Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Blühende Bergwiese

Wegscheid, Deutschland

liegt auf 718 m

Wettervorhersage für Wegscheid in / Bayern
Samstag, den 10.12.2016FrühMittagAbend

Prognose:
Morgendliche Wolkenreste verschwinden, es wird ein sehr sonniger Tag.

Wetter:
Temperatur:1°C5°C1°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
10%10%5%

Quelle: ZAMG

Wegscheid

Wegscheid, die 5.500-Seelen-Gemeinde, liegt im östlichen Zipfel Niederbayerns. Ihre etwas abgeschiedene Lage, ca. 40 km von Passau entfernt, macht sie zu einem Idyll.

Wichtiger Verkehrs- und Handelsknotenpunkt

Schon in vorgeschichtlicher Zeit hat der Mensch die Gegend um die heutige Gemeinde besiedelt; Werkzeugfunde belegen das. Von hier aus zweigten drei wichtige Handelswege nach Böhmen und nach Österreich ab, woraus sich wahrscheinlich der Name Wegscheid ableitet.

Im 19. Jahrhundert gewannen Wegscheid und das Wegscheider Land herausragende Bedeutung wegen ihrer vielen Webereien. So sollen zeitweise bis zu 800 Weber in der Gemeinde beschäftigt gewesen seien. Heute existieren noch zwei Handwebereien im Ort, die auf Anfrage besichtigt werden können.

Freizeitmöglichkeiten und Tourismus

Friedhofskirche St. Anna in Wegscheid
St. Anna / © Konrad Lackerbeck, Wikimedia Commons

Neben den beiden Handwebereien gibt es in Wegscheid auch verschiedene Kirchen, denen man einen Besuch abstatten sollte. Die Pfarrkirche St. Johannes der Täufer wurde zwischen 1967 und 1969 errichtet. Ebenfalls sehenswert ist die Friedhofskirche St. Anna. Der spätbarocke Zentralbau wurde im Jahr 1716 errichtet, auch ihre Ausstattung stammt aus der Zeit des Barocks.

Rund um die Gemeinde führen wunderbare Wanderwege auf gemächlichen Routen zu außergewöhnlichen Aussichtspunkten. So leitet der 3,3 Kilometer lange Rundwanderweg "Alpenblick" über Wegscheids Hausberg, den Ponzaun, hin zu einem gemütlichen Rastplatz, von wo aus man den sagenhaften Blick bis zu den Alpenketten genießen kann. Eine längere Tour ermöglicht der "Schmugglersteig". Auf 12 Kilometern führt der Weg auf den Spuren der Schmuggler durch die Ferienregion Böhmerwald.

Blick auf den Rannasee bei Wegscheid
Rannasee / © Aconcagua, Wikimedia Commons

Durchs beeindruckende Schluchttal entlang der Ranna gelangt man bis an die Staumauer des Rannasees. Der 20 Hektar große Rannasee gehört zu den beliebtesten Ausflugszielen der Region. Auf dem Gelände des 3 km vom Ort entfernten Badesees werden vielfältige Freizeitmöglichkeiten geboten inklusive Gastronomie, Abenteuerspielplatz und Bootsverleih. Spektakulär ist die 120 Meter lange Wasserrutsche.

Vom Aussichtsturm auf dem Friedrichsberg (930 m) reicht der Blick weit ins Böhmerland, in die Bayerwaldberge, ins Mühlviertel, und wenn das Wetter mitspielt erblickt man auch hier das grandiose Panorama der Alpen.

Ausflugsziele in der Umgebung

Eine knappe Viertelstunde Autofahrt entfernt kann man das Besucherbergwerk Kropfmühl besichtigen. Das hier abgebaute Graphit ist Bestandteil vieler High-Tech-Produkte, und auch in der Nano-Technologie spielt Graphit eine tragende Rolle.

Kaum weniger weit ist es nach Jochenstein. Der winzige Ort an der Donau ist berühmt für sein monumentales Laufwasserkraftwerk und die beiden Schleusenkammern. Neben dem Kraftwerk informiert das "Haus am Strom – Natur und Technik im Donautal" über die Erlebniswelt des Wassers, speziell der Donau.



Hotel-Tipps
Wegscheid
Hotel
Wellnesshotel Reischlhof
ab € 123,– pro Tag
Wegscheid – Deutschland
  • Sauna vorhanden
  • Restaurant vorhanden
  • Wellnessbereich
  • Hallenbad
Alle Unterkünfte anzeigen

Schönwetter-Tipps für Wegscheid
Rannasee
Gewässer
Rannasee
Der Stausee Rannasee liegt im südlichsten Teil des ...
Saußbachklamm
Landschaften
Saußbachklamm
Südlich der Stadt Waldkirchen erstreckt sich über ...
Schlechtwetter-Tipps für Wegscheid
Museum Goldener Steig
Museen
Museum Goldener Steig
In einem alten Wehrturm eines mittelalterlichen Saumhandelswegs ...