Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Blühende Bergwiese

Weinviertel

Höhenausdehnung: 210 m bis 587 m

Wettervorhersage für Marchegg in Weinviertel / Niederösterreich
Sonntag, den 04.12.2016FrühMittagAbend

Prognose:
In der ersten Tageshälfte zeitweise bewölkt, dann aber wird es immer sonniger.

Wetter:
Temperatur:-4°C2°C-2°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
10%2%3%

Quelle: ZAMG

Labsal für die Seele, Urlaub für die Sinne

Die Region Weinviertel liegt im Nordosten Niederösterreichs und setzt sich aus vielen kleinen Regionen zusammen: Pulkautal, Land um Laa, March-Thaya-Auen, Retzer Land, Schmidatal und das Weinviertler Dreiländereck.

Paradies für Weinkenner

Das Weinviertel ist mit über 16.000 Hektar Rebfläche das größte Weinbaugebiet Österreichs und berühmt für seine malerischen Kellergassen.

Ein Drittel der österreichischen Weine wird hier gekeltert. Angebaut wird er auf mehr als 16.000 Hektar Rebfläche. Nicht nur die Hauptsorte – der besonders typische pfeffrige Grüne Veltliner – sondern auch elegante Chardonnays und Weißburgunder sowie hervorragende Rotweine wie Zweigelt und Blauer Portugieser, reifen hier zu höchster Güte. Verkosten kann man die edlen Tropfen bei mehr als 560 Ab-Hof-verkaufenden Winzern, rund 100 Heurigen und einem Dutzend Vinotheken entlang der etwa 400 km langen ´Weinstraße Weinviertel´. Zur leichteren Orientierung wurde diese in 3 Abschnitte unterteilt: Das ´Westliche Weinviertel´ mit der bedeutenden Weinbaugemeinde Retz liegt zwischen dem Manhartsberg und den Leiser Bergen. Das ´Veltliner Land´ erstreckt sich rund um die Weinzentren Poysdorf, Falkenstein und Herrnbaumgarten. Im ´Südlichen Weinviertel´ schließt die Weinstraße Weinviertel mit Langenzersdorf, Bisamberg und Hagenbrunn unmittelbar an das Weinbaugebiet im Norden Wiens an.

Radeln durch die Rieden

Das weite, offene Land des Weinviertels ist wie geschaffen für eine gemütliche Radpartie. Sanft-hügelige Weingärten ohne steile Anstiege, der Blick über wogende Felder, das milde Klima und die vielen Sonnentage machen den besonderen Reiz dieser Landschaft aus. Die schönsten Strecken des ausgedehnten Radwegenetzes wurden nun zu insgesamt 11 Themenradwegen zusammengeführt, die alle nach regionaltypischen Rebsorten benannt sind. Rund 640 Kilometer gut ausgebaute und ausgeschilderte Radwege mit einer jeweiligen Streckenlänge von 31 bis 85 km laden zum Genussradeln abseits befahrener Straßen ein und verfügen alle über eine Bahnanbindung.

Kulturschätze am Wegesrand und im Hinterland

Das Weinviertel beherbergt vielfältige Kulturstätten. Neben einer Reihe von Schlössern, Burgen und historischen Gebäuden gibt es einige Sehenswürdigkeiten, die einzigartig und charakteristisch für diese Gegend sind: Amethystwelt Maissau, Naturpark Leiser Berge oder die March-Thaya-Auen.

Wohlfühlen in der Therme Laa

"Urlaub für die Sinne" bietet die Therme Laa an der Thaya. Erholung und Freizeitgestaltung für die ganze Familie steht zur Verfügung. Herzstück ist die Thermenhalle mit rund 1.000 m² Wasserfläche. Lichtspiele und Unterwassermusik sorgen für ein völlig neues Badeerlebnis. Die Saunawelt, Österreichs exklusivste Saunaanlage, verfügt über vielfältige Themensaunen, Wasserattraktionen, Dampfbäder, Aromatempel und Ruhezonen. Ein Aktiv-Center bietet die Möglichkeit zu diversen Entspannungs- und Gymnastikübungen. Im akustisch und räumlich getrennten Kinderland gibt es kostenlose Animation durch pädagogisch geschulte Mitarbeiter. Ein weiteres Highlight der Therme ist die fast 90 m lange Riesenrutsche Fantasia. Abgerundet wird das Programm durch ein eigenes Thermen-Kino und ein Restaurant mit feiner, leichter Küche.





Schönwetter-Tipps für Weinviertel
Bauwerke
Archäologischer Park Carnuntum
Im befestigten Winterlager von Kaiser Tiberius pulsierte ...
Landschaften
Weinbaugebiet Carnuntum
Schon die Römer haben in den sanften Hügeln südlich ...