Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Blühende Bergwiese

Trafoi, Italien

liegt auf 1570 m

Wettervorhersage für Trafoi in / Südtirol
Freitag, den 09.12.2016FrühMittagAbend

Prognose:
Ein freundlicher Tag mit einem Wechselspiel aus Sonne und Wolken.

Wetter:
Temperatur:-4°C4°C0°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
10%10%20%

Quelle: ZAMG

Trafoi - Drei Quellen in Südtirol

Die drei Quellen von Trafoi sprudeln in ein Becken, umgeben von Blumen
Die drei Quellen / © Llorenzi, Wikimedia Commons

Trafoi ist eine Ortschaft in Südtirol, die am Fuße des Ortlers liegt, dem mit mehr als 3.900 Metern Höhe höchsten Gipfel Südtirols. Die Ortschaft hat ungefähr 90 ständige Einwohner, erstreckt sich zwischen 1.450 bis 1.600 Metern Höhe und ist ein Ortsteil der Gemeinde Stilfs. Der Name Trafoi leitet sich aus dem Rätoromanischen ab und bedeutet "Drei Quellen".

Wissenswertes über Trafoi

Der Ort liegt im Trafoital, einem Seitental des Suldentals. Die Nachbargemeinde heißt Sulden. Durch Trafoi führt die Straße zum Stilfser Joch, dem mit mehr als 2.750 Metern Höhe höchsten italienischen Alpenpass. Von diesen Gipfeln ergießt sich auch der Trafoier Bach, der den Ort durchquert und dann in den Suldenbach mündet.

Blick auf die Kirche Mariä Heimsuchung und Teile des Orts von Trafoi, im Hintergrund das Ortlergebirge
Mariä Heimsuchung in Trafoi / © Llorenzi, Wikimedia Commons

Sehenswert sind die Wallfahrtskirche "Unsere Liebe Frau zu den drei Brunnen", die Anfang des 18. Jahrhunderts erbaut wurde und bis heute rege besucht wird, sowie die Trafoier Eiswand, eine am Südrand des Ortes steil aufragende vereiste Wand von mehr als 400 Metern Höhe, die stellenweise eine Neigung bis 80° aufweist. Der Ort wird, wie ganz Südtirol, von der Sonne verwöhnt. Sie scheint dort im Durchschnitt an 315 Tagen im Jahr.

Was kann man in Trafoi unternehmen?

Der Ort ist so, wie man sich für gewöhnlich eine Alpenidylle vorstellt: saftig grüne Almen mit schneebedeckten Gipfeln im Hintergrund, schäumenden Bergbächen und umgeben von Wäldern. Kein Wunder, dass Trafoi bei Wanderern und Naturfreunden sehr beliebt ist. Die herrliche Umgebung kann auf gut ausgebauten Wanderwegen zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkundet werden.

Die hochalpine Landschaft des Nationalparks Stilfser Joch lädt zum Erkunden ein. Sehr sportliche Radfahrer bezwingen sogar die Passstraße zum Stilfser Joch mit dem Bike, die meisten Besucher ziehen es aber vor, die malerische Straße lieber mit dem Auto oder dem Motorrad zu befahren.

In Trafoi liegt zudem eines der bedeutendsten Sommerskigebiete Südtirols. Viele international bekannte Skisportler aus der ganzen Welt kommen hierher zum Trainieren. Der bekannteste Sohn des Orts ist Gustav Thöni, mehrfacher Olympiasieger und Gewinner des Weltcups. Wegen der geringen Größe des Orts gibt es in Trafoi selbst kaum Unterkünfte, dafür jedoch um so mehr in der näheren und weiteren Umgebung. Aufgrund der großen Nachfrage empfiehlt es sich, rechtzeitig zu buchen.



Hotel-Tipps
Trafoi
Hotel
Hotel Bella Vista
ab € 72,– pro Tag
Trafoi – Italien
  • Sauna vorhanden
  • Restaurant vorhanden
  • Wellnessbereich
  • Kein Hallenbad
Alle Unterkünfte anzeigen

Schönwetter-Tipps für Trafoi
Sport Well
Bäder & Gesundheit
Sport Well
Die Sport- und Freizeitanlage Sport Well in Mals ist ...
Nationalpark Stilfserjoch
Naturparks
Nationalpark Stilfserjoch
Der Nationalpark Stilfserjoch liegt auf drei Regionen ...
Glurnser Köpfl
Wandern
Glurnser Köpfl
Viele Berge des nördlichen Vinschgaus sind nicht geeignet ...
Ortler
Landschaften
Ortler
Der Berg Ortler (italienisch: Ortles) war der höchste ...
Schlechtwetter-Tipps für Trafoi
Museen
Vintschger Museum
Das Vintschger Museum von Schluderns, befindet sich ...
St. Pankraz
Religiöse Stätten
St. Pankraz
Abseits der vollständig erhaltenen, wehrhaften Stadtmauern ...
Bauwerke
Benediktinerkloster Müstair
Im verschlafenen Graubündener Münstertal liegt das ...
Churburg
Burgen & Schlösser
Churburg
Die hochmittelalterliche Churburg gehört zu den besterhaltenen ...