Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Blühende Bergwiese

Riom-Parsonz, Schweiz

liegt auf 1257 m

Wettervorhersage für Riom-Parsonz in / Graubünden
Samstag, den 10.12.2016FrühMittagAbend

Prognose:
Ein ungetrübt sonniger Tag, Wolken sind so gut wie keine zu sehen.

Wetter:
Temperatur:2°C8°C3°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
5%5%5%

Quelle: ZAMG

Alpenidyll am Fuße des Piz Martegnas

Blick auf den Ort Riom in Graubünden
Riom / © Adrian Michael, Wikimedia Commons

Die kleine Gemeinde Riom-Parsonz im Schweizer Kanton Graubünden ist mit ihren etwas über 300 Einwohnern eher in die Kategorie "Kleine Alpenjuwelen" einzuordnen. Zwischen hohen Bergen und saftigen Almwiesen liegt die malerische Ortschaft, die sich durch rätoromanischen Charme und vor allem durch die markante Burg Riom in die Herzen der Gäste verewigt. Die Gemeinde entstand im Jahre 1979 durch die Fusion der Gemeinden Riom GR und Parsonz.

Natur pur!

Blick auf den Piz Forbesch, vom Piz Mez aufgenommen
Piz Forbesch / © Capricorn4049, Wikimedia Commons

Riom-Parsonz liegt am Rand des größten Schweizer Naturparks, des Parc Ela. Zahlreiche Wanderwege winden sich durch die umgebende Bergwelt und bieten Wanderer, Mountainbikern und allen anderen Bergliebhabern tolle Erlebnisse vor einer wunderschönen Kulisse. Egal ob man hohe Berge besteigen oder durch wilde Schluchten flanieren möchte, für jeden Geschmack bieten die Graubündner Alpen die passende Aktivität.

Dabei muss man sich aber nicht zwingend nur auf seine Beine verlassen, denn im Gemeindegebiet von Riom-Parsonz finden sich mehrere Liftanlagen, die Wanderer ohne Anstrengung in luftige Höhen befördern. Zu den höchsten Bergen in der näheren Umgebung gehören der Piz Forbesch mit 3261 m Höhe und der Piz Martegnas mit 2670 m Höhe.

Kulturelles Angebot

Luftaufnahme der Burg Riom in Riom-Parsonz
Burg Riom / © Capricorn4049, Wikimedia Commons

Die Burg Riom, die im Gemeindegebiet von Riom-Parsonz liegt, wurde 2006 zu einem Theater umgebaut. Hier finden regelmäßig Vorstellungen statt, die das Herz von Schauspielfreunden höher schlagen lassen. Aber auch als Sehenswürdigkeit ist die im Jahre 1227 erbaute und 2006 umfassend sanierte Wehranlage ein reizvolles Ziel. Im Dezember findet dort jährlich das Origen Festival Cultural statt, ein Musiktheater-Festival, bei dem klassische Opernstücke in rätoromanischer Sprache vorgeführt werden und das eines der größten seiner Art im Kanton Graubünden darstellt.

Für Erholungssuchende ist die ruhig gelegene Gemeinde genau richtig. Hier ticken die Uhren noch etwas langsamer und das Leben verläuft eher unaufgeregt. Wer also eine Auszeit vom stressigen Alltag braucht, ist in Riom-Parsonz genau richtig!