Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Blühende Bergwiese

Zug

Höhenausdehnung: 400 m bis 600 m

Wettervorhersage für Zug in Zug / Zentralschweiz
Freitag, den 09.12.2016FrühMittagAbend

Prognose:
Bis über Mittag wechseln Sonne und Wolken, dann aber sehr sonnig.

Wetter:
Temperatur:0°C5°C4°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
5%10%5%

Quelle: ZAMG

Herzlich Willkommen im Zugerland

Der Kanton Zug liegt zwischen Luzern und Zürich. Er umfasst 11 Gemeinden und hat rund 100.000 Einwohner.

Die Stadt Zug

Die Stadt Zug ist mit ihrer attraktiven Lage am Zugersee, der sehenswerten Altstadt und den gastronomischen Spezialitäten ein attraktives Ferien- oder Ausflugsziel in der Zentralschweiz. Die reizvolle kyburgische Altstadt ist geprägt durch markante historische Bauten. Wahrzeichen des historischen Zentrums um den Kolinplatz ist der Zytturm. Das aus dem 16. Jahrhundert stammende Stadthaus ist ein beliebter Treffpunkt. Zum Flanieren beliebt sind die Zuger Quais, die Seepromenade dem See entlang, von wo aus man die bekannten Berge der Innerschweiz wie Rigi, Pilatus, und Bürgenstock sieht, bei klarer Sicht sogar Gipfel der Berner Alpen.

Der moderne Teil der Stadt Zug zwischen Altstadt und Bahnhof lädt mit seinen Shoppingpassagen zum Einkaufsbummel ein. Sehenswert sind das Zuger Kunsthaus, das ein interessantes Spektrum der Kunst des 20. Jahrhunderts präsentiert, das Historische Museum in der Burg, ein Afrikamuseum, ein Fischereimuseum und ein Museum zur Urgeschichte.

Sportlich

Neben viel Natur, Kultur, Tradition und Beschaulichkeit bietet Zug auch für junge Leute und Junggebliebene mit Fitness-, Freizeit- und Sportanlagen vom Feinsten immer ein volles Programm. Ein ausgedehntes Wanderwegnetz erstreckt sich mit mehreren Wegen dem Seeufer entlang und über den Zugerberg oder die sanft geschwungenen Moränenlandschaften der Region. Als Alternative zum Wandern bieten sich die Rad- und Skating-Wege entlang des Seeufers an. Eine beliebte Biketour führt über den Zugerberg an den Ägerisee und durchs Lorzentobel zurück nach Zug. An heißen Sommertagen ist die schattige, wildromantische Schlucht der Lorze auch eine attraktive Wanderroute zu den reichhaltig mit Tropfsteinformationen ausgeschmückten Höllgrotten.

Aktive Erholung auf dem Zugerberg

Der Zugerberg war schon immer das Naherholungsgebiet der Stadtzuger. Aber auch bei Einheimischen aus dem Kanton und bei Touristen ist er sehr beliebt.Der Sommer auf dem Zugerberg ist spannend und erholsam. Ein Aufenthalt bietet ein einmaliges Panorama auf die Stadt Zug und die Alpen, 80 Kilometer markierte Wanderwege, Rundwanderungen wie zum Beispiel der Skulpturenweg, Nordic Walking Trails und auch Möglichkeiten für Spaziergänge mit Kinderwagen und den Abenteuerspielplatz Schattwäldli.

Der Zugerberg im Winter

Auch im Winter lässt sich die Freizeit prima auf dem nahe gelegenen Zugerberg verbringen. Die Aussicht über der Nebelgrenze ist eine der schönsten in der Region. Bei genügend Schnee warten 2 Skilifte auf die kleinen Sportler. Die Größeren vergnügen sich in den Skigebiet Nollen und Raten.

Zug sollte man nicht verlassen, ohne die gastronomischen Spezialitäten zu genießen: die "Zuger Kirschtorte" – Zug ist bekannt für sein Kirschwasser, das aus den vorzüglichen Früchten der Region gebrannt wird – und die "Zuger Rötel", eine besonders leckere Fischart aus dem See.





Schönwetter-Tipps für Zug
Zugersee
Gewässer
Zugersee
Der zehngrößte See der Schweiz liegt in den Kantonen ...
Schlechtwetter-Tipps für Zug
Museen
Museum Burg Zug
Die Burg von Zug liegt inmitten der Altstadt und bietet ...
Bauwerke
Rathaus Zug
Von 1506 bis 1509 wurde das Rathaus durch den Werkmeister ...