Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Blühende Bergwiese

Rimbach, Deutschland

liegt auf 488 m

Wettervorhersage für Rimbach in / Bayern
Freitag, den 09.12.2016FrühMittagAbend

Prognose:
Es wird zumindest zeitweise sonnig mit tendenziell mehr Wolken am Nachmittag.

Wetter:
Temperatur:0°C5°C2°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
15%15%20%

Quelle: ZAMG

Blick auf Rimbach und die Südseite des Hohen Bogen
Rimbach / © Sks06, Wikimedia Commons

Rimbach liegt im bayerischen Landkreis Cham und hat ca. 1.873 Einwohner. Rimbach hat 18 Ortsteile und wurde nach einem Gesetzesbeschluss im Jahr 1852 zur Gemeinde im heutigen Sinne erklärt. Der Hausberg von Rimbach ist der Hohe Bogen, der nicht nur zu Ausflügen einlädt, sondern auch seit 1952 Standort einer Sendeanlage des Bayerischen Rundfunks ist.

Sehenswertes

Blick auf den Turm der Burgruine Lichtenegg
Burg Lichtenegg / © Erwin Maurer, Wikimedia Commons

Auf dem 700 m hohen Schlossberg steht die Ruine der Gipfelburg Lichtenegg. Um die im 13. Jahrhundert erbaute Burg rankt sich die Sage, dass man nachts ein Burgfräulein in einem weißen Gewand sehen kann. Jede Nacht soll sie zum Burggraben hinabsteigen und sich mit einem goldenen Kamm ihr Haar kämmen. Heute finden auf Burg Lichtenegg jährlich im Juli und August die Lichtenegger Burgfestspiele statt. Dann kann man auch den Burgturm besteigen.

Ebenfalls sehenswert ist der im 12. Jahrhundert erbaute hölzerne Beobachtungsturm auf dem Großen Wachtstein. Heute ist der Wachtturm ein Aussichtspunkt, von dem aus man die Region um Rimbach sehen kann.

Sport und Freizeit in Rimbach

Wer unberührte Natur erleben möchte, der ist im heilkräftigen Mittelgebirgsklima von Rimbach gut aufgehoben. Die Gegend im Bayerischen Wald ist sehr gut geeignet, um sie bei Wanderungen zu erkundigen. Diese kann man entweder auf eigene Faust oder mit einem ortskundigen Wanderführer unternehmen. Die Führer können ihr umfassendes Wissen durch Anekdoten anschaulich vermitteln.

Der neue Mehrgenerationenpark in Rimbach dient der Fitness und der Gesundheitsförderung. Hier gibt es neben einem Infopavillon auch eine Streuobstwiese und einen Gehölzlehrpfad. Zahlreiche Sitzmöglichkeiten sorgen für die nötige Entspannung. Für alle Fitnessbegeisterten werden kostenlose Workouts angeboten.

Zahlreiche Radwege laden Sportbegeisterte ein, die Natur vom Fahrrad oder E-Bike aus zu erkunden. Wer es noch bequemer und romantischer möchte, sollte eine Pferdekutschenfahrt durch den Bayerischen Wald unternehmen.

Ausflugsmöglichkeiten

Ein sehr interessantes Ausflugsziel bietet das Deutsche Zündholzmuseum in Grafenwiesen. In der Dauerausstellung wird die Geschichte der Streichholzherstellung im Bayerischen Wald anschaulich erzählt. Zusätzlich können die Besucher eine umfangreiche Sammlung an Zündholz-Behältern und Bastelarbeiten aus Streichhölzern bestaunen. Immer wieder finden Sonderausstellungen statt, in denen Zündholzetiketten oder Streichholzschachteln aus anderen Ländern vorgestellt werden.

Ebenfalls in Grafenwiesen liegt der Greifvogelpark, in dem man auf 7500 m² rund 50 verschiedene Greifvögel beobachten kann. Neben täglich stattfindenden Flugvorführungen sollte man auch den parkeigenen Lehrpfad zum Thema "Tiere, Pflanzen und Ökologie am Regen" besuchen.

Auch ein Besuch des Miltacher Bauernmarkts lohnt sich, wo man regionale Spezialitäten wie Wurst, Brot oder Eier probieren und kaufen kann.



Schönwetter-Tipps für Rimbach
Höllensteinsee
Gewässer
Höllensteinsee
Der Höllensteinsee ist ein Stausee, der sich im Bayerischen ...
Bayerwald-Tierpark Lohberg
Naturparks
Bayerwald-Tierpark Lohberg
Der Bayerwald-Tierpark Lohberg liegt am Fuße des Großen ...
Hoher Bogen
Landschaften
Hoher Bogen
Der Berg Hoher Bogen liegt bei Neukirchen beim Heiligen ...
Schlechtwetter-Tipps für Rimbach
Museen
Märchen- und Gespensterschloss Lambach
Das Märchen- und Gespensterschloss Lambach liegt in ...
Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt
Religiöse Stätten
Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt
Die katholische Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt ...