Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Blühende Bergwiese

Gantrisch

Höhenausdehnung: 792 m bis 900 m

Wettervorhersage für Schwefelberg-Bad in Gantrisch / Schweizer Mittelland
Samstag, den 03.12.2016FrühMittagAbend

Prognose:
Morgendliche Wolkenreste verschwinden, es wird ein sehr sonniger Tag.

Wetter:
Temperatur:0°C3°C1°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
15%30%20%

Quelle: ZAMG

Willkommen in der Region Gantrisch

Die Region Gantrisch umfasst das Schwarzenburgerland und Gürbetal.

Das Schwarzenburgerland liegt im Dreieck zwischen Bern, Fribourg und Thun. Es gehört zu den schönsten voralpinen, ländlichen und wenig industrialisierten Gegenden der Schweiz. Das Tor zum Schwarzenburgerland bildet die 70 Meter hohe Schwarzwasserbrücke, von wo aus die wildromantischen Schluchten der Sense und des Schwarzwassers ein Stück Erde umschließen, das noch weitgehend seine Natürlichkeit bewahren konnte.

Die sonnige und nebelfreie Lage macht das Schwarzenburgerland zu einem lohnenswerten Ausflugsziel für Ausflügler und Feriengäste, die sich gerne in der Natur aufhalten.

Aktivitäten

Über 200 km gut markierte Wanderwege führen den Erholungssuchenden auf lauschigen Pfaden durch blühende Wiesen und Wälder, von Dörfern zu Weilern und zu schmucken Einzelhöfen. Die Täler und Hügel der Gantrischkette sind ein Dorado für Mountainbiker. Im Gebiet sind Routen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden ausgewiesen. Ein Tipp für Biker ist die anspruchsvolle Route Selital-Schwefelbergbad-Gurnigel.

Kultur in der Region Gantrisch

Vielseitige Kultur und mehrere Museen verschiedener Schattierungen machen aus der Region Gantrisch eine spannende, bunte Neu-Entdeckung. Die Abegg-Stiftung mit einer der bedeutendsten Textil-Sammlungen der Welt, Orts- und Regionalmuseen in Schwarzenburg, Belp und Wattenwil, einzigartige Musik-Lokale wie die Moschti Mühlethurnen, Sommer-Events von Freilichttheatern über Openair-Festivals bis zu Openair-Kinos, kleine und feine klassische Konzerte ergeben eine bunte Mischung, bei der bestimmt keine Langeweile aufkommt.

Winteraktivitäten

Im Winter stehen etwa 50 km gut präparierte, maschinell gespurte Langlaufloipen im Gantrischgebiet zur Verfügung. Ebenso sind im Schwarzenburgerland und Gantrischgebiet über 14 Skiliftanlagen in Betrieb. Bei der Schwarzwasserbrücke im Schwarzenburgerland steht eine Kunsteisbahn zur Verfügung. Das Gebiet mit den wildromantischen Schluchten der Sense und des Schwarzwassers konnten weitgehend seine Natürlichkeit bewahren. Über 200 km gut markierte Wanderwege, verknüpft mit dem bekannten Jakobsweg, führen den Erholungssuchenden auf lauschigen Pfaden durch blühende Matten und Wälder, von Dörfern zu Weilern und vorbei an schmucken Einzelhöfen.