Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Blühende Bergwiese

Schwarzenbach an der Saale, Deutschland

liegt auf 508 m

Wettervorhersage für Schwarzenbach an der Saale in / Bayern
Mittwoch, den 24.05.2017FrühMittagAbend

Prognose:
Ein Wechselspiel aus Sonne und Wolken, die Schauerneigung ist gering.

Wetter:
Temperatur:9°C16°C12°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
5%1%35%

Quelle: ZAMG

Blick auf Schwarzenbach an der Saale
Schwarzenbach an der Saale / © Franzfoto, Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

Schwarzenbach an der Saale liegt landschaftlich reizvoll am nördlichen Rand des Fichtelgebirges. Die Sächsische Saale wurde renaturiert und bildet an der Altstadt einen Grünzug mit Erholungsmöglichkeiten und Spazierwegen für die 7.500 Einwohner der Stadt und ihre Besucher.

In der heute zum Landkreis Hof gehörenden Stadt erinnern unter anderem das Schloss und die St. Gumbertus-Kirche an ihre auf das 11./12. Jahrhundert zurückgehende Geschichte. Die von Franken gegründete Siedlung sah über die Jahrhunderte verschiedene Herren und hatte mehrere Rittersitze. 1610 erhielt der Ort die Marktrechte. Zur Stadt erhoben wurde Schwarzenbach 1844 durch König Ludwig von Bayern.

Sehenswertes

Das Schloss Schwarzenbach geht auf einen Unterhof genannten Rittersitz zurück, der nah an der Sächsischen Saale errichtet wurde, um die dort gelegene Furt zu sichern. Im 17. Jahrhundert wurde es von den Grafen und späteren Fürsten von Schönburg-Waldenburg neu erbaut. Heute befindet sich das Rathaus in einem Teil des Baudenkmals.

Das Alte Rathaus am Marktplatz dient aktuell als Kunstgalerie für einheimische und überregionale Maler. Ein weiteres interessantes Museum ist das Traktor-Museum am Bahnhof, das neben Miniaturmodellen auch historische Traktoren ausstellt.

Geotop bei Schwarzenbach an der Saale
Geotop / © PeterBraun74, Wikimedia Commons (CC BY-SA 4.0)

Die evangelische St. Gumbertus-Kirche, deren Vorgängerbau bereits 1322 erstmals urkundlich erwähnt wurde, wurde nach mehreren Bränden im 19. Jahrhundert in ihrer heutigen Form als Saalkirche neu erbaut.

Etwas nördlich, aber von der Stadt aus gut zu Fuß zu erreichen, liegt der Ökopark Hertelsleite, der mit seinem Wechselspiel aus trockenen und feuchten Gebieten vielen Tieren und Pflanzen einen geeigneten Lebensraum bietet. Insgesamt befinden sich rund um Schwarzenbach an der Saale sechs Geotope, so auch der 543 m hohe Blaue Fels.

Wissenswertes

Comicmuseum im Erika-Fuchs-Haus in Schwarzenbach an der Saale
Erika-Fuchs-Haus / © PeterBraun74, Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

Zu den bekannten Persönlichkeiten der Stadt gehört der Schriftsteller Jean Paul, dessen Vater hier Pfarrer war und der in seiner Jugend und später als Privatlehrer einige Jahre in Schwarzenbach an der Saale verbrachte.

Frau Dr. Erika Fuchs war über Jahrzehnte die Übersetzerin der Micky Maus-Hefte, in die sie auch einige Ortsnamen aus der Umgebung einfließen ließ. Das Erika-Fuchs-Haus erinnert an ihre Arbeit und ist als Comicmuseum weithin bekannt.

Feste

Das traditionelle Schwarzenbacher Wiesenfest lockt im Juli mit einem Festumzug, Armbrustschießen, Tänzen, Spielen und Fahrgeschäften. Alle zwei Jahre kann im August beim Stadtfest die Weltmeisterschaft im Sautrog- und Badewannenrennen auf der Saale bewundert werden.

Im Wechsel mit dem Stadtfest findet ebenfalls alle zwei Jahre das Hallersteiner Handwerkerfest im zur Stadt gehörenden kleinen Dorf Hallerstein statt. In seinen Scheunen und Werkstätten wird traditionelle Handwerkskunst gezeigt und Köstliches für die zahlreichen Besucher angeboten.



Schönwetter-Tipps für Schwarzenbach an der Saale
Zoo Hof
Naturparks
Zoo Hof
Der Tierpark in Oberfranken Der Zoologische Garten ...
Höhenweg im Fichtelgebirge
Wandern
Höhenweg im Fichtelgebirge
Der Höhenweg - denkmalgeschützte Granitfelsen von ...
Schlechtwetter-Tipps für Schwarzenbach an der Saale
Porzellanikon
Museen
Porzellanikon
Das Porzellanikon im Fichtelgebirge besteht aus der ...
Indoorspielplatz HOFlaHOPP
Freizeitparks
Indoorspielplatz HOFlaHOPP
Untertitelt mit "Sport Spiel Spaß Halle" bietet der ...