Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Blühende Bergwiese

Sachsenkam, Deutschland

liegt auf 713 m

Wettervorhersage für Sachsenkam in / Bayern
Donnerstag, den 22.06.2017FrühMittagAbend

Prognose:
Überwiegend sonnig, später nur ein paar harmlose Wolken.

Wetter:
Temperatur:22°C27°C25°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
1%2%10%

Quelle: ZAMG

Blick auf Sachsenkam und den Mühlweiher
Sachsenkam / © Rufus46, Wikimedia Commons (CC-BY-SA-3.0)

Die Gemeinde Sachsenkam mit ihren knapp 1.400 Einwohnern liegt im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen. Die Ortschaft ist insbesondere wegen des Naturschutzgebiets und des weithin sichtbaren Klosters ein beliebtes Ausflugsziel.

Ein historischer Rückblick

Die Geschichte der Gemeinde beginnt im 8. oder 9. Jahrhundert. Zu dieser Zeit erließ Karl der Große umfangreiche Ansiedlungsmaßnahmen. So kamen vermutlich aus Sachsen stammende Siedler in die Region und wurden sesshaft, was den Ortsnamen erklärt.

Eine erste urkundliche Erwähnung fand der Ort im Jahre 1035. Die Urkunde belegt, dass der Ort einst zum Kloster Tegernsee gehörte. Die Hofmark hatte in der Folge wechselnde Besitzer. So gehörte er unter anderem im 16. Jahrhundert zur Mitgift der Anna von Pinzenau, die die Loretokapelle errichten ließ. Die Kapelle zog so viele Wallfahrer an, dass sie erweitert werden musste.

Das Naturschutzgebiet von Sachsenkam

Das Ellbach- und Kirchseemoor mit dem dazugehörigen Kirchsee wurde bereits im Jahre 1940 unter Naturschutz gestellt. Das Gebiet hat eine Fläche von knapp 800 Hektar. Im Ellbachmoor sind vor allem zahlreiche Tagfalterarten heimisch.

Der Kirchsee im Naturschutzgebiet Ellbach- und Kirchseemoor bei Sachsenkam
Kirchsee / © Kajebi II., Wikimedia Commons (CC BY-SA 4.0)

Der Kirchsee, der im Norden des Naturschutzgebiets etwas unterhalb des Klosters Reutberg liegt, gehört ob seiner guten Wasserqualität (Güteklasse I) zu den EU-Badegewässern. So gibt es am Nordufer 2 Badestellen, die über Parkplätze, einen Kiosk und Toiletten verfügen. Die Badestelle am südlichen Ufer erreicht man vom Kloster bequem zu Fuß.

Da der See im Naturschutzgebiet liegt, darf er nur an den Badestellen betreten werden. Auch Segeln, Windsurfen oder andere Wassersportarten sind nicht gestattet.

Sehenswertes in Sachsenkam

Blick auf Kloster Reutberg in Sachsenkam
Kloster Reutberg / © Rufus46, Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

Das Franziskanerkloster Reutberg liegt idyllisch oberhalb des Kirchsees. Im Jahre 1618 wurde es als Kapuzinerkloster gegründet und Maria Verkündigung geweiht. 1651 wechselten die Ordensmitglieder jedoch zu den Franziskanern. Seit dem Jahr 1668 wurde im Kloster eine berühmte Apotheke geführt.

Die Säkularisation in Bayern führte auch in Reutberg dazu, dass das Kloster aufgelöst wurde. König Ludwig I. erlaubte jedoch die Wiedereinrichtung eines Klosters. Außerdem beherbergte es von 1837 bis 1958 eine Mädchenschule. Eine Klosterbrauerei gab es bereits seit 1677. Im Jahre 1924 wurde an ihrer Stelle eine Brauereigenossenschaft gegründet, die noch bis heute Bestand hat und jährlich bis zu 21.000 Hektoliter Bier produziert. Im Sommer lädt der Biergarten zum Genuss des hauseigenen Biers und des schönen Ausblicks ein.



Schönwetter-Tipps für Sachsenkam
Tegernsee
Gewässer
Tegernsee
Rund 50 km südlich von München liegt der etwa 6 km ...
Bikepark Lenggries
Freizeitparks
Bikepark Lenggries
Adrenalin und Action Der Bikepark Lenggries liegt ...
See- und Warmbad Rottach-Egern
Wassersport
See- und Warmbad Rottach-Egern
An heißen Sommertagen bietet das See- und Warmbad ...
Kräuter-Erlebnis-Park
Naturparks
Kräuter-Erlebnis-Park
Mit allen Sinnen erleben Im Kurpark von Bad Heilbrunn ...
Schlechtwetter-Tipps für Sachsenkam
Stadtmuseum Bad Tölz
Museen
Stadtmuseum Bad Tölz
Das schönste Haus am Platz Das Stadtmuseum Bad Tölz ...
Kloster Dietramszell
Religiöse Stätten
Kloster Dietramszell
Malerisch gelegenes Kloster im Tölzer Oberland Das ...
Familienbad Isarwelle
Bäder & Gesundheit
Familienbad Isarwelle
Badespaß für die ganze Familie Das Erlebnisbad Isarwelle ...