Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Blühende Bergwiese

Cham, Deutschland

liegt auf 370 m

Wettervorhersage für Cham in / Bayern
Freitag, den 09.12.2016FrühMittagAbend

Prognose:
Zeitweiliger Sonnenschein, wobei die Wolken ab Mittag etwas dichter sein dürften.

Wetter:
Temperatur:-1°C4°C3°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
15%25%45%

Quelle: ZAMG

Cham

Blick auf den Regen und die Stadt Cham
Cham / © Donaulustig, Wikimedia Commons

Cham ist eine Kreisstadt im gleichnamigen Landkreis in der Oberpfalz. Sie hat etwas mehr als 16.400 Einwohner und gilt als Wirtschaftszentrum im Oberen Bayerischen Wald. Die Entfernung zu Regensburg beträgt ca. 60 km.

Geschichte

Der Name der Stadt stammt aus der keltischen Zeit und wird mit "Krümmung" oder "an der Kurve" übersetzt. Seit dem 12. oder 13. Jahrhundert befindet sie sich an ihrem aktuellen Standort. 2009 wurde ihr von der Bundesregierung der Beiname "Ort der Vielfalt" verliehen.

Sehenswürdigkeiten

Blick auf die Klosterkirche Maria Hilf in Cham
Klosterkirche Maria Hilf / © Allexkoch, Wikimedia Commons

Die Vielzahl an interessanten Sehenswürdigkeiten macht Cham zu einem beliebten Reiseziel in der Oberpfalz. Die Burgruine Chameregg im gleichnamigen Stadtteil beinhaltet die Überreste einer Hochburg aus dem Mittelalter. Ihre Entstehung reicht höchstwahrscheinlich in die Zeit der Diepoldinger zurück und wurde vermutlich im 12. Jahrhundert erbaut. Bei der Ruine handelt es sich um einen Wohnturm, der in der Epoche der Romanik als äußerer Befestigungsring angefertigt wurde. Eine Brandkatastrophe ist die Ursache für die Zerstörung der Burg.

Der neuromanische Backsteinbau des Klosters und der Klosterkirche Maria Hilf hat seinen Ursprung im Orden der Redemptoristen, der für den Bauentwurf zuständig war. Die Arbeiten begannen im Jahr 1900. Im alten Klostergebäude befindet sich inzwischen die Musikschule des Landkreises.

Im Kunstatelier werden Arbeiten der Behindertenwerkstätten Oberpfalz ausgestellt. Außerdem haben Besucher die Möglichkeit, diese Werke vor Ort zu kaufen.

Regelmäßige Veranstaltungen

Anfang Januar gibt es im Langhaussaal des Rathauses einen Neujahrsempfang der Stadt und des Fernmeldebataillons 4. Im Mai findet am Volksfestplatz auf dem Messegelände das Frühlingsfest statt. Ende Juli oder Anfang August ist dieser Platz der Standort des Volksfests. Im September folgt die Chamlandschau, die als größte Messe der Region bekannt ist. An den ersten drei Adventswochenenden gibt es einen Christkindlmarkt auf dem Marktplatz.

Freizeit- und Sportaktivitäten

2001 kam es in der Stadt zu einer Erneuerung von Grünanlagen. Der Churpfalzpark in der Nähe des Redemptoristenklosters ist nur wenige Fußminuten vom Zentrum entfernt. Dabei handelt es sich um die bekannteste Grünfläche des Orts. Die idyllische Umgebung lädt die Menschen zu erholsamen Spaziergängen ein und erfreut sich auch bei Jogging-Fans großer Beliebtheit.

Besonderheiten

Blick auf den Marktplatz und das Rathaus in Cham
Rathaus Cham / © Flodur63, Wikimedia Commons

Jeden Tag um 12:05 Uhr erklingt vom Rathausturm am Marktplatz die französische Nationalhymne Marseillaise. Das ist eine Widmung an Nikolaus Graf Luckner, einen Einheimischen, der als Marschall von Frankreich ausgezeichnet wurde. Um 17:55 Uhr wird die Bayernhymne gespielt.



Schönwetter-Tipps für Cham
Höllensteinsee
Gewässer
Höllensteinsee
Der Höllensteinsee ist ein Stausee, der sich im Bayerischen ...
Churpfalzpark Loifling
Freizeitparks
Churpfalzpark Loifling
Der Ort Loifling liegt in der Gemeinde Cham. Ein empfehlenswertes ...
Wildgarten Furth im Wald
Naturparks
Wildgarten Furth im Wald
Wer nahe der tschechischen Grenze weilt, wird vermutlich ...
Pfahl
Landschaften
Pfahl
Der Pfahl bei Viechtach ist eine der bekanntesten ...
Schlechtwetter-Tipps für Cham
Museen
Hammerschmiede Furth im Wald
Die Hammerschmiede Furth im Wald liegt am Rand der ...
Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt
Religiöse Stätten
Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt
Die katholische Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt ...
Burg Falkenstein
Burgen & Schlösser
Burg Falkenstein
Oberhalb des Orts Falkenstein thront weithin sichtbar ...