Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Blühende Bergwiese

Eschlkam, Deutschland

liegt auf 460 m

Wettervorhersage für Eschlkam in / Bayern
Mittwoch, den 07.12.2016FrühMittagAbend

Prognose:
In der ersten Tageshälfte zeitweise bewölkt, dann aber wird es immer sonniger.

Wetter:
Temperatur:-2°C1°C1°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
25%20%15%

Quelle: ZAMG

Eschlkam ist eine Gemeinde mit 3.600 rund Einwohnern in Bayern. Der Ort liegt im idyllischen Bayerischen Wald direkt an der deutsch-tschechischen Grenze, genauer gesagt im Hohen-Bogen-Winkel, etwa 80 km von Regensburg entfernt. Die Häuser des malerischen Dorfs reihen sich auf 500 m vor der Pfarrkirche St. Jakobus. Um das Dorf herum fließt der Fluss Chamb.

Lange Tradition

Bereits im Jahre 1228 und 1270 wurde die Gemeinde erstmals im Zusammenhang mit einer errichteten Wehranlage und dem gegründeten Markt für den Handel mit Böhmen urkundlich erwähnt. Sie gilt als älteste Siedlung zwischen Böhmen und Bayern. 1978 wurden mehrere Gemeinden eingegliedert; heute verfügt Eschlkam über 19 Ortsteile.

Feste und Veranstaltungen

Auch heute ist das Mittelalter in der näheren Umgebung noch immer präsent. Jährlich finden knapp drei Wochen lang die Drachenstich-Festspiele in der Nachbargemeinde Furth im Wald statt. Der Drachenstich ist das älteste Volksschauspiel Deutschlands. Mittelalterliche Festzüge und Aufführungen beherrschen im August das Dorf.

Wie in anderen Kommunen gibt es in Eschlkam einen Christkindlmarkt. Darüber hinaus findet hier im September auch ein Oktoberfest mit Brauchtumsfestzug statt. Außerdem lädt das Jakobimarktfest im Juli mit Musik, Aufführungen und Verköstigungen zu einem Besuch ein.

Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten

Kaum zu übersehen ist die (neu)romanische Pfarrkirche St. Jakobus aus dem 18./19. Jahrhundert, die früher des Öfteren schon zerstört oder beschädigt, allerdings immer wieder aufgebaut wurde. Erhalten dagegen ist noch das Schloss Stachesried aus dem 17. Jahrhundert, das heute als Gasthof genutzt wird.

Skulptur Bruder Mond und Schwester Sonne auf dem Kunstwanderweg bei Eschlkam
Kunstwanderweg Eschlkam / © Waldschmidt, Wikimedia Commons

Wer sich für Kulturelles interessiert, sollte an einem Sonntag der Waldschmidt-Ausstellung im "Gasthaus zur Post" einen Besuch abstatten. Maximilian Schmidt ("Waldschmidt") war ein Schriftsteller, der in Eschlkam geboren wurde und vor allem über die Region einiges zu schreiben wusste. Des Weiteren lohnt sich ein Besuch des Drachenmuseums in Furth im Wald. Hier gibt es alles zum Thema Drachen und ihrer Mythologie.

In Eschlkam kann man es gemütlich angehen lassen und etwa in einem Café, an der Chamb oder am nahegelegenen Drachensee relaxen. Aber auch sportlich wird einiges geboten: Wanderer kommen im Bayerischen Wald oder beim Grenzübergang Eschlkam/Vseruby beginnenden Jakobsweg auf ihre Kosten. Oder auf dem schönen Kunstwanderweg mit seinen imposanten großen Kunstwerken. In der Umgebung gibt es einige Tierparks, Schwimmbäder, Weiher und das Sport- und Freizeitzentrum Hohenbogen unter anderem mit einer Rodel- und einer Kartbahn. Sportbegeisterte können auch Tennis spielen, Radfahren, Golfen oder Reiten.



Schönwetter-Tipps für Eschlkam
Bayerwald-Tierpark Lohberg
Naturparks
Bayerwald-Tierpark Lohberg
Der Bayerwald-Tierpark Lohberg liegt am Fuße des Großen ...
Osser
Landschaften
Osser
Der Osser ist der Hausberg des oberpfälzischen Luftkurorts ...
Schlechtwetter-Tipps für Eschlkam
Museen
Märchen- und Gespensterschloss Lambach
Das Märchen- und Gespensterschloss Lambach liegt in ...
Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt
Religiöse Stätten
Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt
Die katholische Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt ...