Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Chiemgauer Wanderherbst 2019

Das 17. Jahr des Chiemgauer Wanderherbstes

"Einfach kommen und mitgehen". Vom 9. September bis 30. Oktober 2019 startet der Chiemgauer Wanderherbst. Passionierte Wanderfreunde und kulturbegeisterte Spaziergänger können sich dort bei insgesamt 32 Wander- und Tourenmöglichkeiten sowie Kulturspaziergängen kostenlos anmelden.

Vater und Sohn bei einer Wanderung im Chiemgau
Naturerlebnis Wandern © Die 6 vom Chiemsee

Das perfekte Wanderrevier

Der Chiemgau ist aufgrund seiner natürlichen Beschaffenheit das ideale Wanderrevier für Flachländer, moderate Almspaziergänger und Gipfelstürmer. Ein dichtes Netz an bewirtschafteten Almen, auf denen regionale, oft selbstgemachte Schmankerl auf der Speisekarte stehen, macht die Region zu einem der beliebtesten Wanderreviere in Bayern.

Chiemgauer Aussichtsberg

Auf dem Gipfel des Chiemgauer Aussichtsbergs Hochfelln findet man ein mächtiges Eisenkreuz, das 1886 zu Ehren von König Ludwig I., dem Großvater und Namensgeber des bayerischen "Märchenkönigs", aufgestellt wurde.

Das Gipfelkreuz auf dem Hochfelln
Hochfelln-Kreuz © Die 6 vom Chiemsee

Programm 2019

  • Am 11.09., 25.09., 09.10., 23.10.: Erkundung durch das Land der Kelten und Römer
  • Am 09.09., 23.09., 07.10., 21.10.: Botanische Wanderung mit Stefan Kattarie
  • Am 10.09., 24.09., 08.10., 22.10.: Almwanderung mit Josefine Lechner
  • Am 12.09., 26.09., 10.10., 24.10.: Wanderung auf der Winkelmoosalm
  • Am 13.09., 27.09., 11.10., 25.10.: Geologische Wanderung
  • Am 18.09., 02.10., 16.10., 30.10.: Kräuterwanderung
  • Am 16.09., 30.09., 14.10., 28.10.: Wanderung auf den Spuren des Holzknechte
  • Am 17.09., 01.10., 15.10., 29.10.: Kräuter-Almwanderung

Chiemgauer Almumtrieb 2019

Am 8. September auf der Winklmoos-Alm

Höhepunkt im Veranstaltungskalender des Wanderherbstes ist auch in diesem Jahr der Chiemgauer Almumtrieb, der am Sonntag, 8. September auf der Winklmoos-Alm stattfindet. Viele Wanderexperten bieten einstündige Schnupperwanderungen an und im ganzen Almgebiet spielt die Musik auf und sorgt für königliche Feststimmung.