Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Wattenberg, Österreich

liegt auf 1050 m

Wattenberg

Wattenberg liegt in rund 1.000 Meter Höhe und bietet daher eine fantastische Aussicht über das Inntal. Früher war der Ort hauptsächlich ein Almgebiet, bis der Ort für den Bergbau sehr wichtig wurde und sich die Bergleute ansiedelten. Noch heute ist Wattenberg daher eine Streusiedlung, die 700 Einwohner leben zum Teil verstreut auf schmucken Bauernhöfen.

Der Ort ist dank seiner schönen Lage und Landschaft ein guter Ausgangspunkt für Wanderer und Tourengeher. Zahlreiche bekannte Fernwanderwege wie der "Traumpfad München – Venedig" und der Adlerweg führen durch das Wattental. Sehenswert sind die vielen kleinen Kapellen der Gemeinde, die über keine große Kirche verfügt.



Schönwetter-Tipps für Wattenberg
Badesee Rossau
Gewässer
Badesee Rossau
Das als Badesee Rossau bei Innsbruck bezeichnete Freibad ...
Holzkugelbahn Glungezer
Freizeitparks
Holzkugelbahn Glungezer
Die Holzkugelbahn im Kugelwald von Hall-Wattens wurde ...
Erlebnisschwimmbad Schwaz
Wassersport
Erlebnisschwimmbad Schwaz
Die ganze Familie vergnügt sich im Badeparadies mit ...
Älteste Zirbe Tirols und Zirbenweg
Naturparks
Älteste Zirbe Tirols und Zirbenweg
Unweit von Hall in Tirol entfernt steht ein Naturdenkmal ...
Schlechtwetter-Tipps für Wattenberg
Gemeindemuseum Absam
Museen
Gemeindemuseum Absam
Das Gemeindemuseum Absam nimmt seine Anfänge bereits ...
St. Magdalenen-Kapelle Hall
Religiöse Stätten
St. Magdalenen-Kapelle Hall
Klein, aber bedeutend: Die ehemalige Friedhofskapelle ...
Wallfahrtskirche St. Michael
Bauwerke
Wallfahrtskirche St. Michael
Die Wallfahrtskirche St. Michael im Ort Absam liegt ...
Schloss Ambras
Burgen & Schlösser
Schloss Ambras
Das Schloss Ambras liegt am Stadtrand von Innsbruck ...