Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Blühende Bergwiese

Morcote, Schweiz

liegt auf 272 m

Wettervorhersage für Morcote in / Tessin
Samstag, den 10.12.2016FrühMittagAbend

Prognose:
Ein ungetrübt sonniger Tag, Wolken sind so gut wie keine zu sehen.

Wetter:
Temperatur:4°C7°C7°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
1%1%10%

Quelle: ZAMG

Morcote

Luftaufnahme des Orts Morcote am Luganersee
Morcote / © Nova77, Wikimedia Commons

Morcote liegt im Tessin am Luganer See. Der kleine Ort mit knapp 750 Einwohnern befindet sich südlich der Stadt Lugano am Fuß des Bergs Monte Arbòrstora. Von dieser Lage stammt auch der Name des Orts, vom lateinischen "morae caput", was "Kopf des Berges" bedeutet. Morcote war bis 1847 ein wichtiger Handels- und Hafenort. Dann wurde der Seedamm von Melide errichtet und verringerte die Bedeutung des Hafens als Warenumschlagsort.

Sehenswürdigkeiten

Nicht nur seine wunderschöne Lage ließ diesen Ort zu einem beliebten Reiseziel werden. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten und eine pittoreske Altstadt erwarten den Besucher. Morcote wird überragt von der Kirche Santa Maria del Sasso, die um 1470 im Barock und Renaissance Stil erbaut wurde und die man über eine Treppe mit über 400 Stufen erreicht. Im Dorfkern führen kleine Gassen entlang zwischen alten Patrizierhäuser mit prächtigen Fassaden.

Blick auf den Friedhof von Morcote mit alten Grabsteinen und Blumen
Friedhof Morcote / © Berger, Wikimedia Commons

Besonders bekannt ist der Park "Scherrer", benannt nach Arthur Scherrer, der 1930 begann, den heute öffentlichen Park in seinem privaten Garten anzulegen. Viele der exotischen Pflanzen brachte der Textilhändler von seinen Reisen mit. Hier entdeckt der Besucher zwischen Palmen, Kamelien und Magnolienbäumen Kunstwerke aus Scherrers Sammlung. Dazu gehören auch ein siamesisches Teehaus und Nachbildungen orientalischer Tempel. Weitere Sehenswürdigkeiten von Morcote sind die Galleria Poma und der terrassierte Friedhof der Santa Maria de Sasso, auf dem einige namhafte Künstler begraben liegen.

Ausflugsmöglichkeiten

Eine Schifffahrt über den Luganer See bietet die Möglichkeit, das malerische Morcote auch vom Wasser aus zu bewundern. Zahlreiche Rad- und Wanderwege führen von Morcote aus zu nahen und fernen Zielen, zum Beispiel nach Melide oder auf den San Salvatore, der eine wundervolle Aussicht über den Luganer See bietet. Ein weiterer Ort in der Nähe, der einen Besuch wert ist, ist das Künstlerdorf Carona mit der Wallfahrtskirche Madonna d’Ongero. Für Familien ist die Swissminiatur interessant, wo besondere Orte der Schweiz in 25-facher Verkleinerung dargestellt sind.



Schönwetter-Tipps für Morcote
Schwimmbad Carona
Bäder & Gesundheit
Schwimmbad Carona
Schwimmen mit Blick auf die Alpen Im südlichsten Zipfel ...
Parco Ciani
Naturparks
Parco Ciani
Direkt am Ufer des Luganer See und in der Nähe des ...
Monte San Salvatore
Landschaften
Monte San Salvatore
Nur wenige Kilometer südlich des Stadtzentrums von ...
Schlechtwetter-Tipps für Morcote
Museo d'Arte della Svizzera italiana
Museen
Museo d'Arte della Svizzera italiana
Zeitgenössische Kunst des Tessins Das Museo d'Arte ...
Santa Maria del Sasso
Religiöse Stätten
Santa Maria del Sasso
Die katholische Pfarrkirche Santa Maria del Sasso ...
Villa Olmo
Bauwerke
Villa Olmo
Die große klassizistische Villa, zwischen 1782 und ...