Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Blühende Bergwiese

Sittersdorf, Österreich

liegt auf 500 m

Wettervorhersage für Sittersdorf in / Kärnten
Mittwoch, den 26.04.2017FrühMittagAbend

Prognose:
Zuerst oft dichter bewölkt und Regen, der im Laufe des Nachmittags nachlässt.

Wetter:
Temperatur:11°C13°C12°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
30%100%100%

Quelle: ZAMG

Sittersdorf am Sonnegger See

Sittersdorfer Kirche im Ortsteils Tichoja
Kirche in Sittersdorf / © Johann Jaritz, Wikimedia Commons (CC-BY-SA-3.0)

Sittersdorf ist eine Gemeinde mit 2.071 Einwohnern in Völkermarkt, Kärnten. Die Ortschaft liegt im Süden des Jaunfelds und im Norden der Karawanken, eines Gebirgsstocks der Südlichen Kalkalpen. Der Hauptort befindet sich etwa 10 km von der Staatsgrenze zwischen Slowenien und Österreich. Durchflossen wird das Gemeindegebiet von der Vellach sowie dem Suchabach. Hinzu kommen die Gewässer des Sonnegger Sees sowie Gösselsdorfer Sees.

Sittersdorf besteht aus vielen verschiedenen Ortsteilen. Hierzu gehören vor allem die Ortschaften Sielach und Weinberg. Das Gemeindegebiet gliedert sich in sechs (Katastral-)Gemeinden: Proboi, Sonnegg, Altendorf, Rückersdorf, Sittersdorf und Goritschach. Insgesamt umfasst es 27 Ortschaften. Sittersdorfs Einwohner gehören zu 19,8 % der slowenischsprachigen Volksgruppe an.

Geschichte und Entwicklung

Burgruine Sonnegg in Sittersdorf
Burgruine Sonnegg / © Johann Jaritz, Wikimedia Commons (CC-BY-SA-3.0)

Die Burg Sonnegg aus dem 13. Jahrhundert, errichtet von Ministerialen aus Heunburg, beherbergte im Mittelalter das Landgericht für das Jauntal. Der Adlerflügel, das Wappen der Sonnegger Herren, präsentiert sich noch heute im Wappen der Gemeinde. Sie besaßen die Burg Sonnegg bis ins 16. Jahrhundert. Anschließend erweiterte die Ungnad-Familie das Bauwerk. 1639 gelangte es schließlich in den Besitz des Adelsgeschlechts Orsini-Rosenberg.

Sittersdorf war und ist bekannt für seinen Weinbau. Laut Überlieferung gelangte der Sittersdorfer Rotwein sogar bis an den Hofe des Königs Karl III. von Spanien. Das Wappen von Sittersdorf zeigt Schild, Weintraube und Adlerflügel.

Kulturelles und Sehenswertes

Sittersdorf lockt mit einer Vielzahl denkmalgeschützter Objekte - darunter die Kirchen in Altendorf, Pfannsdorf und Rückersdorf. Hinzu kommt der Karner, ein romanischer Bau mit rundem Kuppelgewölbe aus der Mitte des 12. Jahrhunderts.

Besonders sehenswert ist die bereits erwähnte Burgruine Sonnegg, während ihrer Blütezeit eine der größten Burgen Kärntens. Die Mauerreste des Bauwerks stammen aus dem Mittelalter beziehungsweise der Renaissance. Sie stehen unter Denkmalschutz.

Ufer des Sonnegger Sees bei Sittersdorf
Sonnegger See / © Johann Jaritz, Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0 at)

Seit der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts ist der Fremdenverkehr von nicht zu unterschätzender Bedeutung für Sittersdorfs Einwohner. Dies zeigt sich vor allem an Sittersdorfer Institutionen wie dem Acoustic Lakeside Festival oder dem Blumen-Erlebnis-Park Sonnegger See. Hier kann man inmitten von rund 50.000 Pflanzen spazieren oder entspannen. 5.000 verschiedene Pflanzensorten auf rund 40.000 m² locken mit atemberaubender Natur in vielen verschiedenen Themengärten, so beispielsweise einem Japanwald und einem Steinlabyrinth.

Sport und Freizeit

Der Sonnegger See präsentiert sich in einer Landschaft wie aus dem Märchenbuch - inmitten von Wiesen und Wäldern. Hier kann man nach Lust und Laune baden, angeln, wandern oder Radfahren. Das Erlebnisbad am Sonnegger See lockt mit Restaurant, Liegewiese, Wasserrutsche und Beachvolleyball-Platz.



Schönwetter-Tipps für Sittersdorf
Klopeiner See - Wärmster Badesee Europas
Gewässer
Klopeiner See - Wärmster Badesee Europas
Warmbadewanne und Wasserspielwiese "Wasserspielwiese" ...
Sablatnigmoor
Naturparks
Sablatnigmoor
Eines der schönsten Naturschutzgebiete Europas Das ...
Panoramaweg Südalpen
Wandern
Panoramaweg Südalpen
Der Panoramaweg Südalpen verläuft grenzüberschreitend ...
Petzen
Landschaften
Petzen
Der Berg Petzen ist nicht einfach nur ein Berg, sondern ...
Schlechtwetter-Tipps für Sittersdorf
Werner Berg Museum
Museen
Werner Berg Museum
Das Werner Berg Museum befindet sich am östlichen ...
Obir-Tropfsteinhöhlen
Landschaften
Obir-Tropfsteinhöhlen
Die Obir-Tropfsteinhöhlen befinden sich im Inneren ...