Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Blühende Bergwiese

Winzer, Deutschland

liegt auf 311 m

Wettervorhersage für Winzer in / Bayern
Dienstag, den 06.12.2016FrühMittagAbend

Prognose:
In der ersten Tageshälfte zeitweise bewölkt, dann aber wird es immer sonniger.

Wetter:
Temperatur:-4°C2°C-2°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
10%3%10%

Quelle: ZAMG

Markt Winzer, der Markt der Möglichkeiten

Blick auf das Zentrum von Winzer aus Nordwesten
Winzer / © Ammerseer, Wikimedia Commons

Winzer ist ein Ort im niederbayerischen Landkreis Deggendorf mit etwa 3.800 Einwohnern. Der Markt Winzer ist das Zentrum einer Gemeinde, die aus 24 kleineren Orten und Weilern besteht. Der Name des Orts deutet auf den Weinbau hin, der hier bis zu Beginn des 19. Jahrhunderts betrieben wurde.

Die Gegend um Winzer wurde vermutlich schon in der Frühgeschichte von Siedlern genutzt. Ein Fund einer rund 2000 Jahre alten Münze deutet auch auf einen Aufenthalt der Alten Römer hin. Im 11. Jahrhundert n. Chr. übergab der Herzog von Bayern Winzer an den Bamberger Bischof.

Die Burgruine als Aussichtspunkt

Blick auf den Schlossberg und die Burgruine von Winzer
Schlossberg / © Szeder László, Wikimedia Commons

Die Verwalter des Bischofs zu Bamberg ließen die Burg Winzer errichten. Ihre Ruine auf einem Hügel, dem "Schlossberg", überragt noch heute den Ort. Die frei zugänglichen Überreste der Gipfelburg und des einst mächtigen Bergfrieds sind ein beliebtes Touristenziel. Von hier aus genießen Wanderer einen guten Ausblick auf die Umgebung, das Donautal und auf die Gipfel des nahen Bayerischen Walds.

Sterne und Planeten über Bayern anschauen

Jeweils freitags öffnet die Sternwarte Winzer ihre Türen für Besucher. Sie wird von einem Verein betrieben und befindet sich oberhalb der Gemeinde, auf dem Pledlberg. Mit dem Teleskop lassen sich die Sonne, die Planeten unseres Sonnensystems und die Milchstraße beobachten. Fachkundige Experten des Trägervereins "Volkssternwarte Unterer Bayerischer Wald e. V." halten Vorträge zu wechselnden Themen der Astronomie.

Die Donau prägt die Gemeinde Winzer

Naturschutzgebiet Winzerer Letten
Winzerer Letten / © Andi1991, Wikimedia Commons

Entlang der Donau, an den Deichen und durch die Auwälder und Wiesen, führen zahlreiche Radwege. In den Auen der Donau entstand im Zuge von Hochwasser-Schutzmaßnahmen das Naturschutzgebiet Winzerer Letten. Hier gedeihen Sumpfpflanzen wie das Büchsenkraut und die Doldige Schwanenblume, auch Wasserliesch genannt. In Bayern selten gewordene Vogelarten wie der Kiebitz und das Blaukehlchen können hier noch zahlreich beobachtet werden.

Am Donaustrom wachsen auch zahlreiche Weiden. Als die Winzerer Einwohner im 19. Jahrhundert aufgrund des Bevölkerungswachstums eine zusätzliche Einnahmequelle suchten, flechteten und "zäunten" sie aus den biegsamen Weidenruten Körbe sowie andere Gebrauchsgüter. Deshalb wurden die Winzerer in Niederbayern auch "Körblzäuner" genannt.



Schönwetter-Tipps für Winzer
Westernstadt Pullman City
Freizeitparks
Westernstadt Pullman City
Im August 1993 wurde ein Wild-West-Festival "Western ...
Museen
Ziegel- und Kalkmuseum Flintsbach
Traditionelles Baumaterial und seine Geschichte Ziegelsteine ...
Schlechtwetter-Tipps für Winzer
Handwerksmuseum Deggendorf
Museen
Handwerksmuseum Deggendorf
Das Handwerksmuseum Deggendorf ist das einzige Handwerksmuseum ...
Kloster Niederaltaich
Religiöse Stätten
Kloster Niederaltaich
Das Kloster Niederaltaich liegt in einer Grünanlage ...