Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Blühende Bergwiese

Serfaus - Fiss - Ladis

Höhenausdehnung: 1200 m bis 1400 m

Wettervorhersage für Fiss in Serfaus - Fiss - Ladis / Tirol
Dienstag, den 06.12.2016FrühMittagAbend

Prognose:
Die Sonne scheint den ganzen Tag, Wolken sind kaum zu sehen

Wetter:
Temperatur:-7°C0°C-4°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
2%3%5%

Quelle: ZAMG

Weil wir es genießen

Serfaus-Fiss-Ladis, die ganz besondere Ferienregion, liegt inmitten einer alten Kulturlandschaft in 1.200-1.400 Meter Höhe über dem Tiroler Inntal auf einem Hochplateau. Die über 2.000 Sonnenstunden im Jahr machen Serfaus, Fiss und Ladis zu den sonnigsten Orten in Tirol.

Serfaus – unverwechselbar und einmalig

Serfaus zeichnete sich immer schon durch eine gewisse Pfiffigkeit aus. So fährt hier die einzige Dorf-U-Bahn der Welt. Serfaus baute dieses Gefährt vor allem, um im Winter den Ortskern vom Verkehr zu befreien und um Dorf bleiben zu können. Wie gut das gelungen ist, sieht man bei einem Spaziergang durch den Ort, vorbei an alten Holzhäusern, an Scheunen und sogar Ställen. Der Kirchturm im Zentrum von Serfaus legt auch hier Zeugnis von den rätoromanischen Wurzeln des Dorfes ab. Serfaus ziert auch das Prädikat "Family Tirol Dorf" und das Dorf macht diesem Prädikat allen Namen mit einem exzellenten Angebot für Familien mit Kindern. Absolut einzigartig sind der Wassererlebnispark "Murmliwasser" und der "Murmlitrail". Dies ist ein interaktiver Abenteuer-Weg mit Figuren, die bei Berührung sprechen, die sich bewegen, wenn man drauf klettert oder auf Zuruf singen. In Serfaus gibt es für die Kinder eine durchgehende Mittagsbetreuung mit Verpflegung gegen einen kleinen Aufpreis.

Fiss – sich Zuhause fühlen und Tradition erleben

Auch als kleines Dorf ist Fiss sehr selbstbewusst, breitet sich gar nicht scheu aus und erstrahlt in seiner ganzen Erscheinung als ein einziger Willkommensgruß. Mag an seinen Rändern manches neu entstanden sein, so ist Fiss in seinem Kern doch ganz Dorf geblieben, rätoromanisch geprägt, proper herausgeputzt und überschaubar. Als Familiendorf bezeichnet sich Fiss, "Family Tirol Dorf" nennt sich das Prädikat, das Tirols Landesregierung für die Qualität und Vielfalt seines Angebotes verliehen hat. Hotellerie und Gastronomie sind ganz auf die familiäre Kundschaft eingestellt. Ein "Mini und Maxi Club" betreut die Kinder in drei Alterskategorien und beschäftigt sie mit Spiel-, Abenteuer- und Kreativprogrammen.

Ladis - heilsam und romantisch

Der erste Ort, den man auf der Sonnenterrasse über dem Inn erreicht, ist Ladis. Bewacht durch die aus dem 13. Jahrhundert stammende Burg Laudegg. Geprägt wurde das Dorf durch die Rätoromanen, malerische Häuser schmiegen sich aneinander, viele davon mit herrlichen Fassadengemälden verziert. In seinem Wesen war Ladis immer bäuerlich. Daran änderte sich auch nichts, als im 17. Jahrhundert eine Mineralquelle erschlossen wurde, die viel bayerischen Adel zur Kur in das Dorf brachte. Das Wasser spielt auch heute noch eine Rolle, so im Rahmen eines Wasser-Wanderweges, den man begehen kann und als Teil der Alpinen Wellness, mit welcher der Ort die Gäste unserer Tage umfängt. Ladis hat etwas Mediatives. Wer Ruhe, eine unaufgesetzte Umgebung und grandiose Bergeindrücke sucht, ist hier goldrichtig.

