Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Kamplbrunn

Gewässer in Filzmoos

Bild Kamplbrunn
Die Quelle Kamplbrunn liegt unterhalb der Bischofsmütze. © Tourismusverband Filzmoos

In der Nähe der Bischofsmütze, dem höchsten Berg im Gosaukamm, entspringt der Kampen- oder Kamplbrunn in rund 2.000 Metern Höhe. Der Sage nach ist diese Quelle ein Jungbrunnen. Wer das 1 bis 2 Grad kalte Wasser trinkt oder sich darin wäscht, soll mindestens zehn Jahre jünger werden.

Der Aufstieg erfolgt von der Aualm bis zur Hofpürglhütte, dann geht es entlang dem Steig zur Bischofsmütze über Almwiesen zur Kamplbrunner Quelle. Die Tour ist jedoch nur etwas für erfahrene Bergsteiger, denn man muss trittsicher und schwindelfrei sein. Den Aufstieg sollte man zudem nur mit einem Bergführer in Angriff nehmen. Buchbar ist die Tour beispielsweise beim Outdoor-Center "Filzmoos aktiv". Hier bekommt jeder Wanderer außerdem eine eigene Flasche, in der man sich Jungbrunnen-Wasser abfüllen und mit nach Hause nehmen kann.


Besucherkommentare Kamplbrunn

Was hat Ihnen besonders gut gefallen? Teilen Sie anderen Besuchern Ihre Meinung mit und schreiben Sie zu "Kamplbrunn" den ersten Kommentar!

Kommentieren und Bewerten

Ihre Angaben

Benötigte Angaben sind mit * gekennzeichnet.

Ihre Bewertung
Ihr Kommentar
Hinweise

Bitte lesen Sie sich vor dem Absenden unsere Richtlinien für Kommentare durch.

Kontakt

  • Eintrittspreis

    Frei zugänglich

Weitere Highlights Salzburger Sportwelt

Therme Amadé

Die Therme Amadé in Altenmarkt bietet auf 30.000 m² ...

Filzmoos aktiv

Das Outdoor-Center "Filzmoos aktiv" bietet Wanderungen ...

Golfclub Radstadt

Der 18-Loch-Meisterschaftsplatz in Radstadt liegt ...

Bärtl's Kinderklub

Toller Urlaub für Groß und Klein – dafür sorgt Bärtl's ...

Filzmooser Kindl

Das Filzmooser Kindl ist ein Gnadenbild des Jesuskindes, ...

Alle Highlights in Salzburger Sportwelt anzeigen