Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Blühende Bergwiese

Langtaufers, Italien

liegt auf 1900 m

Wettervorhersage für Langtaufers in / Südtirol
Donnerstag, den 08.12.2016FrühMittagAbend

Prognose:
Morgendliche Wolkenreste verschwinden, es wird ein sehr sonniger Tag.

Wetter:
Temperatur:-4°C3°C0°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
5%5%10%

Quelle: ZAMG

Langtaufers

Das Langtauferer Tal

Blick auf die Kapelle im Pleif im Langtauferer Tal
Kapelle in Pleif / © ManfredK, Wikimedia Commons

Das auch als Langtaufers bezeichnete Tal führt von der am westlichen Ufer des Reschensees gelegenen Vinschgauer Gemeinde Graun hinein in die Ötztaler Alpen. Deren Berge umschließen das sich vom engen Taleingang allmählich weitende Tal von beiden Seiten. Das Langtauferer Tal gilt als ein ruhiges, ursprünglich erscheinendes hochalpines Tal, das sich in nordöstlicher Richtung parallel zur österreichischen Grenze erstreckt. Nach etwa 10 Kilometern wird auf etwa 1.900 Metern der Talschluss erreicht, von wo aus in östlicher Richtung majestätische Felswände, weiße Gletscher und die rund ein Dutzend 3.000er-Gipfel mit Weißseespitze, der Weißkugel und der Langtauferer Spitze grüßen.

Geheimtipp für Ruhe suchende Urlauber

Der zur Gemeinde Graun gehörende Ortsteil Langtaufers erstreckt sich mit einer Vielzahl einzelner Weiler und Gehöfte, in denen etwa 450 Bewohner leben, entlang des ganzen Tals. Von der Äußeren und Inneren Mühle auf etwa 1.500 Höhenmetern gelangt man am Ende des Tals beim Weiler Melang zum hintersten, ganzjährig bewohnten Siedlungsort.

Flussbett des Karlinbachs im Langtauferer Tal
Karlinbach / © ManfredK, Wikimedia Commons

Gespeist von Regenwasser, zahlreichen kleineren Seitenbächen und dem abfließenden Wasser des mächtigen Gletschergebiets am Talausgang übernimmt der auf dem Talboden in Richtung Reschensee fließende Karlinbach die Entwässerung des Tals. Diese weitestgehend unversehrt gebliebene, bäuerlich geprägte Kulturlandschaft bietet sich das ganze Jahr über für Ruhe und Erholung suchende Wanderer und Naturfreunde als kleines aber feines Urlaubsparadies an.

Natururlaub pur

Im Sommerhalbjahr kann man von den in Langtaufers angebotenen Unterkünften aus schöne Wanderungen über sattgrüne Almenwiesen unternehmen oder den serpentinenreichen Weg zur Weißkugelhütte in Angriff nehmen. Von dort eröffnet sich ein unbeschreibliches Panorama über die gesamten Ostalpen, in dem die 3.740 Meter hohe Weißkugel im Mittelpunkt steht. Zu beachten gilt es dabei, dass nahezu alle attraktiven Wanderungen mit einem relativ steilen Anstieg aus dem Talboden heraus beginnen.

Zunehmend beliebter bei Kindern und Lehrern ganzer Schulklassen wird ein mehrtägiger Aufenthalt in der Erlebnisschule im Weiler Grub. Hier werden alteingesessene Bauern zu Lehrern und begleiten Kinder und Jugendliche beim unmittelbaren Erleben der Natur. Beobachten, zuhören und fragen gehören dabei ebenso zum Programm eines Aufenthalts wie wandern oder basteln sowie essen und trinken.



Schönwetter-Tipps für Langtaufers
Reschensee
Gewässer
Reschensee
Der Reschensee oder auch auf italienisch "Lago di ...
Stundenweg: Wandern von Kloster zu Kloster
Wandern
Stundenweg: Wandern von Kloster zu Kloster
Der Stundenweg: Innere Einkehr in Südtirol Kloster ...
Schlechtwetter-Tipps für Langtaufers
Abtei Marienberg
Religiöse Stätten
Abtei Marienberg
Die Benediktinerabtei Marienberg ist ein majestätischer ...
Alpine Straße der Romanik
Bauwerke
Alpine Straße der Romanik
Die Alpine Straße der Romanik - Stiegen zum Himmel ...