Sport und Spaß

Eine perfekte Infrastruktur aus Seilbahnen, Wanderbus und über 500 km gepflegten Wanderwegen macht die herrliche Bergwelt für alle, vom Bergfex bis zum Genusswanderer, bis an die 3000er Gipfel gangbar.

Für den Spaß auf zwei Rädern gibt es Mountainbiking auf 200 km ausgeschilderten Biketrails, das einzige Scott-Bike-Center in den Alpen und für das Genussradeln verschiedene Themenwanderwege. 133 km Nordic Walking-Strecken in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden stehen den Anhängern dieser trendigen Sportart zur Verfügung. Im Summer-Fun-Park in Fiss befindet sich der interaktive "Murmlitrail" und der Wasserspielpark "Murmliwasser" sowie das "Murmeltiergehege" mit echten Murmeltieren für Kinder und Erwachsene . Ein Erlebnisparcours mit Kletterwand, Kletterturm und Inline-Skating, Erlebnis-Freibad, Badesee vervollständigen das Angebot. Abenteuerlustige vergnügen sich bei Klettern, Paragliding, Rafting oder Canyoning

Vital urlauben

Die Region Serfaus-Fiss-Ladis ist reich an natürlichen Ressourcen. Bei den Strahlungsverhältnissen wird die bioklimatische Bevorzugung des Hochgebirges besonders deutlich. Von Herbst bis Frühjahr liegt die Zahl der Sonnenscheinstunden um das Dreifache über denen des Tieflandes. Intensive Sonnenstrahlung in Kombination mit leichten Kältereizen wirkt stimulierend und fördert Abwehrkräfte und stärkt den Organismus. Die heilende Wirkung des Hochgebirgsklimas dient vor allem zur Therapie allergischer und infektiöser Erkrankungen der Luftwege und der Lungen.

Die felsigen Bergmassive des Sonnenplateaus speicherten über die Jahrhunderte Wasser. In Ladis befindet sich zum Beispiel eine Schwefelquelle, deren Wasser dem ganzheitlichen Wohlbefinden besonders zuträglich ist. Der 1212 entdeckte "Tiroler Sauerbrunn" liefert ein staatlich anerkanntes Heil- und Mineralwasser.

Drei Dörfer – ein Winter

Hoch über dem Inntal, zwischen Landeck und dem Reschenpass, liegt Tirols Ski-Dimension, die durch die Vereinigung der Skigebiete Serfaus und Fiss-Ladis entstanden ist.

Das Großraumskigebiet erstreckt sich bis 2.800 m und ist weit mehr als nur ein gemeinsamer Skipass. 68 Beförderungsanlagen erschließen 212 perfekt präparierte Pistenkilometer in allen Schwierigkeitsstufen und sorgen für Skivergnügen pur. Wartezeiten gehören in Serfaus-Fiss-Ladis längst zur Vergangenheit, denn es können 90.000 Wintersportler pro Stunde befördert werden. Für Schneesicherheit sorgt nicht nur die Höhenlage, sondern auch 140 km bestens beschneite Pisten.

Für die Snowboarder und Skifahrer gibt es 8 Fun Areas. 112 km Loipen, 10 km Rodelbahnen und 100 km gespurte Wanderwege sorgen für Wintervergnügen abseits der Pisten.




Orte in der REGION

Hotel-Tipps
Serfaus - Fiss - Ladis
Hotel
Hotel Garni Sonnenheim
ab € 28,– pro Tag
Fiss – Österreich
  • Sauna vorhanden
  • Kein Restaurant vorhanden
  • Wellnessbereich
  • Kein Hallenbad
Wellnesshotel
Alpine Wellnesshotel Cervosa
ab € 123,– pro Tag
Serfaus – Österreich
  • Sauna vorhanden
  • Restaurant vorhanden
  • Wellnessbereich
  • Hallenbad
Pension
Pension Obladis
ab € 28,– pro Tag
Ladis – Österreich
  • Sauna vorhanden
  • Kein Restaurant vorhanden
  • Kein Wellnessbereich
  • Kein Hallenbad
Alle Unterkünfte anzeigen