Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Blühende Bergwiese

Laterns, Österreich

liegt auf 921 m

Wettervorhersage für Laterns in / Vorarlberg
Freitag, den 09.12.2016FrühMittagAbend

Prognose:
Ein Wechselspiel aus Sonne und Wolken, die Schauerneigung ist gering.

Wetter:
Temperatur:1°C9°C3°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
10%3%10%

Quelle: ZAMG

Laterns von der Übersaxner Gulmalpe aus fotografiert
Laterns / © böhringer friedrich, Wikimedia Commons (CC BY-SA 2.5)

Die Gemeinde Laterns liegt im Bundesland Vorarlberg. Mit einer Fläche von rund 44 km² ist der Ort die größte Gemeinde des Bezirks Feldkirch und eher dünn besiedelt. Gegenwärtig leben hier etwa 670 Einwohner.

Die Geschichte des Orts

Laterns wurde erstmals im Jahr 1177 urkundlich erwähnt. Aufzeichnungen belegen den damaligen Namen "Montem Clauturni". Siedler ließen sich im Ort ab Beginn des 14. Jahrhunderts nieder. Heute besteht die Gemeinde aus drei Ortsteilen: Innerlaterns, Laterns-Bonacker und Laterns-Thal.

Paradies für Wanderer

Blick vom Portlahorn auf den Hohen Freschen
Hoher Freschen / © Reinhard Müller, Wikimedia Commons (CC BY-SA 4.0)

Während der Sommermonate ist Laterns ein Paradies für Wanderer. 2.004 Meter hoch, ist der markante Gipfel des Hohen Freschen weithin sichtbar. Aber auch wildromantische Schluchten erwarten den Wanderfreund. Die "Üble Schlucht" ist direkt ab Laterns zu erreichen. Wanderer sollten sich mit gutem Schuhwerk ausstatten und trittsicher sein: Der Weg ist anspruchsvoll. Jedoch entschädigen der Anblick von Gestein und wildem Wasser, gekrönt durch einen Wasserfall am Ende der Schlucht, für alle Mühen.

Insgesamt ist die Auswahl an Wanderwegen ab Laterns umfangreich und auch für leichtere Touren und Einkehr ist gesorgt. Davon, dass Laterns im Mittelalter auch Heilbadeort war, zeugen das ehemalige Badehaus und das Gasthaus, heute als Gasthof betrieben.

Die 4er-Sesselbahn ist in den Sommermonaten geöffnet. Hier sind die besonderen Betriebszeiten zu beachten. An der Talstation befindet sich eine Sommerrodelbahn, die große und kleine Gäste willkommen heißt. Zudem gibt es einen attraktiven Kinderspielplatz mit eigener Kinderseilbahn, Trampolin und weiteren Spielgeräten.

Das Küblerei-Museum lädt zu einem Besuch ein

Küblerei ist eine alte Handwerkskunst, die bis in das Jahr 1636 zurückgeht. Der Küfer stellt aus Holz, in diesem Fall einheimische Fichte, Holzgeschirr her. In Laterns wurde im Jahr 1902 eine eigene Genossenschaft, die diese Erzeugnisse vertreibt, gegründet.

Wie die Herstellung funktioniert und mit Hilfe welcher Werkzeuge gearbeitet wird, erfährt der Besucher im Museum. Hier ist auch eine Auswahl von formschönen und nützlichen Souvenirs zu haben. Zu beachten ist , dass eine vorherige telefonische Anmeldung für den Museumsbesuch erforderlich ist. Das Museum wird privat betreut und hat keine festen Öffnungszeiten.



Schönwetter-Tipps für Laterns
Waldbad Enz
Bäder & Gesundheit
Waldbad Enz
Das Waldbad Enz in Dornbirn ist ein öffentliches Freibad ...
Staufensee
Gewässer
Staufensee
Dornbirn in Vorarlberg ist mit seinen rund 48.000 ...
Wildpark Feldkirch
Naturparks
Wildpark Feldkirch
Der Wildpark liegt vor den Toren der Stadt Feldkirch, ...
Stoffels Säge-Mühle
Museen
Stoffels Säge-Mühle
Aus der Chronik von Stoffels Säge-Mühle Östlich des ...
Schlechtwetter-Tipps für Laterns
Liechtensteinisches Landesmuseum
Museen
Liechtensteinisches Landesmuseum
Das Liechtensteiner Landesmuseum führt seine Besucher ...
Kapuzinerkloster Feldkirch
Religiöse Stätten
Kapuzinerkloster Feldkirch
Das Kapuzinerkloster liegt im Zentrum der Stadt Feldkirch ...
Schattenburg Feldkirch
Burgen & Schlösser
Schattenburg Feldkirch
Die Schattenburg liegt auf einer Anhöhe am Rande von ...
Bludenz: Alpen-Erlebnisbad und Saunaland Val Blu
Bäder & Gesundheit
Bludenz: Alpen-Erlebnisbad und Saunaland Val Blu
Auf der Pool-Position Ein Alpen-Erlebnisbad, ein Fitnesspark, ...