Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Blühende Bergwiese

Stilfser Joch, Italien

liegt auf 2760 m

Wettervorhersage für Stilfser Joch in / Südtirol
Samstag, den 10.12.2016FrühMittagAbend

Prognose:
Ein ungetrübt sonniger Tag, Wolken sind so gut wie keine zu sehen.

Wetter:
Temperatur:3°C4°C4°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
10%10%10%

Quelle: ZAMG

Das Stilfser Joch - Italiens höchster Gebirgspass

Blick auf die Gebäude auf dem Stilfser Joch
Stilfser Joch / © Wladyslaw, Wikimedia Commons

Das Stilfser Joch ist ein italienischer Gebirgspass, der die Lombardei mit Südtirol verbindet. Mit 2.757 Metern ist er der höchste Pass in Italien. Der asphaltierte Verkehrsweg ist in der Regel von Mai bis November geöffnet. Nur wenige Menschen leben dauernd auf dem Pass. Für Reisende stehen Hotels, Cafés, eine Bank mit dem höchstgelegenen Bankschalter Europas sowie eine Kapelle zur Verfügung. Schon seit 1935 ist die Region um das Stilfser Joch ein Nationalpark. Der Pass ist nach dem Ort Stilfs benannt, der sich im Osten des Jochs befindet.

Die Königin der Alpenstraßen

Blick auf die Westrampe des Stilfser Jochs
Westrampe / © Zairon, Wikimedia Commons

Die Königin der Alpenstraßen wird das Stilfser Joch auch genannt. Schon in der Bronzezeit und bei den alten Römern wurde der unbefestigte Weg über die Alpen zum Teil aus rituellen und zum Teil aus militärischen Gründen genutzt. Doch erst im 19. Jahrhundert wurde eine lange Straße über den Pass gebaut. Der Weg über das Gebirge hat sich seit damals kaum verändert. Dennoch ist das Stilfser Joch heute nicht nur ein Weg für Reisende. Ein Linienbus führt Touristen hinauf, die den Pass als Ausflugsziel besuchen.

Nicht nur für Radfahrer und Biker

Luftaufnahme der Kehren 2, 3 und 4 an der Stilfserjoch-Ostrampe
Kehren am Stilfser Joch / © Horemu, Wikimedia Commons

Der viel befahrene Pass erlebt jedes Jahr in der ersten Woche im Juli ein internationales Bikertreffen. Neben den Tagesausflüglern und den Bikern verbringen auch Wanderer, Fahrradfahrer und Kletterer gerne ihren Urlaub auf dem Stilfser Joch. Wanderwege, Klettersteige und Mountainbikewege begeistern Gäste aus aller Welt.

Die Reisenden genießen auf ihren Touren Natur pur und erleben die Macht der Bergmassive. Seit einigen Jahren bleibt an einem Tag im September der Weg für motorisierte Fahrzeuge geschlossen. Dann gehört der Pass den Fahrradfahrern. Für Gäste auf der Durchreise bieten die Hotels am Pass einen hohen Komfort. Sowohl in Südtirol als auch in der Lombardei warten auf die Gäste, die nur auf der Durchreise vorbeifahren, unzählige traumhafte Urlaubsregionen.

Der Weg über das Stilfser Joch begeistert mit 48 Kurven, von denen jede einen neuen Einblick in die einzigartige Bergkulisse gewährt. Daher ist die Fahrt ein einzigartiges Naturerlebnis. Die Strecke gilt auch als Herausforderung für alle Fahrer, denn auf dem Pass wird die Luft dünner und die Leistungskraft der Motoren verändert sich entsprechend. Für Gäste, die nur den Pass besuchen möchten, ist der späte Sommer die ideale Reisezeit, da das Verkehrsaufkommen auf dem Stilfser Joch dann am geringsten ist.



Schönwetter-Tipps für Stilfser Joch
Nationalpark Stilfserjoch
Naturparks
Nationalpark Stilfserjoch
Der Nationalpark Stilfserjoch liegt auf drei Regionen ...
Archaikweg im Vinschgau
Wandern
Archaikweg im Vinschgau
Der Archaikweg ist ein recht geschichtsträchtiger ...
Ortler
Landschaften
Ortler
Der Berg Ortler (italienisch: Ortles) war der höchste ...
Schlechtwetter-Tipps für Stilfser Joch
Bauwerke
Benediktinerkloster Müstair
Im verschlafenen Graubündener Münstertal liegt das ...