Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Gargnano, Italien

liegt auf 98 m

Wettervorhersage für Gargnano in / Lombardei
Sonntag, den 26.05.2019FrühMittagAbend

Prognose:
Es wird ein zumindest zeitweise sonniger und meist trockener Tag.

Wetter:
Temperatur:18°C20°C20°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
70%25%35%

Quelle: ZAMG

Malerisches Gargnano sul Garda

Gargnano sul Garda befindet sich am Westufer des Gardasees nahe der Ortschaft Limone und gehört zur Lombardai. Der Stadt Gargnano sul Garda setzt sich aus 13 Ortsteilen zusammen und ist somit die größte Ortschaft des Gardasees und gleichzeitig die bevölkerungsärmste.

Blick auf die Villa Feltrinelli in Gargnano
Blick auf die Villa Feltrinelli in Gargnano © BMK Wikimedia (CC BY-SA 3.0) via Wikimedia Commons

Die Lage von Gargnano

Gargnano, Bogliaco und Villa befinden sich direkt am Wasser. Die anderen Ortsteile sind im Landesinneren verteilt. Der wohlhabende Ort Gargnano strahlt mit seinen Zitronenbäumen, Zedern, Palmen und bunten Häusern direkt am See. Der kleine Ort wird durchzogen von verwinkelten Gassen und interessanten Bars sowie Kneipen. Der Nationspark "Alto Garda Bresciano" zeigt den Besuchern in den Bergen die vielseitige Vegetation des Gardasees, eine kontrastreiche Landschaft mit See, Hafenpromenade und hügeligen Landschaften. Sie bietet dem Besucher Wandermöglichkeiten in den Bergen und gleichzeitig ein Badevergnügen mit vielen Outdooraktivitäten. Ein schöner Ort für ruhesuchende Gäste, fernab vom Touristenboom.

Erholung, Natur und Wassersport in Gargnano

Die Gegend bieten den Wassersportfreunden allerlei Möglichkeiten wie Windsurfen, Segeln und Tauchen. Neben den vielen Wanderwegen lieben die Mountainbiker die Region. Reitfreunden wird die Möglichkeit zu Ausritten in herrlicher Umgebung geboten. Für die Surfanfänger finden sich optimale Windverhältnisse vor. Idyllisch sind die Bergregionen, welche zu Gargnano sul Garda gehört. Ein kleiner See, der "Lago di Valvestion" befindet sich zwischen den Bergen der "Valle di Valvestino".

Kulturelle Ausflüge in Gargnano

Gargnano besitzt viele alte schöne Kirchen. Die Kirchen San Martino mit Glockenturm und San Francesco laden zur Besichtigung ein. Beeindruckend anzuschauen sind die beeindruckenden Bauten des Grand Hotel Villa Feltrinelli und die Villa Bettoni. Der Palazzo Feltrinelli wird von der Universität Mailand im Sommer bewohnt. Für ausländische Gäste finden hier Sprachkurse statt. Südlich von Gargnano befindet sich der imposante Palazzo Bettoni. Es handelt sich um den größten Palast des Sees.

Festivalsaison in Gargnano

Gargnano hat den Gästen im Sommer viele Festivals zu bieten. Jazz-Liebhaber wie Oldtimer-Freunde kommen auf ihre Kosten. Ein ganz besonderer Event ist die "Centomiglia", eine beeindruckende 100-Meilen-Regatta von Segelbooten, die über den See gleiten.



Schönwetter-Tipps für Gargnano
Heller-Garten
Naturparks
Heller-Garten
Der Heller-Garten liegt in der Stadtmitte von Gardone ...
Klettern
Jungle Adventure Park
Der Jungle Adventure Park San Zeno ist ein Abenteuerspielplatz ...
Gardaseeberge
Landschaften
Gardaseeberge
Die Gardaseeberge reichen im Süden bis zur Po-Ebene ...
Schlechtwetter-Tipps für Gargnano
Museen
Städtisches Archäologisches Museum
Salò ist die größte Ortschaft am westlichen Ufer des ...
Dom Santa Maria Annunziata
Religiöse Stätten
Dom Santa Maria Annunziata
Mit Santa Maria Annunziata besitzt Salò den einzigen ...
Bauwerke
Ateneo di Salò
Salò liegt am Westufer des Gardasees in der Provinz ...
Castello Scaligero Torri del Benaco
Burgen & Schlösser
Castello Scaligero Torri del Benaco
Die Scaligerburg am Ostufer des Gardasees gilt als ...