Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Blühende Bergwiese

Wörthersee

Höhenausdehnung: 442 m bis 900 m

Wettervorhersage für Velden am Wörthersee in Wörthersee / Kärnten
Samstag, den 10.12.2016FrühMittagAbend

Prognose:
Die Sonne scheint den ganzen Tag, Wolken sind kaum zu sehen

Wetter:
Temperatur:-1°C7°C1°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
k.A.1%1%

Quelle: ZAMG

Traumziel Wörthersee

Die Region Wörthersee liegt im Zentrum von Kärnten, dem südlichsten Bundeslandes Österreichs, nahe der Grenzen zu Slowenien und Italien. Neben Klagenfurt, der Haupstadt Kärntens, befinden sich noch weitere acht Gemeinden am Wörthersee: Krumpendorf, Maria Wörth / Reifnitz, Moosburg, Pörtschach, Schiefling, Techelsberg, Velden und das 4-Seen-Tal Keutschach.

Abgeschirmt von den nördlichen Alpen sorgt die Süd-West-Wetterlage für ein angenehmes, fast mediterranes Klima. Je nach Jahreszeit sieht man schneebedeckte Berggipfel oder Luftmatratzen am See.

Die Badetemperaturen erreichen im Sommer bis zu 35 C. Das klare Wasser wird bis zu 27 C warm. Der See erstreckt sich in der Länge auf 17 km, ist bis zu 1.600 m breit und die tiefste Stelle misst 86 m.

Die Wörtersee-Gemeinden

Reichhaltig wie ihre Angebote sind auch die regionalen Besonderheiten der acht Wörthersee-Gemeinden. So steht die Gemeinde Keutschach für den Urlaub in seiner natürlichsten Form. Ein in dieser Art europaweit einzigartiges FKK- und Campingangebot macht den Ort weit über die Grenzen Österreichs bekannt. 70 Prozent der Gemeindefläche sind Naturschutzgebiet. Dazu zählen auch wertvolle Feuchtmoorgebiete, die bei speziellen Führungen erkundet werden können. Bekannt und beliebt ist auch der Radweg durch das Seental.

Als Energiequelle mit Ruhe und guter Luft gilt Krumpendorf als Dorado jener, die ihre eigenen Wege gehen wollen.

Gesundheit, Wellness und Kur: Dieser Dreiklang prägt Maria Wörth, nicht nur bekannt für seine Kircheninsel, sondern auch für mehrere Gesundheitszentren. Auch der (TV-)`Arzt vom Wörthersee` ist hier zu Hause und wurde hier gedreht.

Brauchtum und Kultur werden in Moosburg groß geschrieben, ebenso wie die Landwirtschaft. Auch sportlich ist der Ort in Hochform. Schließlich fungiert er als Austragungsort der Ultra-Triathlons (www.ultra-triathlon-austria.at) und ist das Zentrum des Nordic Walkens und Laufens.

In Pörtschach wiederum spielt die Musik! Denn als musikalisches Mekka des Wörthersees ist es nicht nur Austragungsort von Konzerten wie der Starnacht am Wörthersee, sondern zudem von Tennisturnieren. Aber auch im Bereich Tagungen und Kongresse besitzt Pörtschach viel Erfahrung. Schiefling gilt als klassischer Ort der Sommerfrische - verträumt, ruhig und romantisch. Das benachbarte Velden besticht mit seinem ungemein großen Angebot in Sachen Sport, Spaß und Unterhaltung und spielt mit dem Casino nicht nur bei Freunden der Roulettekugel eine große Rolle, sondern genießt auch als Society- und Partytreff weit über die Grenzen Österreichs hinaus einen besonderen Ruf. Ganz in Grün präsentiert sich die Gemeinde Techelsberg, bekannt für ihre vielseitigen Wandermöglichkeiten und die Holzschnitzer.

Bewegen zwischen Berg und See

Rund um den Wörthersee geraten die Gäste in Fahrt. Sei es auf Schusters Rappen bei einem Spaziergang am Seeufer, bei einer Wanderung, bei Nordic Walking oder auf dem Golfplatz. Sei es bei einer Radtour entlang des Sees oder bei einer Mountainbike-Runde, bei Wasser- oder Wintersport. Mit dem Rad rund um den Wörthersee: die 40 Kilometer lange Tour lässt sich nicht nur genießen, sondern für so manche Sehenswürdigkeit am Wegesrand oder gar ein kühlendes Bad jederzeit unterbrechen. Und wer nur einen Teil der Strecke absolvieren möchte, wählt den Rückweg übers Wasser - genauer: er nutzt für den Heimweg einen der Wörthersee-Dampfer. Das eigene Rad kann man getrost zu Hause lassen, zahlreiche Radverleih-Stationen halten Drahtesel aller Kategorien bereit. Als Bike-Dorado genießt die Region Wörthersee übrigens auch bei den weltbesten Triathleten einen guten Ruf. Alljährlich gehen sie nämlich am Wörthersee bei internationalen Rennen an den Start.

Jogger finden im Norden des Wörthersees ausreichend Auslauf. 14 Strecken, von 4,3 bis 21,5 Kilometer Länge, sorgen für Bewegung.

Wasser lässt sich in der Region auf vielfältige Weise genießen. Baden, Schwimmen, Tauchen, Wasserski, Parasailing, Wakeboarden, eine Runde mit dem Bananaboot und vieles mehr - still ruht der See im Sommer nur selten. Von der Alpen-Adria-Erlebnistour über einen Besuch im Harrer-Museum bis zur Most-Tour reicht die Palette der Ausflüge, die einen Badeurlaub bereichern. Die Kapitäne der Wörthersee-Schifffahrt laden zu spannenden Fahrten ein, die Obir-Tropfsteinhöhle ist ein ebenso lohnendes Ausflugsziel wie die Burg Hochosterwitz.

Winter am Wörthersee

Aber auch der Winter bringt Bewegung in die Region. Eine Wanderung durch die verschneite Winterlandschaft beschert nicht nur dem Kreislauf neuen Schwung. Und wenn der Wörthersee mal von einer Eisschicht bedeckt ist, können auch die Kufenflitzer ihre Runden ziehen. Wer zwei Spuren durch den Pulverschnee ziehen will, ist auf der naheliegenden Gerlitze, der Sonnenterasse Kärntens, bestens aufgehoben. Sonne tanken und Pistenspaß für Familien und Genussskifahrer sind hier garantiert.





Schönwetter-Tipps für Wörthersee
Moosburger und Hallegger Teiche
Gewässer
Moosburger und Hallegger Teiche
Kaiserliches Kärnten Eine der vielen Abzweigungen ...
Schloss, Labyrinth und Tierpark Rosegg
Burgen & Schlösser
Schloss, Labyrinth und Tierpark Rosegg
Besuch beim Geldfälscher Ritter von Bohr Was hätten ...
Radler-Paradies Wörthersee
Wassersport
Radler-Paradies Wörthersee
Kärntner Trio - Schwimmen, Radfahren, Laufen Es muss ...
Minimundus - Klagenfurt
Museen
Minimundus - Klagenfurt
Die große, weite Welt - ganz nah und klein Minimundus ...
Schlechtwetter-Tipps für Wörthersee
Eboardmuseum
Museen
Eboardmuseum
Das Ebaordmuseum in Klagenfurt präsentiert auf 1.700 ...
Bauwerke
Stadtpfarrkirche St. Egid Klagenfurt
Erstmals im 14. Jh. erwähnt und im 15. Jh. neu gebaut, ...
Landschaften
Kreuzbergl Klagenfurt
Als Hausberg Klagenfurts ist die 517 m hohe Erhebung ...