Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Blühende Bergwiese

Wangs, Schweiz

liegt auf 499 m

Wettervorhersage für Wangs in / Ostschweiz
Mittwoch, den 23.08.2017FrühMittagAbend

Prognose:
Es wird ein ungetrübt sonniger Tag, morgendliche Wolken lösen sich auf.

Wetter:
Temperatur:18°C30°C23°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
k.A.5%5%

Quelle: ZAMG

Mitten im Heidiland

Blick auf Wangs
Blick auf Wangs © Andreas Faessler (CC BY-SA 4.0) via Wikimedia Commons

Das Dorf Wangs ist Teil der Gemeinde Vilters-Wangs im Schweizer Kanton St. Gallen. Die Gemeinde zählt etwa 4.400 Einwohner und liegt malerisch am Westhang des Rheinufers zu Füßen der prächtigen Gipfel des Pizolgebietes. Das Dorf Wangs war einst eine eigenständige Gemeinde, wurde aber bereits 1816 mit Vilters zu einer Gemeinde fusioniert. Im Jahr 1800 zerstörte ein Brand fast den ganzen Ort, immer wieder bis zur Verbauung des Rheinufers wurde die Gemeinde aber auch Opfer von teils verheerenden Überschwemmungen.

Das Tor zum Pizolgebiet

Hütte mit Pizolbahn
Hütte mit Pizolbahn © scudici (CC BY-SA 3.0) via Wikimedia Commons

Nur eine Stunde Fahrzeit von Zürich entfernt hat sich Wangs zu einem beliebten Ausflugs-. aber auch Urlaubsziel entwickelt. Ein Highlight des Ortes ist etwa der Ausblick auf die Churfirsten, ein Massiv von mehreren Gipfeln im Pizolgebiet. Diese Gebirgsregion lockt Naturfreunde mit hunderten Kilometern von Wanderwegen, der Möglichkeit, auch höhere Gipfel zu besteigen und malerischen Bergseen. Diese können im Rahmen der spektakulären 5-Seen-Wanderung auch von ungebübten Bergsteigern erkundet werden. Den dominierenden Gipfel des Pizol kann man entweder im Rahmen einer mehrstündigen Bergwanderung vom Tal aus besteigen oder man lässt sich bequem mit der Pizolbahn auf rund 2.000 Meter Höhe bringen, um das spektakuläre Panorama, das an schönen Tagen einen weiten Blick bis hin zum Bodensee bietet, beeindrucken. Der Pfarrer Künzle Weg wiederum führt am Fuße des Pizol entlang und bietet Interessierten zahlreiche Kräuterbeschreibungen.

Wo Heidi sich wohlfühlte

Gemeinsam mit dem nahen Bad Ragaz haben sich die Orte Wangs und Vilters zum Tourismusgebiet "Heidiland" zusammengeschlossen. Unter dem Motto "Wo Heidi sich wohlfühlte" soll auch dem Gast gediegene Schweizer Gastlichkeit und das unvergleichliche Flair der Schweizer Berge und Almen geboten werden.



Schönwetter-Tipps für Wangs
Schwimmbad Mühleholz
Bäder & Gesundheit
Schwimmbad Mühleholz
Spannendes Erlebnisbad mit Wasserrutsche, Wellenbad, ...
Erlebniswelt Neuguthof
Freizeitparks
Erlebniswelt Neuguthof
Die Erlebniswelt Neuguthof in Vaduz bietet ein breites ...
Pizol Panorama Höhenweg
Wandern
Pizol Panorama Höhenweg
Der Berg Pizol Der Pizol ist ein über 2.800 Meter ...
Walsersiedlung Sankt Martin
Museen
Walsersiedlung Sankt Martin
Eine historische Siedlung In der Nähe von Bad Ragaz ...
Schlechtwetter-Tipps für Wangs
Kunstmuseum Liechtenstein
Museen
Kunstmuseum Liechtenstein
Das Kunstmuseum Liechtenstein wurde im Jahr 2000 neu ...
Tamina Therme
Bäder & Gesundheit
Tamina Therme
Therme im Grand Resort Bad Ragaz befindet sich am ...