Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Blühende Bergwiese

Öblarn, Österreich

liegt auf 668 m

Wettervorhersage für Öblarn in / Steiermark
Donnerstag, den 08.12.2016FrühMittagAbend

Prognose:
Bis über Mittag wechseln Sonne und Wolken, dann aber sehr sonnig.

Wetter:
Temperatur:0°C7°C2°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
5%3%5%

Quelle: ZAMG

Öblarn

Öblarn ist eine Gemeinde, die rund 2.000 Einwohner hat und in der Steiermark zu finden ist. Seit Anfang 2015 ist die Marktgemeinde mit der Gemeinde Niederöblarn zusammengeschlossen, führt aber ihren eigenständigen Namen weiter.

Die Geschichte der Gemeinde

Im Jahr 1848 erfolgte die Aufhebung der Grundherrschaften. Damit entstand die Ortsgemeinde im Jahr 1850 als autonome Körperschaft. Seit dem Jahr 1938 gehört die Gemeinde im Rahmen der Annexion von Österreich zum Reichsgau Steiermark. Von 1945 bis 1955 war die Gemeinde Teil der britischen Besatzungszone innerhalb Österreichs.

Sehenswertes

Blick auf das denkmalgeschützte Paula-Grogger-Haus in Öblarn
Paula-Grogger-Haus / © Global Fish, Wikimedia Commons

Eine wichtige Sehenswürdigkeit in der Gemeinde ist das Paula Grogger Haus. Hierbei handelt es sich um das Wohnhaus der Dichterin Paula Grogger, die der Ortschaft entstammt. Heute ist das Wohnhaus in ein ihr gewidmetes Museum umfunktioniert worden. Eine interessante Sehenswürdigkeit ist auch das Imkermuseum, das die Ortschaft beheimatet. In diesem ist eine Sammlung von echten alten Imkereigerätschaften zu besichtigen.

Blick auf den denkmalgeschützten Pfarrhof in Öblarn
Pfarrhof Öblarn / © Global Fish, Wikimedia Commons

Beim bekannten Pfarrhof handelt es sich um ein ehemaliges Schulhaus, das im Rahmen der Pfarrererhebung zu einem Pfarrhof umgebaut wurde. Eine Besonderheit sind hier die auf 1796 datierten Fensterkörbe, die sich im Obergeschoss befinden und dem Rokkoko entstammen. Historisch bedeutsam und sehenswert ist zudem das am Kirchplatz gelegene Forstamt, das ein historisches Verweserhaus der damaligen Bergbaubetriebe ist und das aus dem 17. Jahrhundert erhalten ist.

Freizeit/Sport

Das Freibad Öblarn lädt sowohl Erwachsene als auch Kinder mit ihren Familien zu Spiel und Spaß im Wasser ein. Das Freibad ist in wunderschöner landschaftlicher Umgebung gelegen und bietet gerade für Kinder viele Angebote. Eine Tennishalle im Ort, fünf Golfplätze im Umland und zahlreiche Wanderwege runden das Sport- und Freizeitangebot ab.

Regelmäßige Veranstaltungen

Historischen Charakter haben die Öblarner Festspiele, die seit 1992 alle fünf Jahre aufgeführt werden, davor in unregelmäßigen Zeitabständen seit 1937. Insgesamt wirken 300 Laiendarsteller in originalen Trachten bei dieser Aufführung mit. Bei diesen Festspielen handelt es sich um das größte Freilichttheater im Raum der Alpen. Als Kulisse dient der Marktplatz der Gemeinde, so dass keine technischen Hilfsmittel für die Aufführung erforderlich sind.

Besonderheiten

Eine wichtige Besonderheit der Ortschaft ist der Öblarner Kupferpfad, der im Walchental die montanhistorischen Schätze zeigt. Über lange Zeit vergessen und verfallen, bemüht sich der Bergbauverein des Ortes seit 1998 wieder um die Restaurierung und Erhaltung dieser wichtigen Stätte. Der Weg führt durch zahlreiche Jahrhunderte, in denen die Region mit dem Bergbau, den Schwefel- und Kupferöfen sowie der Vitriolsiederei und der Silberschmelze eng verbunden war. Nur in dieser Region fanden sich besonders erlesene Erze zur Weiterverarbeitung.



Schönwetter-Tipps für Öblarn
Salza-Stausee
Wassersport
Salza-Stausee
Inmitten der eindrucksvollen Berglandschaft befindet ...