Propsteikirche San Vittore in Porlezza
San Vittore / © Lady Suzanne, Wikimedia Commons

Die Propsteikirche San Vittore aus dem 17. Jahrhundert und die Kapelle San Rocco, die sich eindrucksvoll an einen Fels schmiegt, zählen zu den Highlights unter den Baudenkmälern in Porlezza.

Auf dem ursprünglichen Wochenmarkt an der Promenade kaufen Besucher regionale Produkte. Darüber hinaus bieten die Restaurants im Ort einen tieferen Einblick in die kulinarischen Spezialitäten der Region um den Luganersee - in den Abendstunden sorgen Bars für Unterhaltung.

Zudem befinden sich in der Region lohnenswerte Ausflugsziele. In Carlazzo besichtigen Kulturinteressierte z. B. die Überreste des Schlosses und der mittelalterlichen Befestigungsanlagen. Die romanische Kirche San Giorgio im Ortsteil Grotto vermittelt einen wehrhaften Charakter: Eindrucksvoll antwortet die Architektur auf die umgebende Berglandschaft.

Freizeitangebote

Blick auf den Luganersee von der Uferpromenade in Porlezza
Luganersee / © Triante2009, Wikimedia Commons

Neben dem Wandern in den umliegenden Bergen und dem Naturschutzgebiet Valsolda bietet die Gegend besonders zahlreiche Möglichkeiten des Wassersports. Vom Surfen und Wasserskifahren über das Segeln bis hin zum Angeln richtet sich das Angebot am See an Jung und Alt. Eine Fahrt mit der Fähre nach Lugano vermittelt einen wunderschönen Eindruck des Sees und der umliegenden Berge.

In eine Welt aus Stalagmiten und Stalaktiten entführt ein Ausflug in eine der zahlreichen Höhlen, die in der Region zwischen den beiden südlichen Ausläufern des Comersees liegen. Das milde Klima und die einmalige Lage am Luganersee locken Naturbegeisterte nach Porlezza.



Schönwetter-Tipps für Porlezza
Parco Tassino
Naturparks
Parco Tassino
In der Nähe des Luganer Bahnhofs liegt der der Parco ...
Monte San Salvatore
Landschaften
Monte San Salvatore
Nur wenige Kilometer südlich des Stadtzentrums von ...
Schlechtwetter-Tipps für Porlezza
Museo d'Arte della Svizzera italiana
Museen
Museo d'Arte della Svizzera italiana
Zeitgenössische Kunst des Tessins Das Museo d'Arte ...
Santa Maria dei Ghirli
Religiöse Stätten
Santa Maria dei Ghirli
Die Kirche Santa Maria dei Ghirli in Campione ist ...