Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Blühende Bergwiese

Arlberg

Höhenausdehnung: 1029 m bis 2811 m

Wettervorhersage für St. Anton am Arlberg in Arlberg / Tirol
Donnerstag, den 08.12.2016FrühMittagAbend

Prognose:
Ein ungetrübt sonniger Tag, Wolken sind so gut wie keine zu sehen.

Wetter:
Temperatur:-1°C6°C1°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
25%1%25%

Quelle: ZAMG

Zum Gipfel der Genüsse

Die Orte der Region Arlberg sind nicht nur beliebte Wintersportorte, sondern sind auch für einen individuellen Sommerurlaub beliebte Urlaubsziele.

Lech und Zürs

Lech und Zürs bieten beide im Sommer schöne Ausflugsziele zum Wandern oder Fahrrad fahren. Der Ort Lech zählt zu einem der "Best of the Alps"-Orte und wurde 2004 sogar zum schönsten Dorf Europas gewählt.

St. Anton und St. Christoph

Außenansicht - Museum St. Anton
Museum St. Anton
© TVB St. Anton am Arlberg / Patrick Säly

Der Arlberg wird auch die "Wiege des alpinen Skilaufs" genannt. Wer mehr über die Geschichte des alpinen Skilaufs erfahren möchte, kann in St. Anton das Ski- und Heimatmuseum ansehen oder das Denkmal des Skipioniers Hannes Schneider besuchen. St. Anton gilt als internationaler Treffpunkt der Skisociety, der moderne Bahnhof ist sogar Orient-Express-Haltestelle. Die Fußgängerzone von St. Anton am Arlberg ist die Flanier-Meile des Arlberg-Ortes.

St. Christoph ist mit 1800 Höhenmetern einer der höchstgelegenen Alpen-Ski-Orte. Besonders bekannt ist die Hospizalm in St. Christoph, die im 14. Jahrhundert Reisenden Schutz und Zuflucht bot. Heute ist die Hospizalm eines der populärsten Hotels am Platz.

Pettneu und Schnann

In Pettneu lässt es sich sehr gut bergwandern oder klettern. Entspannung hingegen bietet der Wellnesspark Arlberg Stanzertal mit Sporthallenbad und einem großen Wellnessbereich.

Im Norden von Schnann befindet sich das Naturdenkmal Schnanner Klamm. Die Schnanner Klamm ist sowohl bei Wanderern als auch bei Kletterern für ihren Klettergarten und die Boulderstrecken sehr beliebt.

Flirsch und Strengen

Fahrradfahrer an einem See
Fahrradfahrer
© TVB St. TVB St. Anton am Arlberg / Wolfgang Ehn

Die beiden Orte Flirsch und Strengen sind nicht nur im Winter attraktive Urlaubsziele. In den Arlberger Ortschaften kann man vor allem die Natur genießen und wunderschöne Ausflüge ins Grüne machen, sei es zu Fuß oder mit dem Mountainbike.

Durch Strengen und Flirsch führt zudem der österreichische Jakobsweg, der, wie der Jakobsweg in Spanien, jährlich viele Pilger anzieht.

Klösterle und Stuben

Am Fuße des Arlbergs, umrahmt von den Lechtaler Alpen und dem Verwall liegen Klösterle und Stuben. Im Sommer sind die beiden Orte ideale Ausflugsziele für naturbegeisterte Wanderer, Bergsteiger, Mountainbiker und Angler. In Klösterle befindet sich zudem der Naturpark Bärenland am Sonnenkopf, in dem die ganze Familie einen schönen Tag verbringen kann.

Aktiv am Arlberg in gesunder Umgebung

Gruppe beim Rafting
Wildwasserrafting
© TVB St. TVB St. Anton am Arlberg

Zahlreiche Sport- und Freizeitaktivitäten machen die Region Arlberg für aktive Sommerurlauber oder Familienurlauber attraktiv: Hier kann man Mountainbiken oder Fahrrad fahren, Gleitschirmfliegen, Wandern, Klettern und Bergsteigen oder Canyoning, Rafting und Tubing ausüben.

Wer eine Auszeit vom Sport braucht, findet Erholung z.B. im Wellnesspark Arlberg Stanzertal oder im Arlberg-Well Wellnesscenter.

Wandern

Eine der beliebtesten Freizeitaktivitäten am Arlberg ist das Wandern. Über 350 km markierte Wanderwege hat die Region zu bieten. Zahlreiche Touren in verschiedener Länge und mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden können unternommen werden. In der Region gibt es viele Bergbahnen, die die Wanderer weiter nach oben bringen. Neben dem Jakobsweg bietet vor allem der Adlerweg ein einzigartiges Panorama. Auf dem Wunderwanderweg kann die ganze Familie gemeinsam die Natur neu entdecken.

Arlbergs Klettersteige

Bergsteiger beim Balance-Akt am Weißschrofen
Balance-Akt
© TVB St. TVB St. Anton am Arlberg / Bernd Ritschel

Der Arlberg wird vor allem wegen der zahlreichen Kletterrouten im Sommer sehr geschätzt. Kenner und Experten bevorzugen den auf 2500m gelegenen Arlberger Klettersteig, der zu den anspruchvollsten Klettertouren der Alpen gehört.
Der Hochseilgarten Verwalltal bietet auf einem Parcours in 6 Metern Höhe mit verschiedenen Stationen Spaß für die ganze Familie.





Hotel-Tipps
Arlberg
Hotel Garni
Hotel Garni Apart Alpenleben
ab € 80,– pro Tag
St. Anton am Arlberg – Österreich
  • Sauna vorhanden
  • Kein Restaurant vorhanden
  • Wellnessbereich
  • Kein Hallenbad
Appartement
Appart Andrea
ab € 65,– pro Tag
Lech am Arlberg – Österreich
  • Sauna vorhanden
  • Kein Restaurant vorhanden
  • Wellnessbereich
  • Kein Hallenbad
Hotel Garni
Pension Stäfeli - Hotel Garni, Relais du Silencehotel
ab € 92,– pro Tag
Lech am Arlberg – Österreich
  • Sauna vorhanden
  • Restaurant vorhanden
  • Wellnessbereich
  • Kein Hallenbad
Alle Unterkünfte anzeigen

Schönwetter-Tipps für Arlberg
ARLBERG-well.com
Bäder & Gesundheit
ARLBERG-well.com
Wellness am Arlberg Wenn man sich vom Klettern oder ...
Bärenland Sonnenkopf
Naturparks
Bärenland Sonnenkopf
Die Bären sind los Auf dem Sonnenkopf befindet sich ...
Wunderwanderweg
Wandern
Wunderwanderweg
Sehen, fühlen, riechen Der Wunderwanderweg in St. ...
Schlechtwetter-Tipps für Arlberg
Ski- und Heimatmuseum St. Anton
Museen
Ski- und Heimatmuseum St. Anton
Im Jahre 1912 wurde das Arlberg-Kandahar-Haus von ...
Wellnesspark Arlberg Stanzertal
Bäder & Gesundheit
Wellnesspark Arlberg Stanzertal
Wellness in Perfektion Sollte das Wetter einmal nicht ...