Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Blühende Bergwiese

Bad Heilbrunn, Deutschland

liegt auf 682 m

Wettervorhersage für Bad Heilbrunn in / Bayern
Samstag, den 03.12.2016FrühMittagAbend

Prognose:
Es wird ein zumindest zeitweise sonniger und meist trockener Tag.

Wetter:
Temperatur:0°C3°C-2°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
55%30%5%

Quelle: ZAMG

Bad Heilbrunn

Der heilklimatische Kurort Bad Heilbrunn liegt im oberbayerischen Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen im Tölzer Land.

Bayerische Gemütlichkeit im Heilklimatischen Kurort

Bereits zur Zeit der Kelten war die Gegend um Bad Heilbrunn bekannt für seine Heilquellen mit dem hohen Jod-und Salzgehalt. Aber erst im Jahre 1159 wurden die Heilquellen erstmals urkundlich erwähnt. Dies gilt auch als das Gründungsjahr von Bad Heilbrunn. In der Folgezeit wurde das Heilwasser überregional bekannt.

Durch den großen Heilerfolg, dem man der Jod-Quelle zusprach, wurde Heilbrunn zum kurfürstlichen, königlich-bayerischen Hofbad. Im Februar 1934 erhielt der Ort die Bezeichnung Heilbad und 2005 wurde ihm das Prädikat Heilklimatischer Kurort vergeben.

In Bad Heilbrunn kann man die vielfältig üppige Pracht der schönen, oberbayerischen Voralpenlandschaft bewusst erleben. Klare Gebirgsbäche, unberührte Wälder, Berge und eine reizvolle Gemeinde mit ländlichem Charakter machen den besonderen Flair von Bad Heilbrunn aus.

Kräutergenuss pur!

Seit 2009 ist der Kurpark von Bad Heilbrunn ein Kräuter-Erlebnis-Park, mit mehr als 400 verschiedenen Kräutern, Duft- und Blühpflanzen. Während einer individuellen Führung mit „Kräuterpädagoginnen“ kann man das vielfältige Pflanzenreichtum und die verschiedenen Erlebniszonen kennenlernen. Und der Kräuterladen mit Café bietet ein ausgewähltes Sortiment von Kräuterprodukten aus der Region und auch kleine Kräutersnacks und Schmankerl zum Probieren an.

Sportliche Aktivitäten

Für sportlich Aktive ist der Klettergarten in Bad Heilbrunn unbedingt einen Besuch wert. Dieser Klettergarten ist ein ehemaliger Steinbruch und weist als Besonderheit im oberbayerischen Raum Sandsteinfels auf. Das familienfreundliche Klettergebiet bietet auch Anfängern und Kindern die Möglichkeit zum Klettern. Und bei schlechtem Wetter bietet die Kletterhalle Bad Heilbrunn eine sehr gute Alternative zum Klettergarten.

An heißen Sommertagen ist der Schönauer Weiher ein Geheimtipp für alle, die traumhaften Badegenuss abseits der großen Badeseen zu schätzen wissen. Der Schönauer Weiher ist ein natürlicher Moorsee mit Duschen und Umkleidekabinen. Wer Ruhe und Erholung sucht, ist hier genau richtig.



Schönwetter-Tipps für Bad Heilbrunn
Alpenwarmbad Benediktbeuern
Bäder & Gesundheit
Alpenwarmbad Benediktbeuern
Im Alpenwarmbad in Benediktbeuern kann man Badespaß ...
Kochelsee
Gewässer
Kochelsee
Ganz in der Nähe des Walchensee befindet sich der ...
Moonlight-Rafting
Wassersport
Moonlight-Rafting
Nach Anbruch der Dämmerung steht den Teilnehmern des ...
Kräuter-Erlebnis-Park
Naturparks
Kräuter-Erlebnis-Park
Im Kurpark von Bad Heilbrunn befindet sich seit 2009 ...
Schlechtwetter-Tipps für Bad Heilbrunn
Museen
Museum der Stadt Geretsried
Das Museum der Stadt Geretsried informiert anschaulich ...
Kloster Bernried
Religiöse Stätten
Kloster Bernried
Vom Kloster zum Schloss und wieder zurück Das Kloster ...
Kloster Benediktbeuern
Bauwerke
Kloster Benediktbeuern
Das über 1250-jährige ehemalige Benediktinerkloster ...
Erlebnisbad Isarwelle
Bäder & Gesundheit
Erlebnisbad Isarwelle
Das Erlebnisbad Isarwelle in Lenggries bietet Badespaß ...