Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Blühende Bergwiese

Sierre Anniviers

Höhenausdehnung: 500 m bis 3000 m

Wettervorhersage für Grimentz in Sierre Anniviers / Wallis
Donnerstag, den 08.12.2016FrühMittagAbend

Prognose:
Die Sonne scheint den ganzen Tag, Wolken sind kaum zu sehen

Wetter:
Temperatur:2°C4°C3°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
5%10%5%

Quelle: ZAMG

Im Herzen des Wallis

Sierre-Salgesch und Umgebung (in der Ebene) sowie das Val d'Anniviers (in der Höhe) im Herzen des Wallis gelegen, haben ihre Erfahrung und ihr Know-how im Tourismussektor zusammengelegt, um den Gästen eine noch breitere Palette an Produkten anbieten zu können.

Sierre-Salgesch und Umgebung

Das von Weinbergen umgebene sympathische Städtchen Sierre ist das ganze Jahr über von der Sonne verwöhnt. Es liegt nur 20 Minuten vom Flughafen Sion und 1 1/2 Stunden vom internationalen Flughafen Genf entfernt. Die Region ist bekannt für ihr intensives kulturelles Leben, ihre Naturschönheiten, Berge und sonnigen Hügel, eine wilde Rhone, tiefe Schluchten, intakte Landschaften, Weinberge und Spitzenweine. Zu den Sehenswürdigkeiten der Region Sierre gehören der Pfynwald (ein ausgedehnter Föhrenwald in südländischer Umgebung), eingebettet zwischen Weinbergen und Hügeln der Lac de Géronde und sein Strand, verschiedene historische Bauten und Schlösser. Nicht zu vergessen die ausgezeichnete Küche der zahlreichen Restaurants und das Degustationszentrum für Walliser Weine und Spezialitäten im idyllischen Rahmen des Schlosses Villa. Verschiedene Winzer gewähren auch Einblick in ihre Kellereien.

Das Val d'Anniviers

Malerisches Tal am linken Rhoneufer oberhalb von Sierre im schweizerischen Wallis. Die Schönheiten und Besonderheiten der Dörfer im Val d'Anniviers faszinieren jeden Besucher. Die Häuser, die Spycher, die Kirchen, Kapellen und alten Mühlen erinnern an eine Vergangenheit althergebrachter Traditionen. Die `Combats de reines` (Kuhkämpfe), verschiedene religiöse Feste, Pfeifen und Tambouren sind heute aus dem Brauchtum nicht mehr wegzudenken. Das Val d'Anniviers kann auf eine reiche Kultur zurückblicken.

Chandolin

Malerisches Dorf auf fast 2.000 Metern über Meer an der Sonnenseite des Val d'Anniviers. Der Ferienort ist ein Juwel inmitten eines großartigen Panoramas und einer intakten Natur.

Grimentz

Ein ursprüngliches und malerisches Dorf mit wilder Natur, alpiner Pflanzen- und Tierwelt sowie einem gesunden Höhenklima: ein Ort des Friedens zwischen den höchsten Gipfeln des Moiry-Tals.

St-Luc

Hier ist die Vergangenheit allgegenwärtig. Spaziergänge, auf denen man den Sternen begegnet: der Planetenweg, die Sternwarte, das Leuchtfeuer Griolet, die Mühlen aus dem 18. Jahrhundert. Hier führen alle Wege dem Himmel entgegen!

Vercorin

Am Eingang zum Réchy-Tal gelegen, einem wunderbaren Naturschutzgebiet, auf der schönsten Terrasse des Tals mit einmaliger Vegetation, einem unübertrefflichen Klima und einer belebenden, wilden Natur. Sport, Spiel und Unterhaltung für alle.

Zinal

Am Fuss der alpinen Kaiserkrone. Hier vereinigt sich die Tal- mit der Berglandschaft. Das freundliche Dorf ist das Tor zu ewigem Schnee und Eis und besitzt ein für Familien ideales Skigebiet.

Vissoie

Mittelhoch gelegenes Dorf. Entdecken Sie zusammen mit Ihren Freunden Häuser aus alten Zeiten, Gärten, Pfade und schöne Beispiele religiöser Kunst des Val d'Anniviers, wie etwa die Kirche oder die Krypta der Schlosskapelle.

Ayer, St-Jean, Mayoux, Pinsec, Mottec, Niouc, Cuimey, Bouillets, Pralong, Brie, les Morands, la Combaz, Fang, Soussillon, Mission sind weitere Perlen mit mysteriösen Namen, die zusammen mit den übrigen Bergdörfern die bezaubernde Kette des Val d'Anniviers bilden.

Wintererlebnis

Von Sierre, Salgesch und Umgebung aus erreicht man in nur wenigen Minuten die schönsten Skigebiete (mehr als 410 km Pisten). Sierre liegt 15 km von Crans-Montana, 20 km vom Val d'Anniviers und 24 km von Leukerbad entfernt. Das Gebiet umfasst folgende 7 Skistationen: Crans-Montana – Leukerbad – Grimentz – Zinal – St-Luc – Chandolin und Vercorin.





Schlechtwetter-Tipps für Sierre Anniviers
Museumsbesuch in der Fondation Rilke
Museen
Museumsbesuch in der Fondation Rilke
"Stilles Land, von dem die Propheten schweigen, Land, ...