Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Blühende Bergwiese

Übersaxen, Österreich

liegt auf 620 m

Wettervorhersage für Übersaxen in / Vorarlberg
Montag, den 05.12.2016FrühMittagAbend

Prognose:
Die Sonne scheint den ganzen Tag, Wolken sind kaum zu sehen

Wetter:
Temperatur:-2°C4°C-1°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
20%5%5%

Quelle: ZAMG

Die Gemeinde Übersaxen befindet sich auf einer Höhe von 899 Metern im Bezirk Feldkirch des Bundeslands Vorarlberg. Auf einer Fläche von rund 6 km² leben in dieser kleinen Gemeinde etwa 640 Einwohner. Der Ort ist malerisch am südlichen Hang des Laternsertals und dessen Eingang zum Alpenrheintal gelegen.

Die Geschichte

Der Ort gehört zum österreichischen Bundesland Vorarlberg seit dem Jahr 1861. Zuvor, in den Jahren von 1805-1814, war er Bayern zugehörig. Der Begriff "saxa" steht für die Worte Stein oder Fels. Somit bedeutet der Ortsname des Bergdorfs "über dem Stein" oder "über dem Fels".

Die Kirchen

Pfarrkirche St. Bartholomäus in Übersaxen
St. Bartholomäus / © böhringer friedrich, Wikimedia Commons (CC BY-SA 2.5)

Die barocke Pfarrkirche zum Hl. Bartholomäus wurde um 1630 erbaut. Sie thront hoch über dem Rheintal mit Blick auf die Schweizer Berge und den Eingang zur Walgau. Auf dem Rainberg befindet sich die St. Rochuskapelle. Sie wurde um 1470 errichtet und im Jahr 1978 umfassend restauriert. Die St. Anna-Kapelle auf der Romanshöhe ist jüngeren Datums. Sie wurde erst im Jahr 1974 errichtet.

Das Kunstprojekt "Gisalz 98"

Das vom Vorarlberger Künstler Herbert Fritsch ins Leben gerufene Projekt nimmt Bezug auf eine aus dem Mittelalter stammende Tradition der Walser: die Hauszeichen. Hierbei handelt es sich um einfache grafische Ritzsymbole, die für das Eigentum einzelner Familien an ihren Häusern steht.

Fritsch hat mit seinem Projekt dafür gesorgt, dass in Übersaxen an jedem Haus eine Aluminiumplatte als Hauszeichen angebracht wurde. Sie zeigt auf einem gelb-schwarzen Siebdruckuntergrund nachempfundene Ritzzeichen und die jeweilige Hausnummer.

Der Panoramawanderweg

Furkajoch mit Blick ins Laternsertal und Nordabdachung des Walserkamms
Walserkamm / © Aconcagua, Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

Dieser Rundwanderweg führt an den Ausläufern des Walserkamms vorbei und gibt eindrucksvolle Einblicke in den Walgau und das Rheintal. Wanderer, die diesen Rundweg gehen, überqueren die Grenze zwischen den West- und den Ostalpen. Beeindruckende Wiesenbiothope begleiten ihn auf seinem Weg.

Wer es weniger anspruchsvoll wünscht: Um Übersaxen wurde ein familienfreundlicher Rundwanderweg angelegt. Innerhalb von zwei Stunden erschließen sich dem Wanderfreund malerische Blicke bis hin zum Bodensee. Extra angelegte Aussichtspunkte sorgen auch für Einblicke in das wundervolle Rheintal.

Wandern in und um Übersaxen ist ein Genuss für jeden Naturliebhaber und Wanderfreund. Ein Besuch lohnt sich!



Schönwetter-Tipps für Übersaxen
Bäder & Gesundheit
Waldbad Feldkirch
Das Waldbad liegt am Waldrand in Feldkirch und ist ...
Staufensee
Gewässer
Staufensee
Dornbirn in Vorarlberg ist mit seinen rund 48.000 ...
Freizeitanlage Grossabünt
Freizeitparks
Freizeitanlage Grossabünt
In der Freizeitanlage Grossabünt gibt es ein großes ...
Wildpark Feldkirch
Naturparks
Wildpark Feldkirch
Der Wildpark liegt vor den Toren der Stadt Feldkirch, ...
Schlechtwetter-Tipps für Übersaxen
Vorarlberger Museumswelt
Museen
Vorarlberger Museumswelt
Die Vorarlberger Museumswelt liegt in der Marktgemeinde ...
Pfarrkirche St. Sulpitius
Religiöse Stätten
Pfarrkirche St. Sulpitius
Die Altarweihe der römisch-katholischen Pfarrkirche ...
Schattenburg Feldkirch
Burgen & Schlösser
Schattenburg Feldkirch
Die Schattenburg liegt auf einer Anhöhe am Rande von ...
Bludenz: Alpen-Erlebnisbad und Saunaland Val Blu
Bäder & Gesundheit
Bludenz: Alpen-Erlebnisbad und Saunaland Val Blu
Auf der Pool-Position Ein Alpen-Erlebnisbad, ein Fitnesspark, ...